Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Abgeriegelte Stadt Madaja in Syrien: Hungernde Menschen nehmen erste Hilfsgüter in Empfang

Hungerstadt Madaja: Endlich Nahrung, endlich Medikamente Fotos
AFP

Im syrischen Madaja ist endlich eine Hilfslieferung für Tausende hungernde Menschen eingetroffen. Die Stadt wird von den Truppen des Machthabers Assad belagert, die Lage ist dramatisch.

Die langersehnte Hilfslieferung für Tausende Hungernde ist in der belagerten syrischen Stadt Madaja eingetroffen. Die ersten Lastwagen des Konvois mit insgesamt 330 Tonnen Nahrung, Decken und Medikamenten erreichten am Montagnachmittag den Ort im Westen Syriens, wie das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) mitteilte.

Truppen von Machthaber Baschar al-Assad belagern die Stadt seit Juli und ließen seit Oktober keine Hilfsgüter mehr zu den 42.000 eingeschlossenen Menschen durch. Vergangene Woche hatten Bilder von ausgezehrten Kindern und Hungernden die Weltöffentlichkeit aufgerüttelt. Danach billigte die Assad-Regierung den Konvoi, der heute mit 44 Lastwagen die eingeschlossene Stadt erreichte. Das World Food Programme der Uno meldet, die Lebensmittel in den Lastern sollten für einen Monat reichen.

Madaja liegt etwa 25 Kilometer westlich der Hauptstadt Damaskus. Wegen der zahlreichen Checkpoints brauchte die Kolonne bis zum frühen Abend, ehe er die ersten hungernden Menschen erreichte.

Laut Ärzte ohne Grenzen (MSF) sollen seit Dezember 28 Menschen in der Stadt an Mangelernährung gestorben sein, darunter auch mehrere Kinder. 200 unterernährte Menschen seien in akuter Gefahr zu verhungern, so MSF.

Ähnlich wie in Madaja soll die Lage in den Ortschaften Fua und Kafraja im Nordwesten des Landes sein. Syrische Rebellen halten die beiden Regierungshochburgen in der Provinz Idlib in ihrer Gewalt. Dorthin waren, ebenfalls am Montagmorgen, 21 Lastwagen aus Homs aufgebrochen, um die umzingelten Orte mit dem Nötigsten zu beliefern. Dort sind nach Uno-Angaben 20.000 Menschen von Hilfslieferungen abgeschnitten.

cht/Reuters/dpa/AP

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Fläche: 185.180 km²

Bevölkerung: 22,265 Mio.

Hauptstadt: Damaskus

Staatsoberhaupt:
Baschar al-Assad

Regierungschef: Imad Khamis

Mehr auf der Themenseite | Wikipedia | Syrien-Reiseseite



Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: