Morde in Nigeria: Zehn Christen sterben bei blutigen Überfällen

Die Männer drangen gezielt in die Häuser von gläubigen Christen ein - und verübten ein Blutbad: Bei einer Serie von Angriffen sind in Nigeria zehn Menschen ermordet worden. Behörden vermuten die Terrorsekte Boko Haram hinter den Taten.

Abuja - Die Serie brutaler Attacken auf Christen in Nigeria reißt nicht ab. Bei neuen Angriffen wurden im Norden des Landes am Wochenende mindestens zehn Menschen getötet. Wie die nigerianische Zeitung "Vanguard" in der Nacht zum Montag online unter Berufung auf Behördenangaben berichtete, überfielen mutmaßliche islamistische Terroristen eine vorwiegend von Christen bewohnte Gegend in Chibok im Bundesstaat Borno.

Die Täter seien in mehrere Häuser eingedrungen und hätten den Bewohnern die Kehlen durchgeschnitten. "Sie gingen in ausgesuchte Häuser in dem vorwiegend von Christen bewohnten Teil der Stadt und schlachteten die zehn Menschen wie Schafe ab", sagte ein Behördenvertreter, der anonym bleiben wollte, dem Blatt. Dabei hätten sie "Allahu akbar" ("Gott ist groß") gerufen. Er machte Kämpfer der radikalislamischen Boko Haram für die Taten verantwortlich.

Die Sekte steht auch im Verdacht, am Sonntag mehrere Angriffe auf Kirchen und Grenzposten im Nordosten Nigerias verübt zu haben, bei denen laut "Vanguard" zwei Polizisten getötet wurden. Anwohner hätten berichtet, dass rund 50 Bewaffnete in Autos und auf Motorrädern das Feuer auf drei Kirchen und Kontrollposten im Grenzgebiet zu Kamerun eröffnet hätten.

Kämpfer der Boko Haram haben bei zahlreichen Anschlägen seit 2010 rund 1400 Menschen getötet. Die Sekte kämpft für einen islamischen Gottesstaat im muslimisch geprägten Norden Nigerias.

jok/dpa

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Politik
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Ausland
RSS
alles zum Thema Nigeria
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite

Bevölkerung: 158,423 Mio. Einwohner

Fläche: 923.768 km²

Hauptstadt: Abuja

Staats- und Regierungschef: Goodluck Jonathan

Mehr auf der Themenseite | Wikipedia | Afrika-Reiseseite