Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Philadelphia: Mann schießt auf Polizisten - im Namen des IS

Beschossener Streifenwagen in Philadelphia: Angriff auf offener Straße Zur Großansicht
DPA

Beschossener Streifenwagen in Philadelphia: Angriff auf offener Straße

Ein 30-Jähriger hat in Philadelphia das Feuer auf einen Streifenwagen eröffnet. Er schoss mehr als zehn Mal, ein Beamter wurde schwer verletzt. Der Täter erklärte, er habe im Namen des "Islamischen Staats" gehandelt.

Im US-Bundesstaat Pennsylvania hat ein Mann im Namen der Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS) mehr als zehn Mal auf einen Streifenwagen gefeuert. Der 30-Jährige traf bei dem Vorfall in Philadelphia den Polizisten im Auto dreimal am Arm, wie ein Polizeisprecher sagte.

Bei dem Angriff auf offener Straße wurde der 33 Jahre alte Polizist schwer verletzt. Der Sender ABC News veröffentlichte ein Bild des Vorfalls, auf dem der in eine weiße Robe gehüllte Mann mit gezogener Waffe auf das Fahrzeug zugeht.

Nach Polizeiangaben feuerte er durch das Fenster des Wagens. Der Beamte schoss zurück und verletzte den Angreifer. Kurze Zeit später konnte er festgenommen werden.

"Er hat zugegeben, die feige Tat im Namen des Islam begangen zu haben", sagte der Polizeisprecher. Dabei habe er sich auch auf Mitglieder des IS berufen.

Hinweise, dass der mutmaßliche Islamist bei der Tat mit anderen Menschen kooperierte, gibt es laut Polizei derzeit nicht. Darüber, dass nicht mehr passierte, "sind wir einfach nur glücklich", sagte der Sprecher. Der Verdächtigte wirke nicht wie ein Verrückter, sondern nur wie ein sehr gewalttätiger Mann, ergänzte er.

Der Angreifer verwendete laut Polizei eine Waffe, die vor einiger Zeit aus dem Haus eines Polizisten gestohlen worden war. "Wir wissen, dass die Waffe gestohlen wurde, aber nicht wie viele Hände sie seitdem durchlaufen hat", sagte der Sprecher.

Erst Anfang Dezember hatte ein Ehepaar mit mutmaßlich islamistischem Hintergrund in Kalifornien 14 Menschen getötet. Bei dem Anschlag auf die Sozialeinrichtung in San Bernardino waren zudem 22 Menschen verletzt worden.

apr/Reuters/AP

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Fläche: 9.833.517 km²

Bevölkerung: 318,857 Mio.

Hauptstadt: Washington, D.C.

Staats- und Regierungschef: Barack Obama

Vizepräsident: Joseph R. Biden

Mehr auf der Themenseite | Wikipedia | USA-Reiseseite


Anzeige

SPIEGEL.TV
Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: