Pussy-Riot-Clip im Wortlaut "Schmiergeld nehmen, töten und stehlen"

Im neuen Clip "Tschaika" von Pussy Riot geht es um den russischen Generalstaatsanwalt. Lesen Sie hier den Wortlaut des Songs.

Pussy Riot

Tschaika: (0)

"Sei demütig, sei lind und zahm,
nimm Dich nicht des Vergänglichen an.
Sei treu, oh mein Sohn, immer der gottgegebenen Macht,
Ich liebe Russland,
Ich bin Patriot

Lebe einfach, um es dem Heiligen gleich zu tun,
Faste, sei bescheiden in deinem Konsum
dann wirst du stark, und zwar bald.
Vize-Staatsanwalt - Staatsanwalt -
Kommunistische Partei, und die
Freunde in der Oligarchie

Ich bin Patriot,
Ich komme aus der Region um Chabarowsk(1),
Und ich wähl' es, nicht in irgendeinem Gay-ropa(2) des Amtes zu walten,
Für meine Heimat, Mütterchen Russland, werd' ich mich entscheiden.

Sei demütig, sei lind und zahm,
nimm Dich nicht des Vergänglichen an.
Sei treu, oh mein Sohn, immer der gottgegebenen Macht,
Ich liebe Russland,
Ich bin Patriot

Klar ist der Urlaub schöner in Nizza oder in Griechenland.
Ich flieg' nicht nach Foros(3), man sagt, dort haben sie Stromausfälle.
Aber wenn jemand mich fragt, wo lieber Geschäfte machen, hier oder im Ausland,
So stehe ich ganz in den russischen Traditionen.

Wenn nötig, so werden wir einen vernehmen,
Ist lösbar, wir lassen nur einen Backstein rechtzeitig fallen,
Den Fischen verfüttern,
Wen wir nicht brauchen, den werden wir schon begraben.
Allzu Muntere werden wir im Knast fest anstellen.
Für die Unsrigen kämpfen wir bis zum Ende, alles klar, oder?
Denn Freundschaft, oh Bruder, ist heilig.
Kein Thema, Kumpel, das Strafverfahren wird eingestellt, die Akte geschlossen,
Wer Scheiße erzählt, den werd' ich begraben,
Wer verfickte Zicken macht, den abeskortieren wir lassen.
Ich hoffe, Wolodja(4), dass weder Ljoscha Nawalny(5) noch Petja Pawlenski(6) Dich noch einmal stören.

Sei demütig, sei lind und zahm,
nimm dich nicht des Vergänglichen an,
Sei treu, oh mein Sohn, immer der gottgegebenen Macht,
Ich liebe Russland,
Ich bin Patriot

Es gibt da zum Beispiel den Irkutsker Reederei-Direktor,
Er hat gar nichts gemein mit unseren Interessen,
Herr Direktor möchte seine Dampfschiffe nicht gerne weggeben,
Und der liebe Gott hat schon seine Launen
Garage - Hocker - Galgenstrick - Nacht -
dem Herrn Direktor wollen wir helfen, und zwar zart.
Auf meinen Schulterstücken ein weiterer Stern,
auf seinem Hals die Strangulationsmarke.

Mein Sohn wünscht sich zu Weihnachten
eine Salzlagerstätte, nicht einen Weihnachtsbaum,
mein Seelenführer hat mir gesagt, Familienwerte gelten als heilig.
Oh Sohn, nur keine Bange,
Mitbewerber werden wir leicht ruhig stellen.
Und dann bekommst du ein Backstein-, ein Schiffs- und auch ein Salzgeschäft
Ich bin Herr des Wortes
Ich werd' alles regeln, exakt wie versprochen.

Sei demütig, sei lind und zahm,
Nimm dich doch des Vergänglichen an,
Um kaltmachen zu können, ohne dass sie dich erwischen, sei treu der Obrigkeit,
Ich liebe Russland,
Ich bin Patriot

Und wenn jemand mich fragt,
Ob wir Neurussland aufbauen sollen oder es lassen,
Ich sage: Natürlich machen, denn je größer Russland, desto mehr kann man abzocken.

Ich bin Patriot,
und ich wähl' es, nicht in Eurem Gay-Ropa des Amtes zu walten,
Für meine Heimat, Mütterchen Russland, werd' ich mich entscheiden.
Schmiergeld nehmen, töten und stehlen,
In solchen Sachen bin ich ganz heimattreu, in meiner Heimat will ich das treiben.
Da hilft mir der Kalugaer Staatsanwalt sowie sein Kollege in der Region Chabarowsk.
Zapok(7) und Zepowjas(8) werden uns in Krasnodar ihre Unterstützung schon nicht verweigern.
Das ist schon deutlich besser als in irgendeiner Schweiz.
Ich bin es, der hier die Korruptionsbekämpfung oder - besser - die Korruption per se verwaltet.
Ich liebe Russland,
Ich bin Patriot,
aber leben würde ich schon gerne in der Schweiz.

Wenn du dich ums Vergängliche gerne annehmen
würdest - sei Putin treu, oh mein Sohn, und das bis zum Ende!
Ich liebe Russland,
Ich bin Patriot

Sei demütig, sei lind und zahm,
Nimm dich doch ums Vergängliche an,
Damit du kaltmachen kannst, ohne dass sie dich erwischen, sei treu der Obrigkeit,
Ich liebe Russland,
Ich bin Patriot

Sei demütig, sei lind und zahm,
Nimm dich doch ums Vergängliche an,
Um kaltmachen zu können, ohne dass sie dich erwischen, sei treu der Obrigkeit,
Ich liebe Russland,
Ich bin Patriot"


(0) Tschaika - russisch für "Möwe". Zudem Name des russischen Generalstaatsanwaltes Jurij Chaika, dem von der Opposition Vetternwirtschaft und Korruption vorgeworfen werden.

(1) Stadt in Russlands Fernem Osten, unweit der Grenze zu China.

(2) gemeint: Gay-Europa, ein Schimpfwort von Putin-Anhängern für die Europäische Union und ihre liberale Homosexuellen-Gesetzgebung.

(3) eine Siedlung auf der Krim. In der Nähe der Siedlung befindet sich die "Datscha Tesseli", auf welcher der damalige Präsident Michail Gorbatschow während des Putschversuchs im August 1991 drei Tage lang festgehalten wurde

(4) gemeint ist Wladimir Putin, Wolodja ist in Russland sein Kosename

(5) Alexej Nawalny, russischer Oppositionsführer und Anti-Korruptionsblogger

(6) Pjotr Pawlenski, russischer Konzeptkünstler und politischer Aktivist. Aus Protest gegen die Inhaftierung von Mitgliedern von Pussy Riot nähte sich Pawlenski den Mund zu, später protestierte er nackt in Stacheldraht gewickelt vor einem Regierungsgebäude in Sankt Petersburg. Ende 2013 nagelte Pawlenski seinen Hodensack an den Roten Platz in Moskau, um gegen Gleichgültigkeit und korrupte Polizisten in Russland zu protestieren. Daraufhin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Hooliganismus gegen ihn eingeleitet.

(7) Die Bande um Sergej Zapok (1976-2014) ist für zahlreiche Morde in Südrussland verantwortlich

(8) Wjatscheslaw Zepowjas war ein Komplize Sergej Zapoks

Übersetzung: Wladimir Schirokow

Das neues Musikvideo von Pussy Riot in voller Länge:

Pussy Riot

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.