Opposition in Russland Nawalny kurzzeitig festgenommen

Der russische Oppositionelle Alexej Nawalny ist erneut festgenommen worden. Das teilte er über Twitter mit. Wenig später kam er wieder frei.

Alexej Nawalny verlässt das Gebäude des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte
AFP

Alexej Nawalny verlässt das Gebäude des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte


Der russische OppositionspolitikerAlexej Nawaly hatte auf Twitter von seiner Festnahme berichtet. Nach einem Zahnarztbesuch in Moskau hätten Polizisten vor der Tür auf ihn gewartet.

Wenig später kam er wieder frei.

Die Polizisten hätten ihm während der kurzen Festnahme Papiere übergeben, wonach er erneut gegen das russische Recht verstoßen haben soll, weil er zu Versammlungen aufgerufen hatte. Auch das teilte er über Twitter mit. Ihm drohen nun bis zu 30 Tage Haft.

Auch Nawalnys Kampagnenleiter Leonid Wolkow wurde am Moskauer Flughafen festgesetzt.

Leonid Wolkow
AP

Leonid Wolkow

Nawalnys Arrest kommt nicht überraschend: Viele Beobachter erwarten, dass er während der russischen Präsidentschaftswahl am 18. März 2018 nicht frei sein wird.

Von seiner Festnahme postete Nawalny ein Bild von sich im Polizeitransporter auf Instagram:

Am 28. Januar hatte Nawalny zu Demonstrationen in ganz Russland aufgerufen. Tausende folgten seinem Aufruf. Nawalny schaffte es, in das Zentrum der Hauptstadt zu gelangen, wo sich seine Anhänger versammelten. Dort wurde er festgenommen.

Noch in der Nacht wurde Nawalny aber freigelassen, ohne dass gegen ihn Anklage erhoben wurde. Er vermutete damals bereits, dass er später wieder festgenommen werden sollte, sodass er kurz vor und während der Wahl in Haft sein werde.

Der Deutschen Welle sagte Nawalny kürzlich in einem Interview: "Offenbar kommen auf mich noch 30 Tage Haft zu. Wahrscheinlich will man, dass sie am 17. Februar beginnen, um mich erst am 18., 19. oder 20. März zu entlassen."

heb/höh/Reuters

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.