Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Angriff im Grenzgebiet: Raketen aus Syrien schlagen in türkischer Stadt ein

Ein Wohngebiet in der türkisch-syrischen Grenzstadt Kilis ist offenbar von Raketen getroffen worden. Ein Mensch wurde dabei einem Bericht zufolge getötet.

In die türkisch-syrische Grenzstadt Kilis haben sich viele Flüchtlinge vor dem Bürgerkrieg gerettet. Das Krankenhaus ist völlig überlastet, kranke und verletzte Syrer werden hier behandelt.

Nun ist die Stadt selbst von Raketen getroffen worden. Mindestens drei Geschosse aus Syrien sind in dem Ort eingeschlagen, berichten mehrere Sender. Der Bürgermeister der Stadt, Hasan Kara, sagte der Agentur AP, dass ein belebtes Wohngebiet getroffen worden sei. Panik sei ausgebrochen.

Die türkische Nachrichtenagentur Anadolu meldet, eine Rakete sei nahe eines Krankenhauses eingeschlagen. Der Sender TRT World berichtet von einer großen Explosion in einem Wohngebiet von Kilis. Danach sei schwarzer Rauch aus einem Gebäude aufgestiegen.

Ein Mensch sei getötet worden, berichtet CNN Türk. Mindestens drei weitere Personen sind demnach verletzt. Schulen seien evakuiert worden.

Noch ist unklar, wer die Raketen abgeschossen hat. Die Stadt Asas auf der syrischen Seite der Grenze wird von Rebellen kontrolliert. Zuletzt waren kurdische Milizen in der Region vorgerückt.

Laut der Nachrichtenagentur Dogan wurden insgesamt acht Raketen aus einem Gebiet abgefeuert, das unter Kontrolle der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) steht. Bisher hat sich aber niemand zu dem Anschlag bekannt.

Die türkische Armee habe das Feuer erwidert, heißt es. In den vergangenen Wochen waren bereits mehrfach Artilleriegeschosse auf mutmaßliche Stellungen der IS-Miliz in Syrien abgefeuert worden. Von der dortigen Waffenruhe, die vor gut zehn Tagen in Kraft getreten war, sind Dschihadistengruppen wie der IS, die al-Qaida-nahe Nusra-Front und mit ihr verbündete islamistische Milizen ausgenommen.

kgp/vek/dpa/Reuters/AP/AFP

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Fläche: 185.180 km²

Bevölkerung: 22,265 Mio.

Hauptstadt: Damaskus

Staatsoberhaupt:
Baschar al-Assad

Regierungschef: Wail al-Halki; Imad Khamis (designiert)

Mehr auf der Themenseite | Wikipedia | Syrien-Reiseseite


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: