Bürgerkrieg in Syrien: Armee tötet Dutzende Familienmitglieder in Hama

Sie waren gefangen in der Kampfzone: In der syrischen Rebellenhochburg Hama soll die Armee Dutzende Familienmitglieder getötet haben. Das berichten Aktivisten und Einwohner. Militär und Rebellen liefern sich demnach Gefechte in der Stadt.

Beirut - Seit Wochen fliehen Menschen aus der syrischen Stadt Hama - doch noch immer sind viele den Kämpfen zwischen Militär und Aufständischen ausgeliefert. Nun sollen bei Zusammenstößen von Armee und Rebellen Dutzende Familienmitglieder getötet worden sein, wie Aktivisten und Einwohner berichten.

"Während der Kämpfe ist die Armee in das Stadtviertel Arbain eingedrungen und hat Häuser durchsucht. Dabei haben sie Mitglieder von drei Familien getötet", sagte der Anwohner Abu Ammar zur Nachrichtenagentur "Reuters".

Mehrere Menschen aus Hama sprachen von heftigen Kämpfen in verschiedenen Stadtvierteln. Schon gestern hatten Anwohner von Panzer- und Granatenbeschuss berichtet. Den Menschen in der Stadt sei es unmöglich, zu fliehen. Viele Familien seien noch in ihren Häuser gefangen.

Im ganzen Land spitzen sich indes die Kämpfe weiter zu: In Aleppo geht das Regime mit Hubschraubern gegen Aufständische vor. Diese sollen mehrere Anhänger des Assad-Regimes hingerichtet haben. In Damaskus kamen beim Einschlag mehrerer Granaten mindestens 20 Bewohner eines Palästinenserlagers ums Leben, wie Ärzte berichteten. Sicherheitskräfte hätten das Feuer kurz vor dem abendlichen Fastenbrechen eröffnet, bei dem Muslime wieder Nahrung zu sich nehmen können.

usp/Reuters

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 34 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Der Despot kennt nur Gewalt als Mittel der Politik!
realdemokratie 03.08.2012
Das Regime hat nur Gewalt, Zerstörung und Tod anzubieten. Assad hat alle Versuche, den Übergang in einen demok. Rechtstaat friedlich zu gestalten, torpediert. Zuletzt hat es den Annan-Plan platzen lassen. Er will die ganze Macht und das absolut! Er kann nur durch Gewalt vertrieben werden. Er weiss dass er als Erster zum Schwert gegrif Alle freien Menschen dieser Welt sollen die syr. fen hat - und er wird mit diesem enden. Er will trotzdem eine verbrannte Erde hinterlassen bevor er geht. Die freie Welt soll die Bevölkerung und die Freie Syrische Armee unterstützen. Die anderen sollen ihre eigene Diktatur im Kopf ausleben oder nach Nordkorea auswandern!
2. optional
ricocoracao 03.08.2012
Zitat: "In der syrischen Rebellenhochburg Hama SOLL die Armee Dutzende Familienmitglieder getötet haben. Das berichten Aktivisten..." Das berichten also die "Aktivisten" , woanders nennt man die dann "Terroristen" , genauso wie man hier "Regierung" sagt (sogar noch nach der ESM Abstimmung!) und woanders ist es ein "Regime".. Schreibt doch einfach mal die Wahrheit: Syrien soll fallen oder Instabil gemacht werden, damit man danach den Iran angreifen kann, weil der Iran sein Öl nicht gegen das Papiergeld Dollar tauschen möchte und soviel davon hat.. und damit Israel einen weiteren Nachbarn mit Hilfe der USA entledigt... Wahrheit.. das wär mal was!
3. Was ist das für eine seltsame Wortwahl?
7eggert 03.08.2012
Zitat von sysopSie waren gefangen in der Kampfzone: In der syrischen Rebellenhochburg Hama soll die Armee Dutzende Familienmitglieder getötet haben. Das berichten Aktivisten und Einwohner. Militär und Rebellen liefern sich demnach Gefechte in der Stadt. Syrische Armee tötet Zivilisten in Rebellen-Hochburg Hama - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,847975,00.html)
Wer ist denn bitte kein Familienmitglied?
4. die
maki1961 03.08.2012
waren es also. sie haben es gesagt und wir nehmen es hin. wer den krieg in die städte holt ist eigentlich der teufel.
5. Familienmitglieder
simieto 03.08.2012
Werden nicht in jedem Krieg Familienmitglieder getötet? Oder geht es hier um eine bestimmte Familie?
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Politik
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Ausland
RSS
alles zum Thema Bürgerkrieg in Syrien
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 34 Kommentare

Fotostrecke
Fotostrecke: Entscheidungsschlacht um Aleppo

Fotostrecke
Aufstand gegen Diktator Assad: Der Grenzposten der Rebellen