Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Terror: Qaida-Bekennerschreiben zu Anschlägen in London

Von Yassin Musharbash

Die Terrororganisation al-Qaida hat sich zu den Anschlägen von London bekannt. Eine Gruppe namens "Geheimorganisation - al-Qaida in Europa" hat nach Informationen von SPIEGEL ONLINE auf einer von Islamisten frequentierten Internetseite ein Bekennerschreiben veröffentlicht.

Das Bekennerschreiben der Qaida

Das Bekennerschreiben der Qaida

Berlin - "Freut Euch, Gemeinschaft der Muslime", heißt es in dem Schreiben, das SPIEGEL ONLINE vorliegt. "Die heldenhaften Mudschahidin haben heute einen Angriff in London durchgeführt", heißt es weiter. Ganz Großbritannien sei jetzt erschüttert und schockiert, "im Norden, im Süden, im Westen und im Osten". "Wir haben die britische Regierung und das britische Volk immer und immer wieder gewarnt", schreiben die Verfasser. "Wir haben unser Versprechen gehalten und eine gesegnete militärische Operation durchgeführt."

"Wir warnen auch weiterhin", heißt es in dem Dokument, "die Regierungen Dänemarks und Italiens und alle weiteren Kreuzfahrer-Regierungen". Alle Staaten werden aufgefordert, ihre Truppen aus Afghanistan und dem Irak abzuziehen.

Die Authentizität des Dokuments konnte nicht sofort bestätigt werden. Auf der Internetseite, auf der es veröffentlich wurde - das Forum "al-Qala'a" - waren schon in den vergangenen Monaten regelmäßig authentische Bekennerschreiben und Bulletins verschiedener Terrorgruppen, unter anderem der irakischen al-Qaida-Filiale aufgelaufen. Aber auch unauthentisches Material wird dort gelegentlich gepostet. Das heutige Posting ist unterzeichnet mit "Geheimorganisation - al-Qaida (wörtl.: Die Dschihad-Basis) in Europa".

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: