Terrorismus: US-Gericht bewertet Strafe für Millennium-Bomber als zu milde

Ahmed Ressam hatte zum Jahrtausendwechsel einen Anschlag auf den Flughafen Los Angeles geplant. Dafür wurde der Millennium-Bomber zu 22 Jahren Gefängnis verurteilt. Zu wenig, befand jetzt ein Berufungsgericht. 

Gerichtszeichnung von Ahmed Ressam: Der Millennium Bomber muss noch länger in Haft Zur Großansicht
REUTERS

Gerichtszeichnung von Ahmed Ressam: Der Millennium Bomber muss noch länger in Haft

San Francisco - Der Fall beschäftigt seit Jahren die amerikanische Justiz - und es ist noch nicht vorbei. Ein Bundesberufungsgericht in Kalifornien hat die 22-jährige Haftstrafe für den Algerier Ahmed Ressam erneut für zu milde befunden und aufgehoben. Bereits vor zwei Jahren waren drei Richter zu dieser Entscheidung gekommen. Ihr Urteil wurde nun von einem 11-köpfigen Richtergremium bestätigt, berichtete die "Los Angeles Times" am Montag. Der heute 44 Jahre alte Ahmed Ressam müsse zum Schutz der nationalen Sicherheit zu einer längeren Gefängnisstrafe verurteilt werden, hieß es unter anderem zur Begründung.

Ein Bundesrichter in Seattle (US-Bundesstaat Washington) hatte Ressam im Jahr 2005 zu 22 Jahren Haft verurteilt. Seitdem geht der Fall durch die Instanzen. Das Gericht in Seattle muss nun ein neues Strafmaß festsetzen.

Eine Jury hatte den Mann im April 2001 wegen Verschwörung zu Terroranschlägen sowie Besitzes und Transports tödlicher Explosivstoffe schuldig gesprochen. Weil er sich zur Zusammenarbeit mit den Behörden bereiterklärte, wurde sein Strafmaß damals reduziert. Nach zwei Jahren stellte er die Zusammenarbeit allerdings ein. Ressam sitzt in einem Hochsicherheitsgefängnis im US-Staat Colorado ein.

Im Dezember 1999 war er bei der Einreise aus Kanada in die USA festgenommen worden. In seinem Mietwagen fand die Polizei Sprengstoff und Zündvorrichtungen für drei große Bomben. Der sogenannte "Millennium Bomber" plante unter anderem einen Sprengstoffanschlag auf den Flughafen von Los Angeles in der Silvesternacht 2000. Ressam hatte eine Ausbildungslager des Terrornetzwerks al-Qaida besucht.

ler/dpa/dapd

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Politik
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Ausland
RSS
alles zum Thema USA
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback

Fläche: 9.632.000 km²

Bevölkerung: 310,384 Mio.

Hauptstadt: Washington, D.C.

Staats- und Regierungschef: Barack Obama

Vizepräsident: Joseph R. Biden

Mehr auf der Themenseite | Wikipedia | Lexikon | USA-Reiseseite