Ukraine Witalij Klitschko zum Parteichef gewählt

Ein Boxchampion macht Karriere in der Politik: In der Ukraine ist Witalij Klitschko zum Parteivorsitzenden der Demokratischen Allianz Udar gewählt worden. Klitschko will für gesellschaftlichen Wandel kämpfen und sein Heimatland an die EU annähern.

Vitali Klitschko: Als Udar-Parteichef auf Europakurs
dpa

Vitali Klitschko: Als Udar-Parteichef auf Europakurs


Kiew - Keiner votierte gegen ihn: Der 38-Jährige Boxer Klitschko ist am Samstag auf dem Parteitag der demokratischen Allianz Udar in Kiew einstimmig zum Parteiführer gewählt worden.

Klitschko kündigte einen engagierten Kampf für eine Modernisierung der Ukraine an - und für eine Annäherung an Europa: "Ich bin bereit, die Mauer einzuschlagen, die die Gesellschaft und die Machthaber im Land heute trennt", sagte Klitschko in seiner Rede. Ziel der Partei sei es, junge, aktive und erfolgreiche Menschen zu vereinen. Der Name der Partei steht für Ukrainische Demokratische Allianz für Reformen, das russische Wort Udar bedeutet zudem Schlag oder auch Fausthieb.

Heftige Kritik übte Klitschko an den "alten Poltikern": Sie hätten bewiesen, "dass sie zu einer Führung des Landes nicht in der Lage sind". Nur eine neue Generation könne echte Veränderungen in der Ex-Sowjetrepublik durchzusetzen. Es gebe heute viele junge Menschen in der Ukraine, die einen Weg nach Europa gehen wollten. Diese Kräfte sollten in der Partei Udar eine Heimat finden. "Ich bin es gewohnt, meine Ziele zu erreichen", sagte Klitschko, der seit der pro-westlichen Orangenen Revolution 2004 politisch aktiv ist.

Bei der Bürgermeisterwahl in Kiew 2008 war Klitschko unter den mehr als 70 Kandidaten an dritte Stelle gekommen. Der promovierte Sportwissenschaftler hat seit 2006 ein Abgeordnetenmandat im Stadtrat von Kiew. In der Ukraine sind etwa 176 Parteien registriert. Präsident ist der Nato-Gegner Wiktor Janukowitsch der seit seinem Machtantritt im Februar besonders die Beziehungen zum Nachbarn Russlanderneuert, aber auch mit der EU zusammenarbeiten will.

anr/dpa



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Emil Peisker 25.04.2010
1. Klitschko vs Janukowitsch
Zitat von sysopEin Boxchampion macht Karriere in der Politik: In der Ukraine ist Vitali Klitschko zum Parteivorsitzenden der Demokratischen Allianz Udar gewählt worden. Klitschko will für gesellschaftlichen Wandel kämpfen und sein Heimatland an die EU annähern. http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,691122,00.html
*Klitschko vs Janukowitsch* Den Kampf wird Vitali nicht gewinnen können.:-)
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.