Ungarns umstrittener Premier: Altkanzler Kohl empfängt Orbán zum Plausch

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán hat Helmut Kohl zu einem Vier-Augen-Gespräch getroffen. Der Rechtspopulist wurde vom Altkanzler in dessen Haus geladen - sie hatten viel zu bereden.

Berlin - Der umstrittene Budapester Regierungschef Viktor Orbánhat eine Einladung des früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl (CDU) zu einem informellen Gespräch angenommen. Der Budapester Regierungschef sei mit Kohl am Freitag zum Abschluss seines Deutschland-Besuchs in dessen Privathaus zusammengekommen, berichtete die "Bild"-Zeitung vom Samstag.

Die beiden Politiker tauschten sich demnach über aktuelle politische Themen aus, unter anderem die Lage der Europäischen Union, die Situation in Ungarn und Deutschland sowie die Beziehungen zu den USA, Russland und China. Orbán war in Deutschland zuvor unter anderem mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zusammengetroffen.

Angesichts der europaweiten Kritik am neuen ungarischen Mediengesetz seien sich Kohl und Orbán einig gewesen, dass sehr klare politische Mehrheiten oft als Gefahr statt als Chance empfunden würden, berichtete die "Bild". Kohl habe Orbán deshalb ermutigt, sich nicht beirren zu lassen.

Ungarn, das derzeit den EU-Ratsvorsitz innehat, hatte wegen des Mediengesetzes wochenlang in der Kritik gestanden. Budapest passte letztlich Regelungen zu Sanktionen gegen in Drittstaaten angesiedelte Medien sowie zu einer sogenannten ausgewogenen Berichterstattung an. Änderungen an der Zusammensetzung des neuen Medienrats, den Orbáns Partei dominieren soll, wurden jedoch nicht beschlossen.

amz/dpa

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken
  • Nutzungsrechte Feedback

Fläche: 93.024 km²

Bevölkerung: 9,849 Mio.

Hauptstadt: Budapest

Staatsoberhaupt:
János Áder

Regierungschef: Viktor Orbán

Mehr auf der Themenseite | Wikipedia | Ungarn-Reiseseite



Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6.00 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: