Tagesvorschau Was heute wichtig wird

Die Themen am Mittwoch - hier ist der schnelle Überblick.


DPA

Abhörsichere Besprechungszimmer, atombombensichere Befehlszentrale, ein Hubschrauber-Landeplatz, fünf Meter hohe Zimmer: Recep Tayyip Erdogan hat sich in Ankara einen Prachtbau errichten lassen. Der alte Präsidentenpalast war ihm nicht repräsentativ genug. Pünktlich zum Nationalfeiertag weiht Erdogan am Mittwoch seinen neuen Amtssitz ein. Der Bau war umstritten, der Präsident setzte sich über Gerichtsurteile hinweg, noch immer laufen Verfahren. SPIEGEL ONLINE berichtet über Erdogans ersten Tag in seiner neuen Residenz.

AP

Wie teuer wird das Gas für die Ukraine? Und wer zahlt dafür? Darüber verhandelt die ukrainische Regierung ab diesem Mittwoch mit Russland und EU-Energiekommissar Günther Oettinger. Die Zeit drängt, denn in der Ukraine wird es langsam kalt. Und auch die deutsche Gasversorgung hängt davon ab, ob ein Kompromiss gelingt.

DPA

Das Bundesligaspiel zwischen dem Hamburger SV und dem FC Bayern im September endete 0:0 - das wird es im Pokal nicht geben. Beide Teams treffen in der zweiten Runde erneut aufeinander, wieder in Hamburg. Die Gastgeber sind klarer Außenseiter gegen die derzeit stark spielenden Münchner. Auch beim Spiel Eintracht Frankfurt gegen Borussia Mönchengladbach kommt es zum Aufeinandertreffen zweier Bundesligisten. Alle Mittwochsspiele im Pokal gibt es ab 19 Uhr im Liveticker.

Außerdem wichtig:

  • Das Bundeskabinett berät über die Attraktivitätsoffensive der Bundeswehr, die Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen durchsetzen will.
  • Wie es Ausländern in Deutschland geht, darüber gibt die Migrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz, Auskunft.
  • Der WDR zeigt die wiederbelebte Show "Geld oder Liebe", Moderator Jürgen von der Lippe darf noch mal dabei sein.

Die Debatte des Tages:

Jetzt soll es ernst werden mit den Olympischen Spielen 2024: Laut Beschluss des Deutschen Olympischen Sportbundes will sich Deutschland um die Austragung der Monster-Veranstaltung bewerben. Bisher gab es keine Volksbefragung dazu, die Ansichten der Deutschen dürften weit auseinandergehen. Eine Kostprobe der Auseinandersetzung mit Argumenten, Befürchtungen und Vorbehalten, aber auch Befürwortung bietet das SPIEGEL-ONLINE-Forum.



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
European 29.10.2014
1. Ich finde die Architektur gelungen
Staaten brauchen representative Gebäude. Sie sind in der Regel Kulturgüter und fördern somit den gesellschaftlichen Zusammenhalt.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.