Newsblog: Das war Der Morgen @SPIEGELONLINE am 8.2.2016

Die Nachrichten, Themen und die Presseschau aus Deutschland und der Welt - hier zum Nachlesen. Mit Jörg Römer mehr... Forum ]

heute, 09:32 Uhr von Spiegelleserin57: Ist entscheidend und der der Angehörigen. Es ist verwerflich dass sich da Politiker einmischen,... mehr...

Wegen Schusswaffen-Debatte

Politik Rubriken


Anzeige
  • René Pfister (Hrsg.):
    Helmut Kohl

    Ein deutsches Drama

    SPIEGEL E-Book; 2,99 Euro.

  • Bei Amazon kaufen.
Anzeige
  • Maximilian Popp (Hrsg.):
    Tödliche Grenzen

    Die Krise der europäischen Flüchtlingspolitik.

    SPIEGEL E-Book; 2,99 Euro.

  • Bei Amazon kaufen.

Bundestagsradar



Flüchtlinge in Deutschland CDU-Vize Strobl will Asylrecht weiter verschärfen

Flüchtlinge in Deutschland: CDU-Vize Strobl will Asylrecht weiter verschärfen

Die Koalition streitet noch über das bereits beschlossene Asylpaket II, da fordert der CDU-Vize neue Verschärfungen: Strobl will es Asylbewerbern erschweren, ein unbefristetes Aufenthaltsrecht zu bekommen. mehr...


Ärger in der Koalition Altmaier will Asylpaket II so lassen

Ärger in der Koalition: Altmaier will Asylpaket II so lassen

Die Regierung hat sich auf das Asylpaket II geeinigt, streitet aber noch immer über Details. Kanzleramtschef Peter Altmaier stellt jetzt klar: Der Gesetzentwurf werde wie vereinbart in den Bundestag eingebracht. mehr...


Merkel bei Erdogan Sie mag ihn nicht, sie braucht ihn aber

Merkel bei Erdogan: Sie mag ihn nicht, sie braucht ihn aber

Noch immer kommen Tausende Flüchtlinge aus der Türkei nach Europa. Kanzlerin Merkel will die Regierung in Ankara drängen, die Grenzen zur EU stärker abzuriegeln. Sonst droht ihr Kurs in der Flüchtlingskrise zu scheitern. Von Philipp Wittrock mehr... Forum ]

heute, 09:53 Uhr von querdenker101: Das ist so nicht ganz richtig. Schließlich hat Erdogan durch die Waffenlieferungen und Ölgeschäfte... mehr...

Dschihadisten in Rheinland-Pfalz Razzia bei mutmaßlichem IS-Kommandeur

Dschihadisten in Rheinland-Pfalz: Razzia bei mutmaßlichem IS-Kommandeur

Zweite Polizei-Aktion gegen Dschihadisten binnen einer Woche: Ermittler haben in der Nähe von Mainz die Wohnung eines mutmaßlichen ehemaligen IS-Kämpfers durchsucht. Kurz zuvor hatte SPIEGEL TV den Mann aufgespürt. Von Vanessa Schlesier und Christoph Sydow mehr... Video ]

Flüchtlinge auf der Balkanroute 40 Prozent der Neuankömmlinge offenbar ohne Chance auf Asyl

Flüchtlinge auf der Balkanroute: 40 Prozent der Neuankömmlinge offenbar ohne Chance auf Asyl

Über die Balkanroute kommen seit dem Jahreswechsel deutlich weniger Syrer nach Europa, dafür mehr Flüchtlinge aus anderen Ländern. Deren Asylgesuche schätzt die EU-Kommission laut einem Zeitungsbericht aber zum großen Teil als aussichtslos ein. mehr...

Rechtspopulisten Weniger los bei Pegida als erwartet

Rechtspopulisten: Weniger los bei Pegida als erwartet

Einen internationalen Aktionstag hatten sie geplant, es sind dann aber doch nur kleinere Märsche zustande gekommen: In Dresden versammelten sich weniger Pegida-Anhänger als erwartet, in Calais löste die Polizei eine Demo auf, in Prag gab es Krawalle. mehr... Video ]

Verwirrung um SPD-Position "Wir stellen das Asylpaket II nicht infrage"

Verwirrung um SPD-Position: "Wir stellen das Asylpaket II nicht infrage"

Erst stimmt die SPD der Verschärfung des Asylrechts zu, dann fühlen sich einige Genossen getäuscht und wollen das Paket wieder aufschnüren, jetzt heißt es: Ist schon ok. Was ist da los? mehr... Video | Forum ]

gestern, 18:31 Uhr von yugorette: bei der letzten Gemeindesitzung erzählte unser Bürgermeister, dass ein Minderjährigen... mehr...

Möglicher Rohani-Besuch Berlin uneins über Einladung für Irans Staatspräsidenten

Möglicher Rohani-Besuch: Berlin uneins über Einladung für Irans Staatspräsidenten

Außenminister Steinmeier empfahl dem iranischen Präsidenten, Deutschland "als Besuchsziel in den Blick" zu nehmen. Im SPIEGEL stützt SPD-Fraktionsvize Heil diesen Kurs. Die Union hingegen scheint gespalten. mehr... Forum ]

06.02.2016 von enju2005: in Berlin dazu aufraffen, Herrn Dr. Hassan Feridon einzuladen, der an der caledonischen Universität... mehr...

Affäre um Landesliste AfD fürchtet Strafanzeige gegen Parteichefin Petry

Affäre um Landesliste: AfD fürchtet Strafanzeige gegen Parteichefin Petry

Der AfD-Chefin Petry droht ein Strafverfahren wegen Meineids - ihr Generalsekretär rechnet mit einer Anzeige. Nach Informationen des SPIEGEL geht er davon aus, dass etwas "an uns haften bleibt". mehr...

Rechtsextremer Protest Teilnehmerzahl radikaler Pegida-Ableger hat sich vervierfacht

Rechtsextremer Protest: Teilnehmerzahl radikaler Pegida-Ableger hat sich vervierfacht

Das fremdenfeindliche Bündnis Pegida will heute international marschieren. Neben Dresden sollen auch Warschau, Prag oder Birmingham Schauplätze der Umtriebe sein. Vor allem die radikalen Ableger von Pegida und Co. bekommen immer mehr Zulauf. Von Martin Knobbe mehr...

Wegen Schusswaffen-Debatte AfD droht Rauswurf aus Fraktion in Brüssel

Wegen Schusswaffen-Debatte: AfD droht Rauswurf aus Fraktion in Brüssel

Im Notfall an der Grenze auf Flüchtlinge schießen? Diese Botschaft von AfD-Politikern wie Beatrix von Storch kommt auch in der Fraktion im EU-Parlament nicht gut an. Es könnte eng werden für sie. Von Melanie Amann und Peter Müller mehr... Forum ]

06.02.2016 von intermomo52: das Label "Terrorist" oder "Gewaltverbrecher" um den Hals hängen haben. Als hat... mehr...