Ab 18.45 Uhr Livestream aus Berlin Großer Zapfenstreich für Bundespräsident Christian Wulff

Trotz aller Proteste wird Christian Wulff am Donnerstag mit einem großen Zapfenstreich aus dem Schloss Bellevue verabschiedet. Verfolgen Sie das Zeremoniell ab 18.45 Uhr im Video-Livestream auf SPIEGEL ONLINE.


Der Livestream ist beendet

Drei Wochen nach seinem Rücktritt wird Ex-Bundespräsident Christian Wulff am Donnerstagabend in Berlin mit militärischen Ehren verabschiedet. Zum Großen Zapfenstreich im Garten des Amtssitzes Schloss Bellevue werden 200 Gäste erwartet, darunter auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). SPIEGEL ONLINE überträgt das Zeremoniell im Video-Livestream ab 18.45 Uhr.

Wulff hat sich vom Musikkorps der Bundeswehr zum Abschied vier Lieder gewünscht: "Over the Rainbow" von Harold Arlen, eine Serenade aus dem "Alexandermarsch" von Andreas Leonhardt, "Da berühren sich Himmel und Erde" von Christoph Lehmann sowie die "Ode an die Freude" von Ludwig van Beethoven.

Wulffs Nachfolger Joachim Gauck wird nicht am Zapfenstreich teilnehmen. "Eine Teilnahme Gaucks stand nie zur Debatte", sagte sein Sprecher SPIEGEL ONLINE. Der designierte Bundespräsident habe "keine Einladung bekommen". Gaucks Sprecher betonte: "Er hat aber auch nicht damit gerechnet, eine Einladung zu bekommen."

Der Große Zapfenstreich ist das höchste militärische Zeremoniell der Bundeswehr. Traditionell werden damit Bundespräsidenten, Bundeskanzler, Verteidigungsminister und militärische Spitzen verabschiedet. Offizieller Gastgeber des Zeremoniells ist Bundesratspräsident Horst Seehofer als amtierendes Staatsoberhaupt.

dapd



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 104 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Gebetsmühle 08.03.2012
1. wozu?
Zitat von sysopdapdTrotz aller Proteste wird Christian Wulff am Donnerstag mit einem großen Zapfenstreich aus dem Schloss Bellevue verabschiedet. Verfolgen Sie das Zeremoniell ab 18.30 Uhr im Video-Livestream auf SPIEGEL ONLINE. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,820129,00.html
die beste antwort gibt der bürger durch sein totales desintresse. leute, macht diesen dämlichen lifstream dicht, das will eh keiner sehn, wie dort einem totalversager gehuldigt werden soll. es reicht, wenn da ein paar hanswürste hingehn und die armen soldaten dieses brimborium spielen müssen. noch nie wurde ein zeremoniell derart entehrt wie heute.
Bernd_1961 08.03.2012
2. Das wird sicher...
Zitat von sysopdapdTrotz aller Proteste wird Christian Wulff am Donnerstag mit einem großen Zapfenstreich aus dem Schloss Bellevue verabschiedet. Verfolgen Sie das Zeremoniell ab 18.30 Uhr im Video-Livestream auf SPIEGEL ONLINE. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,820129,00.html
... lustig, wenn die Demonstranten dem Wulff auf ihren Vuvuzelas den Marsch blasen - die sind in Berlin nämlich mittlerweile ausverkauft :-)) Wird das Fernsehen auch zeigen, wenn die Demonstranten von der Polizei verprügelt und abgeführt werden?
Mcglagan 08.03.2012
3. ...
Was hat Wulf in seiner Amtszeit getan ? Er hat sich nur in etlichen islamischen Ländern aufgehalten und was hat er sonst noch getan ? Ich denke nur sein türkischer Amtskolege wird erscheinen..wen wunderts.. Gute Nacht Deutschland ! Die Deutschen werden nur zum Zahler der Welt degradiert und Herr Wulf fasst auch kräftig zu. Wulf ist ein Mensch ohne Gesicht !
lmademo 08.03.2012
4. Was ist...
Zitat von sysopdapdTrotz aller Proteste wird Christian Wulff am Donnerstag mit einem großen Zapfenstreich aus dem Schloss Bellevue verabschiedet. Verfolgen Sie das Zeremoniell ab 18.30 Uhr im Video-Livestream auf SPIEGEL ONLINE. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,820129,00.html
zu Wulffsclanf noch viel zu sagen, ist müßig, dieser Mann hat durch sein Verhalten nicht nur sich selbst demontiert, sondern auch die gegenwärtige politische Kaste der CDU/CSU bloßgestellt ...
sagmalwasdazu 08.03.2012
5. Erinnert stark an :
Zitat von Bernd_1961... lustig, wenn die Demonstranten dem Wulff auf ihren Vuvuzelas den Marsch blasen - die sind in Berlin nämlich mittlerweile ausverkauft :-)) Wird das Fernsehen auch zeigen, wenn die Demonstranten von der Polizei verprügelt und abgeführt werden?
...einen Kindergeburtstag eines gehassten Schülers, keiner mag Ihn, und er lädt trotzdem alle ein. :)) Selbst die Vertreter beider Kirchen haben : abgesagt ! Am Ende kann er sich ganz allein feiern !!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.