Kurswechsel AfD will Fraktionschefs Zulagen zahlen

Selbstbedienungsmentalität und leere Reihen bei den "Altparteien": Darüber hat die AfD gern gemeckert. Das dürfte vorbei sein. Nach Informationen des SPIEGEL zahlt die Partei bald Funktionszulagen - und erlaubt Abwesenheiten.

Alice Weidel, Alexander Gauland
DPA

Alice Weidel, Alexander Gauland


"Unsere Vorsitzenden Alexander Gauland und Alice Weidel haben eine herausragende Position in der Fraktion und leisten besonders harte Arbeit", sagt Uwe Kamann, Sprecher der nordrhein-westfälischen AfD-Abgeordneten. Deshalb sollen sie nach Informationen des SPIEGEL künftig Funktionszulagen erhalten.

Titelbild
Mehr dazu im SPIEGEL
Heft 25/2018
Wie gehen wir mit Migranten um? Die Flüchtlingskrise gefährdet Merkels Kanzlerschaft

Für die restliche Fraktionsführung solle es zumindest eine pauschale Aufwandsentschädigung geben, fordert Kamann: "Wegen ihrer Ämter entstehen ihnen zusätzliche Kosten etwa für Reisen."

Obwohl die AfD stets die angebliche Selbstbedienungsmentalität bei den "Altparteien" anprangert, ist die Mehrheit der Fraktion laut Kamann für die Sonderzulagen. "Die Realität holt uns ein", sagt auch Dirk Spaniel, Chef der Landesgruppe Baden-Württemberg.

Ebenfalls rächt sich für die AfD, dass sie anfangs die geringe Präsenz der Politiker im Plenum lautstark beklagte. Auch ihre Reihen sind oft leer - zum Ärger ihrer Anhänger. "Da sind wir vielleicht etwas voreilig vorgeprescht", sagt Steffen Kotré, Sprecher der AfD-Abgeordneten aus Brandenburg, "es gibt zu viele Arbeitstermine parallel zu Plenarsitzungen. "

Ein Antrag der AfD-Fraktion gegen Paralleltermine scheiterte vorerst im Bundestag. Die Fraktion hat nun beschlossen, dass auch AfD-Abgeordnete aus wichtigen Gründen im Plenum fehlen dürfen.

Dieses Thema stammt aus dem neuen SPIEGEL-Magazin - am Kiosk erhältlich ab Samstagmorgen und immer freitags bei SPIEGEL+ sowie in der digitalen Heft-Ausgabe.

Was im neuen SPIEGEL steht, erfahren Sie immer samstags in unserem kostenlosen Newsletter DIE LAGE, der sechsmal in der Woche erscheint - kompakt, analytisch, meinungsstark, geschrieben von der Chefredaktion oder den Leitern unseres Hauptstadtbüros in Berlin.

ama



© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.