Altkanzler Kohl "Liebes Tagebuch..."

Der frühere Bundeskanzler Helmut Kohl will seine Tagebücher der Jahre 1998 bis 2000 veröffentlichen. Bereits im November sollen die Aufzeichnungen des Altkanzlers in den Läden stehen.


Helmut Kohl: Wird er mit seinem Tagebuch schonungslos aufklären?
AP

Helmut Kohl: Wird er mit seinem Tagebuch schonungslos aufklären?

München - Offenbar rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft will der Alt-Kanzler das Buch mit dem Titel "Helmut Kohl: Mein Tagebuch 1998-2000" im Münchner Droemer Verlag veröffentlichen. Wie der Verlag mitteilte, beschreibt und analysiert Kohl in dem Buch die Erfahrungen, die er zwischen der Wahlniederlage im September 1998 und dem zehnten Jahrestag der deutschen Einheit am 3. Oktober 2000 gemacht hat. Die Sammlung soll am 27. November erscheinen.

In der Ankündigung heißt es, Kohl bewerte die Geschehnisse "aus seiner ganz persönlichen Sicht". Es werde deutlich, "welche Motive Helmut Kohl geleitet haben, welche Bindungen und Loyalitäten für ihn wichtig sind und welche Erfahrungen ihn prägen".

In dem Verlag sollen auch Kohls Memoiren erscheinen. Dies werde jedoch "nicht vor dem Jahr 2002" geschehen, sagte ein Sprecher.



© SPIEGEL ONLINE 2000
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.