Fanklub in Bayern CSU-Fanklub will Merkel retten

Ex-Finanzminister Theo Waigel ist der Vorsitzende: CSU-Politiker im Ruhestand haben einen Merkel-Fanklub gegründet, um das Image der Kanzlerin aufzupolieren. Nun will die Gruppe Details vorstellen.

Theo Waigel (Archiv)
DPA

Theo Waigel (Archiv)


Der neueste Fanklub von Bundeskanzlerin Angela Merkel ist dort entstanden, wo sie es wohl am wenigsten erwartet: in Bayern. Nachdem es 2016 in der CSU zum guten Ton gehörte, die Kanzlerin heftig zu attackieren, hat sich eine "Wählerinitiative für Merkel" gegründet, angeführt vom früheren CSU-Vorsitzenden und Bundesfinanzminister Theo Waigel, 78. (Diese Meldung stammt aus dem SPIEGEL. Den neuen SPIEGEL finden Sie hier.)

Titelbild
Mehr dazu im SPIEGEL
Heft 20/2017
Emmanuel Macron rettet Europa ... und Deutschland soll zahlen

Auch die übrige Führungsriege der Unterstützer ist nicht gerade im jugendlichen Alter. Dabei sind: Erwin Huber, 70, Ex-Wirtschaftsminister in Bayern, und der ehemalige Kultusminister Hans Maier, 85, der einst lieber zurücktrat, als sich von Franz Josef Strauß maßregeln zu lassen.

Außerdem gehört die Rosenheimer Oberbürgermeisterin Gabi Bauer, 65, zum Kreis. Ihr Spitzname ist "Rosenheim-Angie", weil sie für eine Willkommenskultur in der Flüchtlingspolitik steht und die Forderung nach Obergrenzen als "vordergründige Diskussion" abgetan hatte.

Dazu kommen, wie Huber sagt, "eine Menge Leute aus Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft, deren Namen Gewicht haben". Gesammelt würden sie von Waigel, und, so Huber, "es werden jeden Tag mehr".

Nächste Woche will Waigel seine Initiative nach SPIEGEL-Informationen im Münchner PresseClub vorstellen. Es sollen dabei vor allem Statements abgegeben werden nach dem Motto "CSU wählen - Merkel wählen", oder "Wir vertrauen auf Angela Merkel". Die Kanzlerin habe viel Kritik aus Reihen der CSU einstecken müssen, sagt Huber, dabei sei sie "unser größter Trumpf".

Dieses Thema stammt aus dem neuen SPIEGEL - ab Samstagmorgen erhältlich.

Was im neuen SPIEGEL steht, erfahren Sie immer samstags in unserem kostenlosen Newsletter DIE LAGE, der sechsmal in der Woche erscheint - kompakt, analytisch, meinungsstark, geschrieben von der Chefredaktion oder den Leitern unseres Hauptstadtbüros in Berlin.



© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.