CDU in Vorpommern: Merkel mit 100 Prozent zur Direktkandidatin gewählt

Traumergebnis für Bundeskanzlerin Angela Merkel: Die vorpommersche CDU hat die CDU-Chefin mit 174 von 174 abgegebenen gültigen Stimmen als Direktkandidatin nominiert.

Mit 100 Prozent gewählt: Harry Glawe (CDU) gratuliert Angela Merkel Zur Großansicht
dapd

Mit 100 Prozent gewählt: Harry Glawe (CDU) gratuliert Angela Merkel

Stralsund - Mit 100 Prozent wurde die Kanzlerin am Samstag als CDU-Direktkandidatin für den Bundestagswahlkreis 15 nominiert. Angela Merkel erhielt alle 174 abgegebenen Stimmen. Bei ihrem letzten Antritt vor vier Jahren hatte Merkel 98,5 Prozent der Delegiertenstimmen bekommen. Merkel kandidiert für eine siebente Amtsperiode im Parlament.

In der Rede vor der Wahl gab sich Merkel kämpferisch: "Wenn wir jetzt in die Wahlauseinandersetzung gehen, dann müssen wir ganz klar den Menschen auch sagen: Dass ihr nicht so viel mehr in der Tasche habt, wie euch eigentlich zusteht, das habt ihr der SPD und den Grünen zu verdanken", sagte sie in Bezug auf die gescheiterte Abschaffung der kalten Steuerprogression.

Der mecklenburgische Innenminister Lorenz Caffier lobte als CDU-Landesvorsitzender Merkels verlässliche Arbeit als Abgeordnete für ihren Wahlkreis seit der ersten gesamtdeutschen Bundestagswahl 1990. Der Wahlkreis 15 umfasst neben dem neuen Landkreis Vorpommern-Rügen erstmalig auch die Hansestadt Greifswald und das Amt Landhagen des Landkreises Vorpommern-Greifswald.

"Seit mehr als 22 Jahren betrauen die Menschen hier vor Ort Angela Merkel mit der Aufgabe, sie im Parlament der Bundesrepublik Deutschland zu vertreten", sagte Caffier. Diese Aufgabe habe Merkel trotz ihrer zahlreichen Ämter in Regierung und Partei "über all die Jahre immer mit Ernsthaftigkeit und Tatkraft wahrgenommen".

Merkel, die 1990 der CDU beigetreten war, erhielt bei der ersten gesamtdeutschen Bundestagswahl 1990 in ihrem neuen Wahlkreis 48,5 Prozent der Stimmen. Bei der letzten Bundestagswahl 2009 holte sie 49,3 Prozent der Erststimmen. Die CDU in Mecklenburg-Vorpommern will am 16. März in Grimmen ihre Landesliste zur Bundestagswahl aufstellen.

hda/dapd

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Politik
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Deutschland
RSS
alles zum Thema Angela Merkel
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite


Wie denkt mein Abgeordneter über das Thema? Auf abgeordnetenwatch. spiegel.de können Sie öffentlich mit Parlamentariern in Kontakt treten, Fragen stellen und Antworten bekommen. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein: