Brigitte Baumeister Mit Nervenzusammenbruch in Klinik?


Berlin - Die in die CDU-Spendenaffäre verwickelte ehemalige CDU- Schatzmeisterin Brigitte Baumeister hat nach Informationen der Berliner Zeitung "B.Z." einen Nervenzusammenbruch erlitten. Baumeister habe sich deswegen zwischen dem Dienstag und Freitagvormittag dieser Woche in einer Klinik aufgehalten, berichtete das Blatt.

Auf Anfrage im Büro von Baumeister im Bundestag wurden diese Berichte dementiert. Die ehemalige Schatzmeisterin sei "quicklebendig und kerngesund", hieß es.

Unionskreise dementierten Meldungen nicht, wonach sich Baumeister "in ärztlicher Behandlung" befinde.



© SPIEGEL ONLINE 2000
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.