Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Aprilscherz der Grünen: Bundesregierung antwortet mit Bob Dylan

Schlagermove in Hamburg: "Hat die Bundesregierung Erkenntnisse darüber, was Liebe ist?" Zur Großansicht
AP

Schlagermove in Hamburg: "Hat die Bundesregierung Erkenntnisse darüber, was Liebe ist?"

Wann wird's mal wieder richtig Sommer? Und wer hat die Kokosnuss geklaut? Die Grünen schickten als Aprilscherz eine Reihe von Nonsens-Fragen an die Bundesregierung - in Form von Schlagertexten. Jetzt ist die Antwort da.

Berlin - Die Bundesregierung hat einen schriftlichen Aprilscherz der Grünen-Bundestagsfraktion fristgerecht beantwortet. Mehrere Grünen-Abgeordnete hatten zum 1. April eine Kleine Anfrage an die Bundesregierung gestellt. Allerdings ist der Inhalt komplett erfunden - und dazu noch ziemlich albern.

Die Grünen-Fraktion bittet in dem dreiseitigen Dokument um Antwort zum Thema "Bewahrung und Auswertung von traditionellem und progressivem Liedgut". Schon der Einleitungstext entpuppt sich als Nonsens. Da ist die Rede von einem angeblichen "Unesco-Jahrestag zur Präservation populärkulturellen Liedguts" - den es in Wahrheit gar nicht gibt. Auch der Rest der Einleitung basiert auf purer Phantasie.

Spätestens beim Fragenkatalog dürfte auch der letzte stutzig geworden sein. Ein paar Kostproben:

Frage 2: Hat die Bundesregierung eine Prüfung veranlasst, wer die Kokosnuss geklaut hat? Wenn ja, wer hat die Prüfung veranlasst, und welche Ergebnisse ergab die Prüfung? Wenn nein, warum nicht?

Frage 4: Hat die Bundesregierung Erkenntnisse darüber, was Liebe ist (bitte Aufschlüsselung nach Ministerien)?

Frage 6: Gibt es von Seiten des Deutschen Wetterdienstes Aufschlüsse darüber, wann es mal wieder richtig Sommer wird? Wenn ja, wann? Wenn nein, warum regnet es dann immer auf uns?

Frage 13: Gibt es Pläne im Bundesministerium für Bildung und Forschung, ob noch in dieser Legislaturperiode geklärt werden kann, was der Fuchs sagt?

"Wer hat die Kokosnuss geklaut", "What is love", "Wann wird's mal wieder richtig Sommer" oder "What does the fox say" - der Fragenkatalog zitiert Popsongs, Evergreens, Gassenhauer und Schlager. Insgesamt 16 Fragen in diesem Stil gingen an die Bundesregierung.

Nun hat diese mit einem einzigen Satz reagiert. "Die Bundesregierung ist zu der Erkenntnis gelangt, die Antwort, mein Freund, wisse ganz allein der Wind", heißt es in der Antwort der Beauftragten für Kultur und Medien, Monika Grütters (Bundestags-Drucksache 18/1111). Ob dies als Reminiszenz an Bob Dylans "Blowin' in the Wind" oder an die Coverversion von Marlene Dietrich zu verstehen ist, ist unbekannt.

amz

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 13 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Haha
mr.s8 22.04.2014
Kreative Genies, die sich da oben tummeln, und dann auch noch in so einer kurzen Zeit - weiter so!
2.
StörMeinung 22.04.2014
Zitat von sysopAPWann wird's mal wieder richtig Sommer? Und wer hat die Kokosnuss geklaut? Die Grünen schickten als Aprilscherz eine Reihe von Nonsens-Fragen an die Bundesregierung - in Form von Schlagertexten. Jetzt ist die Antwort da. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundesregierung-beantwortet-schlager-anfrage-der-gruenen-a-965582.html
Damit dürfte klar sein, wer für den Kokainskandal im Bundestag verantwortlich ist. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundestag-staatsanwaltschaft-ermittelt-wegen-kokain-verdachts-a-100925.html
3. schön
mcmucho 22.04.2014
dass die werten Damen und Herren im Bundestag noch ein wenig Humor besitzen
4. etwas Spaß muss sein...
earl grey 22.04.2014
Zitat von sysopAPWann wird's mal wieder richtig Sommer? Und wer hat die Kokosnuss geklaut? Die Grünen schickten als Aprilscherz eine Reihe von Nonsens-Fragen an die Bundesregierung - in Form von Schlagertexten. Jetzt ist die Antwort da. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundesregierung-beantwortet-schlager-anfrage-der-gruenen-a-965582.html
Respekt - perfekt gekontert: Um mit einem Schlagertext zu antworten: etwas Spaß muss sein...
5.
G. Spiegelt 22.04.2014
Nichts gegen intelligente Aprilscherze. Wenn einem aber nichts rechtes einfällt, sollte man es doch besser lassen und sich nicht gar so schwer bemühen, lustig wirken zu wollen.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Interaktive Grafik

Bundestagsradar


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: