Unfall vor Parteitag: Europapolitiker Brok rammt Laschets Wagen

Einen "Wachrüttler" nennt Armin Laschet das, was er kurz vor dem CDU-Landesparteitag in Krefeld erlebte. Parteikollege Elmar Brok fuhr ungebremst auf seinen Wagen auf - und schob ihn gegen einen Baum. Das Ergebnis: Totalschaden.

CDU-Parteitag: Brok zerstört Laschets Auto Fotos
dapd

Krefeld - Der Parteitag begann für den CDU-Politiker Armin Laschet unschön: Bevor der Aachener im Krefelder Königpalast zum Landesvorsitzenden der NRW-CDU gewählt wurde, krachte es ordentlich. Der ostwestfälische Europapolitiker Elmar Brok erwischte Laschets privaten BMW. Er fuhr ungebremst auf und schob das Auto an einen Baum. Laschets Wagen erlitt dabei einen Totalschaden. Der Politiker kam aber mit dem Schrecken davon, er blieb unverletzt.

"Es hätte schlimmer ausgehen können", sagte Laschet. Der neue Landeschef des mitgliederstärksten CDU-Landesverbands sprach am Samstagnachmittag von einem "Wachrüttler".

Bei der Wahl zum Landesvorsitzenden erhielt der 51-Jährige ein schwaches Ergebnis: Nur 80,3 Prozent der Delegierten votierten für Laschet. Er nannte das Votum "solide". Laschet folgt Norbert Röttgen, der als Spitzenkandidat seiner Partei für die CDU gerade mal 26 Prozent geholt hatte - das schlechteste Ergebnis in der Geschichte der NRW-CDU. Noch am Wahlabend hatte er seinen Rückzug angekündigt.

heb

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 17 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1.
lutoma 30.06.2012
---Zitat--- Bei der Wahl zum Landesvorsitzenden erhielt der 51-Jährige ein schwaches Ergebnis: Nur 80,3 Prozent der Delegierten votierten für Laschet. ---Zitatende--- Das fasst die CDU doch gut zusammen. "Nur 80,3 Prozent", "ein schwaches Ergebnis".
2. Ungebremste Europapolitiker gegen Deutsche Werte. Resultat: Totalschaden!
Privatier 30.06.2012
Zitat von sysopEinen "Wachrüttler" nennt Armin Laschet das, was er kurz vor dem CDU-Landesparteitag in Krefeld erlebte. Parteikollege Elmar Brok fuhr ungebremst auf seinen Wagen auf -und schob ihn gegen einen Baum. Das Ergebnis: Totalschaden. CDU-Parteitag: Europapolitiker Brok rammt Laschets Wagen - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,841904,00.html)
Auch wenn den Knall einige gehört haben dürften, muß man leider davon ausgehen, daß diejenigen, die nach wie vor ohne jede Rücksicht auf Deutsche Steuerzahler, Deutsche Arbeitnehmer und das Deutsche Grundgesetz ihre wahnwitzigen Träume eines vom deutschen Fleiß finanzierten Großeuropäischen Weltreiches durchboxen, dieses nahezu prophetische Alarmzeichen verstehen werden. MfG
3. Partei der Geisterfahrer
cassandros 30.06.2012
Zitat von sysopParteikollege Elmar Brok fuhr ungebremst auf seinen Wagen auf -und schob ihn gegen einen Baum. Das Ergebnis: Totalschaden.
jenseits der Vollkaskoversicherung: - Was hat die Alkoholprobe ergeben? - Wenn jemand am hellichten Tag so auf ein geparktes Auto auffährt, daß dies Totalschaden ist, ist wirklich eine MPU des Fahrers fällig.
4.
Sansibaar 30.06.2012
Da wird sich bereits ein Wasserträger gefunden haben, der nun behauptet gefahren zu sein - Cassandros...
5. Europapolitiker dürfen alles
Wilder Eber 30.06.2012
Zitat von cassandrosjenseits der Vollkaskoversicherung: - Was hat die Alkoholprobe ergeben? - Wenn jemand am hellichten Tag so auf ein geparktes Auto auffährt, daß dies Totalschaden ist, ist wirklich eine MPU des Fahrers fällig.
Vielleicht hat er ja telefoniert beim Fahren ? Vielleicht mit der Kanzlerin ? Ausserdem wer zahlt den Schaden an den Fahrzeugen ? Ich erwarte, dass der gleiche Prozess angestossen wird, wie bei allen anderen Autofahrern. Ach habe ja ganz übelesen, der Brok ist Europapolitiker ! Dann darf der natürlich machen was er will und der Schaden wird aus dem ESM bezahlt.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Politik
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Deutschland
RSS
alles zum Thema CDU
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 17 Kommentare
  • Zur Startseite