Newsblog Das war DerMorgen @SPIEGELONLINE

Die Nachrichten, Themen, Pressestimmen aus Deutschland und der Welt - hier zum Nachlesen.

Mit


Herzlich willkommen bei DerMorgen@SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Ole Reißmann beim Start in den Tag
- hier finden Sie den Autor bei Twitter.
Feedback zu diesem Format senden Sie bitte an spon_app@spiegel.de.



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Jey 28.08.2014
1. Der Morgen live
verbreitet meist unnützes Halbwissen
keinmensch 28.08.2014
2. Die neuesten Arbeitslosen (Zahlen)
2, 87 Mio. Deutsche sind ohne Arbeit. Nur unsere Regierung nennt nicht alle Menschen Arbeitlos..., nur weil sie *ohne* Arbeit sind... Zitat...: In Deutschland werden unter der Bezeichnung "registrierte Arbeitslose" allgemein die Personen zusammen gefasst, die bei der Bundesagentur für Arbeit nach dem Sozialgesetzbuch III bzw. einer Arbeitsgemeinschaft oder Optionskommune nach dem Sozialgesetzbuch II arbeitslos gemeldet sind. Die Bundesagentur für Arbeit definiert dabei Arbeitslosigkeit wie folgt: "Arbeitslos ist, wer keine Beschäftigung hat (weniger als 15 Wochenstunden), Arbeit sucht, dem Arbeitsmarkt zur Verfügung steht und bei einer Agentur für Arbeit oder einem Träger der Grundsicherung arbeitslos gemeldet ist. Nach dieser Definition sind nicht alle erwerbsfähigen Hilfebedürftigen als arbeitslos zu zählen." Eine Person ist somit nicht automatisch arbeitslos, nur weil sie nicht arbeitet.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.