14.01.2014 – 06:07 Uhr

+++ Live +++: DerMorgen@SPIEGELONLINE - die Nachrichten in Echtzeit

Von Alexander Demling

Die News und Themen des Morgens im Live-Überblick.

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 3 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Duftmarke
xotan 14.01.2014
Der Duftmarke Link funktioniert leider nicht
2. Warum?
Herr Hold 14.01.2014
"Niedrige Zinsen stimulieren zwar die Konjunktur, sind aber langfristig nicht ohne Risiken", sagte die bisherige Bundesbank-Vizepräsidentin. Den deutschen Sparer wird es freuen." Wieso soll das den deutschen Soarer freuen (mal davon abgesehen, dass das auch für nicht-deutsche Sparer gilt)? Bloß weil das "langfristig nicht ohne Risiken" ist, heißt das ja nicht, dass man den Zins nun erhöht. Das wird wohl nich einige Zeit dauern.
3. Katastrophe
OlafHH 14.01.2014
von Live und in Echtzeit kann keine Rede sein. Durch die massive Nutzung von Trackern wie meetrics und info online (ioam), ist der Aufruf von Spiegel Online heute sehr langsam. Und in Zeiten, in denen auch durch solche Netzwerke Schadsoftware verbreitet wird, sollte Spiegel darauf komplett verzichten!
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Politik
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Deutschland
RSS
alles zum Thema DerMorgen@SPIEGELONLINE
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen