Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Statistikamt: Zwei Millionen Zuwanderer kamen 2015 nach Deutschland

Syrische Flüchtlinge mit dem sogenannten Ankunftsnachweis Zur Großansicht
REUTERS

Syrische Flüchtlinge mit dem sogenannten Ankunftsnachweis

Neuer Rekord: Die Zahl der Einwanderer nach Deutschland war 2015 so hoch wie nie. Bis zum Jahresende registrierten die Behörden den Zuzug von knapp zwei Millionen Ausländern.

Im vergangenen Jahr sind knapp zwei Millionen Ausländer nach Deutschland gekommen. Das ist das Ergebnis einer vorläufigen Schnellschätzung, die das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden vorlegte (lesen Sie hier mehr zum Hintergrund und Methodik). In dieser Zahlen sind auch die registrierten Flüchtlinge enthalten.

Destatis zufolge ist das die höchste Zuwanderung seit Bestehen der Statistik. Als Grund nannten die Statistiker auch den starken Zustrom von schutzsuchenden Flüchtlingen.

Da gleichzeitig rund 860.000 Ausländer aus Deutschland fortzogen, ergibt sich daraus ein sogenannter Wanderungssaldo von 1,14 Millionen. Dies ist der höchste jemals gemessene Wanderungsüberschuss von Ausländern in der Geschichte der Bundesrepublik.

Zum Vergleich: 2014 hatte es noch 1,343 Millionen Zuzüge und 766.000 Fortzüge gegeben - ein Wanderungssaldo von 577.000 Ausländern. Damals kamen vor allem noch Menschen aus anderen EU-Ländern, im vergangenen Jahr suchten vermehrt Menschen aus dem außereuropäischen Raum Schutz in Deutschland.

2015 stieg die Zahl der Zuzüge um 49 Prozent, während die Zahl der Fortzüge lediglich um 12 Prozent zunahm. "Der Wanderungssaldo hat sich 2015 somit fast verdoppelt", teilte das Statistische Bundesamt mit.

Ende vergangenen Jahres waren im Ausländerzentralregister 9,11 Millionen Menschen registriert - im Jahr zuvor waren es 8,15 Millionen Menschen gewesen.

heb/dpa/AFP

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: