Syrien-Rückkehrer Polizei fasst Terrorverdächtigen in Frankfurt

Erst kürzlich ist er offenbar aus dem Dschihad zurückgekehrt: Die Polizei hat in Frankfurt einen mutmaßlichen Islamisten festgenommen. Der 27-Jährige soll bei der Nusra-Front in Syrien angeheuert und eine Kampfausbildung absolviert haben.

Frankfurter Flughafen: Zugriff nach der Landung
AFP

Frankfurter Flughafen: Zugriff nach der Landung


Frankfurt am Main - Die Polizei hat in Frankfurt am Main einen Terrorverdächtigen festgenommen, der vor wenigen Monaten aus dem Dschihad in Syrien zurückgekehrt sein soll. Soufiane K. sei dringend verdächtig, sich von September 2013 bis Juni 2014 der islamistischen Nusra-Front angeschlossen zu haben, teilte die Bundesanwaltschaft mit.

Der 27 Jahre alte Beschuldigte soll in Syrien eine Kampfausbildung absolviert und unter anderem Wachdienste für die Terrorgruppe übernommen haben. Ende Juni habe er Syrien verlassen und sei nach Deutschland zurückgekehrt. Danach habe sich der Verdacht erhärtet, dass Soufiane K. Mitglied der islamistischen Gruppe geworden sei, die vom Uno-Sicherheitsrat als Terrororganisation eingestuft wird.

Den Erkenntnissen der Bundesanwaltschaft zufolge reiste er im Juli 2013 von seinem Wohnort Rüsselsheim nach Syrien, um an der "gewaltsamen Einrichtung eines allein auf der Scharia gegründeten Gottesstaats mitzuwirken", wie die Behörde mitteilte. Außerdem soll er sich eine Kalaschnikow sowie ein Maschinengewehr besorgt und an den täglichen Lagebesprechungen teilgenommen haben. Der mutmaßliche Islamist soll noch am Donnerstag einem Ermittlungsrichter beim Bundesgerichtshof vorgeführt werden.

Nach Angaben von Justizminister Heiko Maas laufen in Deutschland gegen mehr als 200 Islamisten Ermittlungen. Die Behörden warnen seit Langem vor Rückkehrern aus Syrien oder dem Irak, die sich der Terrormiliz IS oder anderen Gruppen angeschlossen haben und radikalisiert und an Waffen ausgebildet sind. 450 Personen aus Deutschland sollen sich dorthin auf den Weg gemacht und rund 150 zurückgekehrt sein. Zuletzt war ein mutmaßlicher Syrien-Rückkehrer in Essen festgenommen worden.

mxw/AFP/dpa/Reuters

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.