Tagesvorschau: Was Montag wichtig wird

Die große Merkel-Show

Kanzlerin Merkel: Streit über Frauenquote, Mütterrenten und Homo-Ehe Zur Großansicht
DPA

Kanzlerin Merkel: Streit über Frauenquote, Mütterrenten und Homo-Ehe

Wer schießt noch quer? Wo droht Ärger? Kurz vor dem offiziellen Start des Bundesparteitags in Hannover versuchen die Führungszirkel der CDU, mögliche Streitpunkte aus dem Weg zu räumen. Schließlich soll nichts und niemand die große Angela-Merkel-Show zur Einstimmung auf Niedersachsen-Wahl und Bundestagswahlkampf stören. Mancher würde aber schon gern über Frauenquote, Mütterrenten oder Homo-Ehe debattieren. Kann die Parteispitze für Ruhe sorgen? SPIEGEL ONLINE berichtet vom Parteitag mit Analysen und Kommentaren.


Klimagipfel in Doha

Kohlekraftwerk bei Duisburg: Kann die Welt den CO2-Ausstoß reduzieren? Zur Großansicht
REUTERS

Kohlekraftwerk bei Duisburg: Kann die Welt den CO2-Ausstoß reduzieren?

Ausgerechnet Doha! In der Hauptstadt des Öl-Emirats Katar versammelt sich die Welt, um über den Klimawandel zu debattieren - und nach Möglichkeit die Erderwärmung zu stoppen. Aber sind die Regierungen wirklich willens, etwas zu tun? Renommierte Forscher fürchten mittlerweile, dass es längst nicht bei einem globalen Temperaturanstieg von zwei Grad bleiben wird: Sie halten ein Plus von fünf Grad für möglich, mit dramatischen Folgen für die Menschheit. Unser Reporter Christoph Seidler ist in Doha vor Ort.


Finanzminister beraten zu Griechenland

Griechischer Finanzminister Stournaras: Überzeugungsarbeit in Brüssel Zur Großansicht
REUTERS

Griechischer Finanzminister Stournaras: Überzeugungsarbeit in Brüssel

Wie geht es mit Griechenland weiter? Das nächste Hilfspaket ist beschlossen, nun geht es um die Umsetzung. Beim Treffen der Euro-Finanzminister in Brüssel muss der griechische Amtsinhaber Yannis Stournaras seinen Kollegen erklären, wie genau seine Regierung alte Staatsanleihen mit Hilfsgeldern aus dem europäischen Rettungsfonds zurückkaufen will.


Machtkampf in Ägypten

Mursi-Anhänger: Die Mehrheit der Ägypter steht wohl hinter dem Präsidenten Zur Großansicht
AFP

Mursi-Anhänger: Die Mehrheit der Ägypter steht wohl hinter dem Präsidenten

Der Präsident lässt das Volk über eine neue, religiös gefärbte Verfassung abstimmen - und kann auf eine breite Mehrheit hoffen. Ägyptens Staatschef Mursi erzürnt die Säkularen und Liberalen im Land, doch die Masse der Menschen steht offenbar hinter ihm. Nun spitzt sich der Machtkampf mit den Obersten Richtern zu: Sie wollen das Referendum boykottieren und die Abstimmung nicht beaufsichtigen. Allerdings sind auch sie keine lupenreinen Demokraten: Die meisten sind zu Zeiten des autoritären Vorgängers Mubarak eingesetzt worden. SPIEGEL-ONLINE-Reporter Matthias Gebauer ist in Kairo und berichtet über die weitere Entwicklung in dem größten Land der arabischen Welt.


Wie geht es weiter mit Markus Babbel?

Hoffenheim-Trainer Babbel: Was sagt Dietmar Hopp? Zur Großansicht
DPA

Hoffenheim-Trainer Babbel: Was sagt Dietmar Hopp?

Das war nix. Gegen Werder Bremen kassierte Hoffenheim ein 1:4, die vierte Niederlage in Folge. Muss Trainer Markus Babbel jetzt gehen? Alles hängt wohl von Mäzen Dietmar Hopp ab. Der Milliardär weilt momentan in Florida, ist aber für schnelle Entscheidungen im Alleingang bekannt. Fest steht auf jeden Fall: Eng wird es für Babbel allemal.


Debatte des Tages: Verschärfen deutsche Waffenexporte die Spannungen im Nahen Osten?

Waffenhandel verfügt über kein gutes Image, doch der Verkauf von Kriegshandwerkszeug ist auch in Deutschland ein ertragreicher Wirtschaftszweig. Da ist auch gut so, sagen Befürworter, denn Waffen in den richtigen Händen können kriegerische Aggression angeblich verhindern. Sind also Waffenexporte, sorgfältig und mit Bedacht vorgenommen, ein Mittel, den Frieden zu sichern?

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Merkelshow hin... Merkelshow her...
hallowelt_007 02.12.2012
...die Kalnzlerin bleibt dennoch eine gute Wahl für Deutschland, denn sie ist die einzige Illuminaten- und Zionistenbremse, der man garnicht anmerkt, dass sie eine solche ist. Mit anderen Worten: Merkel ist in Anbetracht der globalen Lage das Beste, was uns Deutschen passieren konnte. Alle Anderen hätten im Zuge der von den israelischen Großbankern eindeutig inszenierten Eurokriese nämlich schon meilenweit vorher den Geist aufgegeben ! Wer sonst -wenn nicht Merkel- könnte dem Bank(st)er-Zionistenvolk ständig so penetrant, aber gleichzeitig charmant Knüppel zwischen die Beine werfen, und dafür auch noch bei den Juden auf Kongresse eingeladen werden ?! Meine Damen und Herren, die Frau ist gut, denn sie versteht sich meisterhaft auf verdeckte Intrige und versteckten Widerstand... Leider leider brauchen wir das derzeit gegen das Zionistenvolk, und deshalb empfehle ich: Die muss im Amt bestätigt werden !!!
2. optional
spon-facebook-1371431436 03.12.2012
Nein danke Deutschland, kennen Ihre Geschichte, und Sie das wissen, wenn Sie Ihre Ergebnisse folgen in der XXI Jahrhunderts, wie Sie im zwanzigsten Jahrhundert hatte keine Panther, aber mit dem Euro haben Sie uns hier, wir lieben den Dollar, und jede Symbol dafür, dass Sie nie bezahlt haben. Es ist unglaublich, wie Sie Ihre besten Qualitäten zu vergessen, und wie schnell wir uns erinnern, dein schlimmster Geschichte. Ich am Berliner. Wirst du in der Lage sein, immer verhalten in einer zivilisierten Art und Weise innerhalb Europas? Werden Sie wieder einen Bombenanschlag und eine Niederlage ohne Hilfe? Aus Spanien mit viel Liebe für die deutsche Kultur, von Kant bis Habbermas
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Politik
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Deutschland
RSS
alles zum Thema Tagesvorschau
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 2 Kommentare
  • Zur Startseite