Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Finanzpolitik: Steinbrück rät Deutschen zum Sparen beim Urlaub

Peer Steinbrück schwört die Bürger auf den Sparkurs ein. In den "nächsten Jahrzehnten" müsse mehr Geld für Alter, Gesundheit und Pflege aufgebracht werden, kündigte der Finanzminister an. Notfalls müssten die Deutschen künftig auf Urlaubsreisen verzichten.

Hamburg - Die Menschen müssten sich darauf einstellen, "in den nächsten Jahrzehnten mehr Geld für Alter, Gesundheit und Pflege auszugeben", sagte Steinbrück der Zeitschrift "Hörzu". Der Minister hatte auch gleich einen konkreten Sparvorschlag auf Lager. "Wir müssen im Zweifel auf eine Urlaubsreise verzichten, um für später vorzusorgen", riet er.

Dass seine Vorstellungen unpopulär sind, ist Steinbrück bewusst. "Wenn Sie so was verkünden, können Sie öffentlich ganz schön verhauen werden", sagte er. Aber bei den Reformen im Gesundheitswesen, am Arbeitsmarkt, bei der Rente und den Unternehmensteuern gehe es um die Zukunft Deutschlands. "Wir müssen wieder stärker an unser Land und weniger an unsere Einzelinteressen denken", forderte der SPD-Mann. Es gehe darum, das Land wieder an die Spitze zu bringen.

Der Sparvorschlag, auf den Urlaub zu verzichten, ist nicht neu und brachte Schleswig-Holsteins Ministerpräsidenten Peter Harry Carstensen kürzlich Ärger und Häme ein. In einem Interview mit dem "Hamburger Abendblatt" hatte der CDU-Politiker gefordert: "Alle müssen sparen. Und sparen heißt, wenn ich in einer Familie kein Geld mehr habe, dann werde ich im nächsten Jahr den Auslandsurlaub verkürzen oder ganz auf ihn verzichten müssen. Und beim Kauf eines Autos kann man eben nicht mehr ein teures Modell nehmen, sondern ein preiswertes."

Im Kieler Landtag stießen die Ratschläge des Regierungschefs bei einigen Abgeordneten auf helle Empörung. "Die Sonne muss dem Ministerpräsidenten aufs Hirn geschlagen sein. Das Volk sollte ihm hitzefrei geben!", schimpfte FDP-Fraktionschef Wolfgang Kubicki.

als/AP/ddp

Diesen Artikel...
Forum - Urlaubspreise - wo kommt man auf seine Kosten?
insgesamt 323 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1.
sojiti, 15.05.2006
---Zitat von sysop--- In Zeiten des knappen Geldes werden auch Urlaubsreisen häufig unter ökonomischen Gesichtspunkten geplant. Woran sparen Sie im Urlaub? Welches sind Ihre Tipps für kostengünstige Reiseziele? ---Zitatende--- Ich schicke meine Kinder gleichzeitig für 10 Tage weg und ich hab frei.
2.
Umberto, 15.05.2006
---Zitat von sysop--- In Zeiten des knappen Geldes werden auch Urlaubsreisen häufig unter ökonomischen Gesichtspunkten geplant. ---Zitatende--- Urlaubsreisen habe ich immer unter ökonomischen Gesichtspunkten geplant (bin vielleicht ein verkleideter Schotte). ---Zitat von sysop--- Woran sparen Sie im Urlaub? ---Zitatende--- Eigentlich nur an der Anwesenheit "riesiger" Touristenmassen. ---Zitat von sysop--- Welches sind Ihre Tipps für kostengünstige Reiseziele? ---Zitatende--- Für mich sind/waren das Ziele wie Mauritius, Kenia aber auch Skandinavien, wo ich "für mein Geld" immer optimal "versorgt" war.
3.
brux 15.05.2006
---Zitat von sysop--- Aus dem zugehörigen Spiegel-Artikel: "Beim Urlaub in Europa sind die Nebenkosten in der Türkei derzeit am niedrigsten." ---Zitatende--- Mag ja sein, ausser, dass die Türkei immer noch ein Land in Asien ist.
4.
Umberto, 15.05.2006
---Zitat von brux--- Mag ja sein, ausser, dass die Türkei immer noch ein Land in Asien ist. ---Zitatende--- Da doch ein (kleiner) Teil der Türkei in Europa liegt, störe ich mich daran nicht. Die Türkei mag ja für Urlauber billig sein. Dennoch käme ich, trotz aller Kostenvorteile, nicht auf die Idee, in der Türkei Urlaub zu machen. Für das, was es kostet, scheint mit nicht hinreichend genug geboten zu werden, um da Urlaub zu machen. Oder, um mit meinem Opa zu sprechen: Geschenkt erscheint mir da noch zu teuer.
5.
BAYAZIT, 15.05.2006
---Zitat von Umberto--- ... Dennoch käme ich, trotz aller Kostenvorteile, nicht auf die Idee, in der Türkei Urlaub zu machen. Für das, was es kostet, scheint mit nicht hinreichend genug geboten zu werden, um da Urlaub zu machen. ... ---Zitatende--- Pech gehabt. Schönstes Land der Welt ist die Türkei. Ohne Sie werden wir nicht in der Türkei aushungern.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: