Fotoblog über Flüchtlinge in Berlin "Mein Ziel ist es, meine Söhne wiederzufinden"

Hunderte Menschen campieren vor dem Berliner Flüchtlingsamt LaGeSo. Der Fotograf Timo Stammberger porträtiert sie. Hier schildert die Afghanin Benazir, wie die Taliban ihren Ehemann töteten - und warum sie sich um ihre Söhne sorgt.


Timo Stammberger

"Ich bin Benazir aus Afghanistan. Dies sind mein Bruder Shah Reza und meine beiden Töchter Ferozan und Sosan. Wir machen uns große Sorgen, weil wir meine anderen vier Söhne auf der Flucht verloren haben. Als wir in der Türkei auf das Boot mussten, wurden wir getrennt und es hieß, dass sie das nächste Boot nehmen müssen. Sie sind 15, 16, 19 und 21 Jahre alt. Unser Telefon ist auf dem Boot nass geworden und seitdem kaputt. Wir haben elf Tage in Griechenland auf sie gewartet, aber sie kamen nicht.

In Afghanistan gibt es keine Sicherheit. Mein Mann arbeitete für das Verkehrsministerium. Jeder, der für die Regierung arbeitet, wird von den Taliban bedroht. Auf dem Weg nach Hause haben sie ihn getötet und enthauptet. Meine Nachbarn haben ihn gefunden und es mir gesagt. Es war schrecklich. Als die Taliban damit drohten, auch meine vier Söhne zu töten, sind wir geflohen.

Zuerst waren wir ein paar Monate lang in einer anderen Provinz und dann sind wir Richtung Europa geflohen. In der Türkei haben uns Leute erzählt, dass Deutschland ein Land mit guten Menschen ist. Das war für uns der Grund herzukommen. Wenn es zu Hause wieder sicherer ist, werden wir zurückgehen.

Die Kinder vermissen ihren Vater und jetzt auch ihre Brüder. Wir haben alles verkauft, was wir hatten, um die Flucht zu bezahlen. Vor zwei Tagen sind wir in Berlin angekommen, jetzt sind wir in einer Notunterkunft und gehen gleich dorthin zurück. Morgen früh kommen wir wieder zum LaGeSo und hoffen, dass unsere Nummer bald aufgerufen wird. Mein Ziel ist es, meine Söhne wiederzufinden.


In dieser Serie berichten Menschen vom LaGeSo bei SPIEGEL ONLINE über ihre Flucht, alle Teile finden Sie unten.

Mehr über das Fotoprojekt von Timo Stammberger erfahren Sie hier im Video:

Timo Stammberger

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.