Georg Pazderski Unbekannte beschädigen Haus und Auto von AfD-Politiker

Mit Glasflaschen und Pflastersteinen haben Unbekannte das Haus von AfD-Politiker Georg Pazderski angegriffen. In der vergangenen Woche gab es bereits einen ähnlichen Anschlag in Hamburg.

Georg Pazderski
DPA

Georg Pazderski


Zerstochene Reifen, eingeschmissene Fenster: So fand AfD-Vorstandsmitglieds Georg Pazderski am Freitag sein Auto vor. Pazderski zufolge waren auch an der Fassade seines Hauses im Berliner Stadtteil Rahnsdorf Farbspritzer zu erkennen. Die Polizei bestätigte den Angriff von Unbekannten. Es sei Strafanzeige gestellt worden, sagte ein Sprecher.

"Die Angreifer haben Glasflaschen und Pflastersteine gegen das Haus geworfen. Meine Frau und ich haben auch etwas gehört, wegen des Orkans haben wir aber angenommen, dass Äste heruntergefallen sind", sagte Pazderski.

Er ist Vorsitzender der AfD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus. Für die neu gegründete AfD-Bundestagsfraktion hatte er in den vergangenen Tagen die Sitzungen geleitet, obwohl er dem Bundestag nicht angehört.

In der vergangenen Woche hatten Unbekannte auch einen Farbbeutelanschlag auf das Hamburger Haus des Parlamentarischen Geschäftsführers der Bundestagsfraktion, Bernd Baumann, verübt.

vks/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.