Zu lange Fluchtwege: Gutachter bemängeln Brandschutzkonzept für Stuttgart 21

Die Bahn gerät wegen möglicher Mängel beim Brandschutz von Stuttgart 21 unter Druck: Der "Stuttgarter Zeitung" zufolge kommt ein Gutachten zu dem Ergebnis, dass "derzeit kein genehmigungsfähiges Konzept" vorliege - S21-Gegner sprechen bereits von einer "Rauchfalle".

Blick auf die Baustelle am Stuttgarter Hauptbahnhof: Gutachten listet Mängel auf Zur Großansicht
dapd

Blick auf die Baustelle am Stuttgarter Hauptbahnhof: Gutachten listet Mängel auf

Stuttgart - Das Brandschutzkonzept des umstrittenen Bahnhofsprojekts Stuttgart 21 weist offenbar eklatante Mängel auf. Ein von der Deutschen Bahn in Auftrag gegebenes Gutachten kritisiere, dass die Evakuierung des Tiefbahnhofs im Katastrophenfall viel zu lange dauere, berichtete die "Stuttgarter Zeitung". Auch die Fluchtwege seien zu lang und zu schmal. Zudem nehme das Konzept in Kauf, "dass flüchtende Personen kontaminierte Luft atmen".

Die Gutachter der Baseler Gruner AG kommen dem Bericht zufolge zu dem Schluss, "dass derzeit kein genehmigungsfähiges Konzept für Brandschutz, Sicherheit und Entrauchung vorliegt".

Stuttgarts scheidender Oberbürgermeister Wolfgang Schuster (CDU) sagte, der Brandschutz habe für die Stadt oberste Priorität. Hier gebe es keinen Spielraum, sagte Schuster den "Stuttgarter Nachrichten".

Der S21-Gegner Matthias von Herrmann sprach von einer "Rauchfalle" im geplanten unterirdischen Bahnhof. Ein vernünftiges Brandschutzkonzept sei mit der derzeitigen architektonischen Planung gar nicht vereinbar. Der Projektsprecher von Stuttgart 21, Wolfgang Dietrich, sagte der "Stuttgarter Zeitung", die Bahn bagatellisiere das Gutachten nicht. Es gebe aber auch "keinen Grund zum Dramatisieren".

hen/dpa/dapd

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 209 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1.
heinz4444 11.10.2012
Zitat von sysopDie Bahn gerät wegen möglicher Mängel beim Brandschutz von Stuttgart 21 unter Druck: Der "Stuttgarter Zeitung" zufolge kommt ein Gutachten zu dem Ergebnis, dass "derzeit kein genehmigungsfähiges Konzept" vorliege - S21-Gegner sprechen bereits von einer "Rauchfalle". Gutachter bemängeln Brandschutzkonzept für Stuttgart 21 - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/politik/deutschland/gutachter-bemaengeln-brandschutzkonzept-fuer-stuttgart-21-a-860725.html)
Sollte das zutreffen,muß man sich fragen,was aus der einst weltweit bewunderten Ingenieusleistung der Deutschen geworden ist.,die nach Kriegsende soviele Bauwerke geschaffen hat. Und jetzt,von der Elbphilharmonie über den Flughafen Berlin bis zu Stuttgart 21,nur noch Murks.
2. .....
jujo 11.10.2012
Zitat von sysopDie Bahn gerät wegen möglicher Mängel beim Brandschutz von Stuttgart 21 unter Druck: Der "Stuttgarter Zeitung" zufolge kommt ein Gutachten zu dem Ergebnis, dass "derzeit kein genehmigungsfähiges Konzept" vorliege - S21-Gegner sprechen bereits von einer "Rauchfalle". Gutachter bemängeln Brandschutzkonzept für Stuttgart 21 - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/politik/deutschland/gutachter-bemaengeln-brandschutzkonzept-fuer-stuttgart-21-a-860725.html)
Ich glaube das einfach nicht, das man so ein teures Grossprojekt genehmigt ohne vorher simulativ alle Notfallszenarien durchführt eine Sicherheitsreserve einplant und erst dann genehmigt und beginnt zu bauen! Was sind das für Laiendarsteller, Politiker, Architekten u.s.w. ? Jetzt kommt ein Gutachten, das alles zur Makulatur werden lässt, alles halb so wild, wir bauen weiter, Augen zu und durch, kriminell nenne ich so etwas!
3. Baukosten laufen wohl aus dem Ruder
delta120 11.10.2012
Erinnert mich stark an den Berliner Flughafen. Da laufen wohl jetzt schon die Kosten völlig aus dem Rahmen!!!
4. Mausoleum
derletztdemokrat 11.10.2012
mit dem Oettinger-Mappus Mausoleum werden wir noch viel Spaß bekommen. Laßt doch mal die alten Dombaumeister oder die Römer ran. Aber die alten Ägypter machens sicher auch noch besser.
5.
dig 11.10.2012
Zitat von sysopDie Bahn gerät wegen möglicher Mängel beim Brandschutz von Stuttgart 21 unter Druck: Der "Stuttgarter Zeitung" zufolge kommt ein Gutachten zu dem Ergebnis, dass "derzeit kein genehmigungsfähiges Konzept" vorliege - S21-Gegner sprechen bereits von einer "Rauchfalle". Gutachter bemängeln Brandschutzkonzept für Stuttgart 21 - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/politik/deutschland/gutachter-bemaengeln-brandschutzkonzept-fuer-stuttgart-21-a-860725.html)
Das Brandschutzkonzept wurde bereits in der "Schlichtung" kritisiert.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Politik
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Deutschland
RSS
alles zum Thema Stuttgart 21
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 209 Kommentare
  • Zur Startseite