Pressekompass War Ranges Rausschmiss folgerichtig? Das sagen die Medien

Die Netzpolitik-Affäre ist eskaliert, Generalbundesanwalt Range seinen Job los. War das Machtwort von Minister Maas angemessen? Wer trägt Mitschuld? Die Meinungstrends der Medien.

Generalbundesanwalt Range: "Ein Abgang sind manchmal zwei Rücktritte zu wenig"
Getty Images

Generalbundesanwalt Range: "Ein Abgang sind manchmal zwei Rücktritte zu wenig"




Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 37 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
johannes.gebhart 05.08.2015
1. ist doch eher
eine Sommerlochdiskussion. Das hätte man auch untereinander klären können, ist doch normal, dass man zeitweise unterschiedlicher Meinung ist. Zudem beschreiben die veröffentlichen Dokumente nur Vorgehensweisen, die im Marketing seit 10 Jahren angewendet werden (Webmonitoring, z.B. auf Wiki). Es stellt sich deswegen eher die Frage, ob der Verfassungsschutz hier gepennt hat. Komische Diskussion...
Dengar 05.08.2015
2. Süddeutsche
Ich sehe das, nach allem was ich gelesen habe, wie Herr Roßmann. Und für Maaßens Zügelung wäre de Maizière zuständig gewesen, aber der wusste ja mal wieder von nix. Wie in jedem seiner bisherigen Ministerämter. Ich würde mir von den Medien dringendst wünschen, de Maizières Rolle mal näher zu beleuchten, denn alles andere sind Nebelkerzen.
Herr Jedermann 05.08.2015
3. Rente
Was wäre wenn ...... Runge seinen vorzeitigen Ruhestand geschickt eingefädelt hat. Er wird nicht so blöd sein nicht zu wissen, dass seine Äusserungen seine vorzeitige Pensionierung zur Folge haben würden, ODER? Die Kosten für den Steuerzahler lassen wir mal geflissentlich unter den Tisch fallen. Sind eh nur peanuts.
Palmstroem 05.08.2015
4. Die Medien
waschen ihre Hände wieder mal in Unschuld. Dabei hat man schon zwei Bundespräsidenten abgeschossen, einen Kanzlerkandidaten, einen Innenminister und nun den Generalbundesanwalt. Eine beachtliche Strecke für die kurze Zeit. Weidmanns heil!
f.gallo 05.08.2015
5. @Herr Jedermann
Klar, nur damit er 6 Monate oder waren es 8 früher in den Ruhestand geht? Er wusste das er gehen muss als Bauernopfer und hat halt noch mal schön gesagt: Ich habe nix zu verlieren, also nicht den ganzen Dreck bei mir abladen!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.