Newsblog Größter Gold-Nugget der Geschichte gefunden

Ein kanadischer Minenarbeiter ist in Australien auf einen fast 90 Kilogramm schweren Goldklumpen im Wert von mehr als zwei Millionen Euro gestoßen. Und das war erst der Anfang.


Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Malte Müller-Michaelis beim Start in den Tag.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.
  • Minenarbeiter Henry Dole hat in Australien den größten Goldnugget der Geschichte gefunden. In der Beta-Hunt-Mine bei Kambalda in Western Australia stieß Dole auf einen einzelnen Nugget mit einem Gewicht von fast 90 Kilogramm, der 2.440 Unzen Gold im Wert von mehr als zwei Millionen Euro enthält. Er brauchte die Hilfe zweier Kollegen, um den Nugget zu heben. Doch es blieb nicht bei dem Rekordfund. Insgesamt bargen er und sein Team Nuggets mit einem Gesamtgewicht von mehr als 250 Kilogramm.
  • Dole ist Kanadier und arbeitet für die kanadische Royal Nickel Corporation (RNC), der die Mine in Australien gehört. Wie der Firmenname sagt, waren die Arbeiter in der Beta-Hunt-Mine eigentlich auf der Suche nach Nickel. Weil der Nickelabbau nur bedingt erfolgreich war, wollte RNC die Mine eigentlich seit April verkaufen. Gut, dass sie das nicht gemacht haben.
  • 9/12/18 7:05 AM
    Das war es dann auch schon wieder für heute. Ich danke für Ihr Interesse und die Aufmerksamkeit und verabschiede mich an dieser Stelle. Ich wünsche Ihnen einen möglichst kopfschmerzfreien Tag. Falls Sie heute nichts Besseres zu tun haben, gehen Sie doch einfach auf Goldsuche. Vielleicht sind Sie so erfolgreich wie Henry Dole. Und egal, was Sie machen, trinken Sie dazu einen Schoko-Shake! Morgen um 6 Uhr ist an dieser Stelle wieder der Kollege Armin Himmelrath für Sie da.
  • 9/12/18 7:02 AM
    Den Blick aufs Wetter will ich Ihnen natürlich nicht auch nicht vorenthalten: Im Norden Deutschlands ist es bei 17 bis 18 Grad herbstlich kühl, im Süden bei bis zu 31 Grad nochmal sommerlich heiß.
  • 9/12/18 7:00 AM
    Kurz vor Ende des Morgens werfen wir wie gewohnt einen Blick auf die wichtigsten Themen des Tages:

    - Natürlich behalten wir im Blick, wie sich Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen im Parlament erklärt und welche Folgen das haben wird.

    - Das EU-Parlament stimmt übers Urheberrecht ab. Der Kollege Patrick Beuth kommentiert das Geschehen für uns.

    - Wir informieren Sie selbstverständlich über die Vorstellung der neuen Apple-Produkte.

    - Und sehr gespannt bin ich auf die Daniel-Küblböck-Würdigung der großartigen Anja Rützel, die Sie im Laufe des Tages nur bei uns lesen.
  • 9/12/18 6:52 AM
    Ich habe immer noch berühmte Geburtstagskinder für Sie: Sigmar Gabriel wird heute 59 Jahre alt, der legendäre Jesse Owens hätte seinen 105. Geburtstag gefeiert, der viel zu früh verstorbene Schauspieler Paul Walker wäre 45 geworden, und der oscarprämierte Film-Komponist Hans Zimmer wird 61. Herzlichen Glückwunsch!
  • 9/12/18 6:49 AM
    Wo wir uns gerade auf "Instagram" tummeln, will ich Ihnen diese Information natürlich auch nicht vorenthalten: Mark Wahlberg hat es zuletzt mit der Fitness ein bisschen übertrieben und musste es deswegen ruhiger angehen lassen. Warum? Nun ja: Der Schauspieler steht jedem Morgen um 2.30 Uhr auf und hat einen sehr strikten Trainingsplan, auf dem unter anderem zwei Workouts (3.40 bis 5.15 Uhr und 16 bis 17 Uhr) stehen. Außerdem geht er täglich in die Kühlkammer und spielt Golf. Viel Zeit zum Arbeiten bleibt da nicht. Braucht er aber auch nicht. Schließlich war er 2017 mit 68 Millionen US-Dollar der bestbezahlte Schauspieler der Welt.
  • 9/12/18 6:39 AM
    Der Olympia- und zweifache Ironman-Sieger Jan Frodeno wird in diesem Jahr nicht bei dem berühmten Rennen auf Hawaii starten. "Das ist sicher nicht die Art und Weise, wie ich meine Saison beenden wollte", schrieb Frodeno bei "Instagram" zu einem Foto, das ihn an Krücken zeigt. Der 37-Jährige hat sich eine Stressfraktur an der Hüfte zugezogen. Nach einer bislang starken Saison galt er als Topfavorit auf den Ironman-Titel.
  • 9/12/18 6:34 AM
    Die australische "Herald Sun" hat auf den Rassismus-Vorwurf gegen ihren Karikaturisten Mark Knight reagiert, der einen Cartoon zu Serena Williams Ausraster bei den US Open gezeichnet hatte. Unter anderem hatten "Harry Potter"-Autorin Joanne K. Rowling und US-Bürgerrechtler Jesse Jackson die Karikatur als "rassistisch", "sexistisch" und "verachtenswert" bezeichnet. Und was macht die "Herald Sun"? Druckt das Bild gleich nochmal - auf der Titelseite!
  • 9/12/18 6:29 AM
    Ein 67-jähriger Autofahrer ist am Dienstag in Brandenburg mit einem Linienbus zusammengestoßen und an den Unfallfolgen verstorben. 24 weitere Menschen wurden verletzt, zwei von ihnen schwer. Experten sollen klären, wie es zu dem Unfall kommen konnte, in den drei weitere Fahrzeuge verwickelt waren.
  • 9/12/18 6:25 AM
    Falls Sie sich fragen, was Sie heute essen bzw. trinken sollten: Der 12. September ist "Tag des Schokoladen-Milchshakes". Hier ein paar Rezeptvorschläge:
  • 9/12/18 6:20 AM
    Russlands Präsident Wladimir Putin, Japans Premierminister Shinzo Abe und Chinas Präsident Xi Jinping demonstrieren beim "Eastern Economic Forum" in Wladiwostok Geschlossenheit. Alle drei sprechen sich für Denuklearisierung und gegen den Unilateralismus und Protektionismus der USA aus. Auf der anderen Seiten hat Abe auch betont, wie wichtig die Rolle von US-Präsident Trump im Dialog mit Nordkorea war und ist.
  • 9/12/18 6:14 AM
    Fußball-Nationalspieler Jérôme Boateng hat in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung gesagt, dass Trainer Niko Kovac einer der wesentlichen Gründe dafür ist, dass er in der Sommerpause von einem Wechsel von Bayern München zu Paris Saint-Germain oder Manchester United abgesehen hat. "Ich fühle mich beim FC Bayern pudelwohl, es ist einer der größten Klubs der Welt", sagte Boateng. "Bei einem Wechsel muss schon allen passen, um diesen Klub zu toppen."

    Apropos Boateng: In New York läuft gerade die Fashion Week. Keine Ahnung, wie ich jetzt darauf komme.
  • 9/12/18 6:09 AM
    Es ist höchste Zeit, einer ganz großen Stimme zu gedenken: Barry White wäre heute 74 Jahre alt geworden.
  • 9/12/18 6:05 AM
    Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen, der sich heute im Parlamentarischen Kontrollgremium und in einer Sondersitzung des Innenausschusses verantworten muss, hat seine umstrittenen Äußerungen zu den Ausschreitungen in Chemnitz mit der Sorge vor einer Desinformationskampagne begründet. Das geht aus seinem Bericht an Innenminister Seehofer hervor, wie die Deutsche Presse-Agentur berichtet. Unter anderem soll Maaßen in dem Bericht Vorwürfe gegen den Twitter-Nutzer "Antifa Zeckenbiss" erheben, der das Video unter der Überschrift "Menschenjagd in Chemnitz" verbreitet habe.

    Seehofer sagte zu Chemnitz: "Die Vorgänge sind unschön." Vielen Dank für diese Einordnung.
  • 9/12/18 5:59 AM
    Da musste ich eben zweimal lesen, weil ich es einfach nicht glauben konnte: George Weah, früherer Weltfußballer, der inzwischen Präsident seines Heimatlands Liberia ist, hat mit fast 52 Jahren noch mal ein Länderspiel bestritten! Bei der 1:2-Niederlage der liberianischen Nationalmannschaft gegen Nigeria war Weah Mannschaftskapitän und wurde bei seiner Auswechslung in der 79. (!) Minute mit stehenden Ovationen verabschiedet.

    Bei dem Spiel sollte Weahs Trikot mit der Rückennummer 14 "retired" werden, wie es in US-Sportarten üblich ist. Das heißt, die Rückennummer wird in Zukunft nicht mehr vergeben. Zur Überraschung des Publikum trug Weah das Trikot und spielte darin. Hut ab, Mr. President!
  • 9/12/18 5:50 AM
    Zu den prominenten Geburtstagskindern des Tages gehört heute unter anderem Oliver Kalkofe, der 53 Jahre jung wird. Für alle SPIEGEL-ONLINE-Leser, die mit dem Namen nichts anfangen können: Kalkofe ist sowas wie Anja Rützel. Nur im Fernsehen. Und in obszön. Und natürlich nicht so gut. Hier trotzdem ein Kalkofe-Klassiker, damit Sie sich reindenken und sich in die 90er zurückträumen können:
  • 9/12/18 5:36 AM
    Safiya Wazir hat die Vorwahlen der Demokraten um einen Platz im Repräsentantenhaus von New Hampshire gewonnen. Das wäre noch keine große Meldung, wenn Wazir nicht ein 27-jährige Afghanin wäre, die als Kriegsflüchtling in den USA lebt. Wazir ist 2007 mit ihren Eltern vor den Taliban geflohen. Sollte sie sich bei der Wahl im November gegen den Republikaner Dennis Soucy durchsetzen, würde sie als erster Flüchtling ein öffentliches Amt in New Hampshire übernehmen.
  • 9/12/18 5:26 AM
    Der 12. September ist der Europäische Kopfschmerz- und Migränetag. Sollten Ihnen heute der Schädel brummen, ist das irgendwie ein Grund zum Feiern. Vielleicht auch nicht. Zumindest können Sie sicher sein, dass Sie damit nicht allein sind. Ins Leben gerufen wurde der Tag 2006 von der Europäischen Kopfschmerz Allianz (EHA). Was es alles gibt.
  • 9/12/18 5:23 AM
    Brasilien hat in einem Testspiel 5:0 (3:0) gegen El Salvador gewonnen. Das ist soweit nicht besonders außergewöhnlich. Neymar sorgte mit einer Schwalbe für Aufregung. Das auch nicht.
  • 9/12/18 4:56 AM
    Til Schweiger würde gerne einen zweiten Teil des, nun ja, nennen wir es Klassikers "Manta Manta" drehen. "Man könnte jetzt 20 Jahre später einen Film machen, was aus denen geworden ist", sagte Schweiger dem Magazin "GQ". Er habe aber bislang vergeblich versucht, der Produktionsfirma Constantin die Rechte abzukaufen. Der damalige Produzent Bernd Eichinger habe eine Fortsetzung immer abgelehnt, weil die Zeit der Manta-Witze vorbei sei.

    Wie "Morgen"-Leser Holger Schönemann zu Recht bemerkt, hat Schweiger falsch gerechnet. "Manta Manta" ist von 1991. Wenn überhaupt müsste er als einen Film darüber machen, was 27 Jahre nach dem ersten Teil "aus denen geworden ist.
  • 9/12/18 4:49 AM
    Ein österreichischer Journalist soll in der Türkei verhaftet worden sein. Wie das linke Online-Magazin "Re:volt" meldet, sei Reporter Max Z. in seiner Wohnung in Ankara festgenommen worden. Ihm werde Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung vorgeworfen. Das Außenministerium in Wien bestätigte die Verhaftung eines österreichischen Staatsbürgers, ohne genauere Angaben zu machen. Nach Angaben von "Re:volt" sei Z. Ende 20, Student der Politikwissenschaft und "ein leidenschaftlicher Aktivist und Autor, der sich für Freiheit und Demokratie einsetzt".
  • 9/12/18 4:45 AM
    Über Ernteausfälle oder ähnliche Probleme wie bei den Kartoffeln können sich Deutschlands Winzer nicht beschweren. Ganz im Gegenteil: Die leichte Abkühlung hat dem Wein gut getan und schafft beste Voraussetzungen für die Lese. "Das Wetter ist jetzt optimal", sagte Bastian Klohr, Geschäftsführer der Winzergenossenschaft Weinbiet Manufaktur in Neustadt an der Weinstraße. "Insbesondere der Riesling profitiert jetzt davon."
  • 9/12/18 4:40 AM
    Im nordrhein-westfälischen Plettenberg kämpft die Feuerwehr gegen einen Waldbrand, der sich gesten Abend mit "rasanter Geschwindigkeit" ausgebreitet hat. Bewohner des Ortsteils Eschen sollen Fenster und Türen geschlossen halten. Bei den Löscharbeiten wurden drei Feuerwehrleute verletzt.
  • 9/12/18 4:34 AM
    In Folge der Dürre in diesem Sommer drohen die Kartoffelpreise um bis zu 30 Prozent anzusteigen. Nach Prognosen des Agrarverbands lag die Ernte zwischen 8,5 Millionen und 10 Millionen Tonnen. Zum Vergleich: Im Vorjahr waren noch 11,7 Millionen Tonnen Kartoffeln geerntet worden. Falls Sie mehr über Kartoffeln wissen wollen, können Sie entweder die Fachmesse "PotatoEurope" auf dem niedersächsischen Rittergut Bockerode besuchen, oder Sie lesen einfach nochmal dieses schöne Interview:
  • 9/12/18 4:28 AM
    Die US-Ostküste bereitet sich auf die Ankunft des Hurrikans "Florence" vor. In North und South Carolina sowie Virginia sollen sich eine Million Menschen in Sicherheit bringen. Meteorologen warnen vor Starkregen, Überschwemmungen und Stromausfällen. Es wird erwartet, dass "Florence" Donnerstagabend oder Freitag (Ortszeit) auf Land stößt. Sollten Sie gerade in der Gegend sein, dann reisen Sie lieber schnell woanders hin.
  • 9/12/18 4:22 AM
    Für den Fall, dass Sie heute einen Billigflug antreten wollen, sollten Sie sich rechtzeitig informieren, ob Sie überhaupt losfliegen können. Bei Ryanair streiken Piloten und Flugbegleiter*Innen. 150 Flüge wurden gestrichen.
  • 9/12/18 4:12 AM
    Einen Überblick über all das, was bei der Präsentation erwartet wird, finden Sie hier:
  • 9/12/18 4:11 AM
    So könnten das neue iPhone Xc aussehen. Wie jedes Jahr wurden erste Fotos geleakt, von denen man aber nicht weiß, wie authentisch sie wirklich sind.
  • 9/12/18 4:10 AM
    Gespannte Blicke richten sich heute ins kalifornische Cupertino. Am Apple-Firmensitz wird die Präsentation der neuen iPhones erwartet. Die Branche geht von bis zu drei Neuauflagen des iPhone X aus, die die Namen iPhone Xc, iPhone Xr und/oder iPhone Xs tragen könnten. Dem Einvernehmen nach soll es eine etwas kleinere und günstigere Modelle sowie eine neue Farbauswahl geben. Außerdem wird vermutlich eine größere Apple Watch und das aktualisierte Betriebssystem iOS 12 vorgestellt. Man darf gespannt sein.
  • 9/12/18 4:05 AM
    Wie gewohnt starten wir den "Morgen" mit einem Blick auf die wichtigsten Nachrichten der Nacht:

    - In der Türkei soll nach übereinstimmenden Medienberichten in Zusammenhang mit dem Putschversuch von 2016 ein Deutscher zu neun Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden sein.

    - Uno-Generalsekretär António Guterres hat vor einer Großoffensive auf die syrische Provinz Idlib gewarnt. Wörtlich sagte er, dass verhindert werden müsse, dass die Region "in ein Blutbad verwandelt wird".

    - Laut dem aktuellen WHO-Report leben die Menschen in Europa immer gesünder und deshalb im Schnitt länger. Allerdings gibt es auch gesundheitliche Probleme und Risiken. So seien mehr als die Hälfte der Europäerinnen und Europäer übergewichtig.
  • 9/12/18 4:00 AM
    Der 12. September ist der "Tag der ökologisch-sozialen Marktwirtschaft". Wie ich das mit Apple und der Präsentation des neuen iPhones zusammenbringe? Ganz ehrlich: Ich habe keine Ahnung. Deswegen versuche ich es gar nicht erst, sondern begrüße Sie einfach zum "Morgen" bei SPIEGEL ONLINE. Wie gewohnt erfahren Sie hier in den kommenden drei Stunden all das, was wichtig und auch nicht ganz so wichtig ist. Mein Name ist Malte Müller-Michaelis, und sollten Sie Fragen, Anregungen oder Kritik haben, dann schreiben Sie mir doch einfach: malte.mueller-michaelis@spiegel.de.
powered by Tickaroo


zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.