Familiengeschichte der Kanzlerin: Merkels polnische Wurzeln

Kanzlerin Merkel mit Polens Regierungschef Tusk: Ihr Großvater stammt aus Posen Zur Großansicht
AFP

Kanzlerin Merkel mit Polens Regierungschef Tusk: Ihr Großvater stammt aus Posen

Eine Biografie enthüllt neue Details aus Angela Merkels Familiengeschichte. Demnach stammt ihr Großvater aus Poznan in Polen. Drei Jahre vor Hitlers Machtübernahme entschied sich die Familie, ihren Namen eindeutschen zu lassen. Aus Kazmierczak wurde Kasner, Merkels Mädchenname.

Berlin - Bisher machte die Kanzlerin nur Andeutungen über ihre Wurzeln: Ihre Familie sei "zu einem Viertel polnisch", sagte Angela Merkel. Jetzt gibt es genauere Informationen. Einer neuen Biografie über die Regierungschefin zufolge wurde Merkels Vater als Horst Kazmierczak geboren.

Wie Stefan Kornelius, Leiter des Ressorts Außenpolitik bei der "Süddeutschen Zeitung", in seinem Buch "Angela Merkel - die Kanzlerin und ihre Welt" schreibt, stammt Merkels Großvater, Ludwig Kazmierczak, aus Poznan (Posen). Dort wurde er 1896 als nichteheliches Kind von Anna Kazmierczak und Ludwig Wojciechowski geboren. Er wuchs unter der Obhut seiner Mutter und deren späteren Ehemanns Ludwig Rychlicki auf.

Poznan (Posen) wurde mehrfach Opfer von Gebietswechseln. Damals gehörte es zum Deutschen Reich. Nach dem Ersten Weltkrieg und nach den Bestimmungen des Versailler Vertrags wurden die Stadt und die umliegende Provinz Teil des neu entstandenen polnischen Staatsgebiets.

Ludwig Kazmierczak siedelte laut Biografie zu dieser Zeit nach Berlin über, wo er seine Frau Margarethe kennenlernte. 1926 kam dort Merkels Vater als Horst Kazmierczak auf die Welt. 1930 entschied sich die Familie Kazmierczak dann, ihren Namen eindeutschen zu lassen. Merkel wurde als Angela Kasner geboren.

Der tatsächliche Geburtsname ihres Vaters war bisher nicht bekannt. Merkels Vater starb im September 2011. Auch die polnische Vergangenheit seiner Vorfahren lag bisher im Dunkeln.

heb

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskussion über diesen Artikel
insgesamt 75 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Selbst wenn sie nordkoreanische Wurzeln hätte
static2206 13.03.2013
sollte es völlig egal sein. Nicht egal hingegen ist es, dass es eine charakterlose und nicht führungsfähige Person ohne jegliche Qualitäten und Rückgrat ist. Und meiner Meinung nach niemals Regierungscheffin hätte werden dürfen. Aber das ist herkunftsunabhängig
2. Interessant..
jetzt:hördochauf 13.03.2013
...und wo ist die Geschichte? Am Ende kommt raus, dass sie in der DDR aufgewachsen ist!?
3. Jetzt ist alles klar!
chrimirk 13.03.2013
Zitat von sysopNeue Details aus Angelas Merkels Familiengeschichte: Laut einer Biografie der Kanzlerin stammt ihr Großvater Ludwig Kazmierczak aus Poznan. Erst 1930 entschied sich die Familie, ihren Namen eindeutschen zu lassen - aus Kazmierczak wurde Kasner, Merkels Mädchenname. Kanzlerin Merkel hat polnische Wurzeln - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/politik/deutschland/kanzlerin-merkel-hat-polnische-wurzeln-a-888674.html)
Deshalb hat sie den ständigen Schmusekurs mit Herrn Tusk und deshalb hat sie Polen auch bei den letzten EU-Hashaltsberatungen die enorme Summe von über 100 Mrd. € zugeschoben. Blut ist eben immer noch dicker als Wasser. Jetzt fehlt noch der höchste vaterländische Verdienstorden der Republik Polen! Aber: Mit PL. gut nachbarschaftlich zusammen zu arbeiten ist allemal besser als umgekehrt. Und: Verwandtschaft hin oder her! Man muss auch mal eine Spass machen können. Mutti kann das nicht und das ist un-polnisch ;-)
4. ich wußte's
weißer_rabe 13.03.2013
Eigentlich ihre Wurzeln sind nicht aus Polen sondern aus Pyrland. Pyry in Posen bedeuten Kartoffeln...
5. Alles klar
ostborn 13.03.2013
Zitat von sysopaus Kazmierczak wurde Kasner
Interessant ! Dieser Name deutet auf Herkunft aus Kazimirovo (Казимирово) in Byelorussland hin. So müsste sie sich eigentlich gut mit Lukashenko verstehen.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Politik
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Deutschland
RSS
alles zum Thema Angela Merkel
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 75 Kommentare
Buchtipp

Fläche: 312.679 km²

Bevölkerung: 38,501 Mio.

Hauptstadt: Warschau

Staatsoberhaupt:
Bronislaw Komorowski

Regierungschef: Donald Tusk

Mehr auf der Themenseite | Wikipedia | Lexikon | Polen-Reiseseite