Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Lokalposse: Streit um Alice Schwarzer nach SPIEGEL ONLINE-Interview

Ein SPIEGEL ONLINE-Interview mit Alice Schwarzer über Prostitution sorgt in einem Berliner Bezirk für politischen Ärger: Die SPD in Charlottenburg-Wilmersdorf hat einen Antrag zurückgestellt, nach dem eine Bibliothek nach der Feministin benannt werden sollte. Die CDU ist empört.

Berlin - Die SPD-Fraktion der Bezirksverordnetenversammlung in Charlottenburg-Wilmersdorf will noch einmal genau darüber nachdenken, ob Alice Schwarzer Namensgeberin für eine Bibliothek in dem Bezirk werden darf. "Wir haben neu über die Frage diskutiert, ob eine Bibliothek nach einer lebenden Person benannt werden sollte", so SPD-Bezirksstadtrat Marc Schulte.

Grund für die Diskussion sei unter anderem das Gespräch gewesen, dass die Feministin Ende Oktober mit SPIEGEL ONLINE über Prostitution führte, sagt Schulte. "Dort werden Positionen laut, die die SPD nicht teilt."

Schwarzer kritisierte in dem Interview, dass das rot-grüne Prostitutionsgesetz die Situation für Prostituierte verschlechtert habe. Zwang und Gewalt seien mehr geworden, so Schwarzer. Dass sich Frauen freiwillig prostituierten, bezeichnete die Herausgeberin der "Emma" als Mythos.

Die CDU reagierte scharf auf den Rückzug der Sozialdemokraten: "SPD straft Alice Schwarzer ab! Für Bordelle, gegen Meinungsfreiheit", heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Konservativen verteidigen die Feministin entschieden: Die CDU-Fraktion erwarte von der SPD, dass sie ihre intolerante Haltung aufgebe und weiterhin die Namensgebung nach Alice Schwarzer unterstütze, heißt es in der Erklärung. "Das Lebenswerk wie das publizistische Werk von Frau Schwarzer sprechen dafür, sie als Namensgeberin für eine Bibliothek zu ehren."

anr

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: