Manipulationsvorwurf Protest gegen Stimmzettel im Saarland gescheitert

Rechtlich unbedenklich: Die Stimmzettel zur Wahl des saarländischen Landtags entsprechen den gesetzlichen Vorgaben, entschied die Landeswahlleiterin. Die Opposition hatte sich an einem dicken Pfeil gestört, der auf das Kästchen der CDU zeigt.

null

Saarbrücken - Im Saarland wird es trotz heftiger Kritik keine neuen Stimmzettel geben. Auf den Bögen, mit denen am Sonntag der Landtag gewählt werden soll, ragt ein dicker Pfeil direkt in das Feld der CDU hinein - die Opposition hatte dem amtierenden Ministerpräsidenten Peter Müller wütend Manipulation vorgeworfen.

Einhellig warnten die politischen Konkurrenten die CDU vor möglichen Wahlanfechtungen und empfahlen einen neuen Stimmzettel. "Das ist Manipulation der Wahl", sagte SPD-Spitzenkandidat Heiko Maas im Gespräch mit SPIEGEL ONLINE. Auch Experten äußerten Bedenken. Sie wiesen auf eine mögliche Beeinflussung der Wähler hin und empfahlen einen Neudruck der Formulare. Die CDU verwies dagegen darauf, die Verantwortung für die Durchführung der Wahl liege ausschließlich bei der Landeswahlleitung.

Die entschied jetzt gegen einen Neudruck. Die Stimmzettel entsprächen den gesetzlichen Vorgaben und seien rechtlich unbedenklich, teilte Landeswahlleiterin Karin Schmitz-Meßner am Montag mit.

ore/ddp



insgesamt 679 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
OlivierDjappa 18.08.2009
1.
Zitat von sysopWie sehen Sie den Ausgang der Saar-Wahl? Peter Müller, Heiko Maas oder Oskar Lafontaine - wer wäre der beste Ministerpräsident?
In aller gebotenen Unbescheidenheit: Ich.
Fred Heine 18.08.2009
2.
Zitat von sysopWie sehen Sie den Ausgang der Saar-Wahl? Peter Müller, Heiko Maas oder Oskar Lafontaine - wer wäre der beste Ministerpräsident?
Horst Schlämmer, natürlich.
elandy 18.08.2009
3.
Zitat von Fred HeineHorst Schlämmer, natürlich.
Müller ist verbraucht. Der hatte schon 2005 keine Lust mehr und wäre lieber nach Berlin gewechselt. Lafontaine hat keine zweite Chance verdient. Maas wäre zumindest ein frisches Gesicht.
ginivonOnyx 18.08.2009
4. Ministerpräsident im Saarland
Wohl keiner der drei genannten Figuren, da alle inkompetent!!
viceman 18.08.2009
5. oskar l. wäre der wohl
Zitat von sysopWie sehen Sie den Ausgang der Saar-Wahl? Peter Müller, Heiko Maas oder Oskar Lafontaine - wer wäre der beste Ministerpräsident?
am meisten geeignete aus dieser auswahl!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.