Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Newsblog: Das war Der Morgen @SPIEGELONLINE am 13.1.2016

Mit

Die Nachrichten, Themen und die Presseschau aus Deutschland und der Welt - hier zum Nachlesen.

Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Katharina Blaß beim Start in den Tag
- hier finden Sie die Autorin bei Twitter.

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Jackpot
outsider-realist 13.01.2016
So ein Jackpot passt in unsere Gesellschaft. Anstatt so eine Summe anständig an mehrere bei der Ziehung zu verteilen, geht alles an einen. So viel Geld kann keiner ausgeben. 10.000 glückliche Gewinner wären mir lieber.
2. Was uns betrifft; jeden Tag
frau_tulpe 14.01.2016
Heute Morgen, gestern, die letzten Wochen, die letzten Monate: Ich lese im Spiegel und in anderen Online-Medien Artikel zu den Themen Krieg, Flüchtlinge, Terror, Islam, Öl, Klimaschutz. Diese Themen bewegen viele Menschen, das Engagement in den Foren ist gross, in den sozialen Medien wird geteilt und gepostet Aber genauso wichtig für die Menschen in Deutschland sind doch die Themen, die uns alle hier in unserem Land betreffen, jeden Tag. Was passiert in unseren Schulen, wo unsere Kinder und Lehrer sich der Herausforderung der Inklusion stellen müssen? Was passiert in unseren Krankenhäusern, wo Ärzte und Pflegepersonal an ihre Grenzen stossen? Was passiert in unserem Rentensystem, wie werden die heute 45-jährigen im Alter über die Runden kommen? Was passiert mit unseren alten Menschen, wie wollen wir sie in Zukunft versorgen? Was machen wir mit den Jugendlichen, die nicht in der Arbeitslosenstatistik auftauchen, weil sie in schulischen Verwahrungswarteschleifen ala "Berufsvorbereitendes Jahr" z.T. Jahre verweilen, ohne einen berufsqualifizierenden Abschluss zu haben? Das sind doch Themen, die jeden von uns betreffen und die auch unser Engagement und unseren leidenschaftichen Einsatz brauchen, und zwar von Seiten der Bürger wie von Seiten der Medien. Innenpolitik gehört auch auf die Startseite.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH