Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Newsblog: Das war Der Morgen @SPIEGELONLINE am 16.2.2016

Mit

Die Nachrichten, Themen und die Presseschau aus Deutschland und der Welt - hier zum Nachlesen.

Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Armin Himmelrath beim Start in den Tag
- hier finden Sie den Autor bei Twitter.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 6 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Es ist ja schon heftig genug
hinterdir 16.02.2016
Dass Balltreter (Pöhler) soviel Kohle haben ( wie krank ist die Welt). Dann aber noch versuchen zu betrügen. Er ist ja keine Aussnahme, ich kann es nicht verstehen. Wahrscheinlich muss man erst soviel Geld haben.
2.
mrotz 16.02.2016
und in Zumuft ohne Bargeld, könnte er sich dann nichteinmal mehr etwas zu essen kaufen.... mfg
3. Verhält sich Neymar anders als unsere Eliten?
mariakar 16.02.2016
Gestern Abend wurde - leider zu später Stunde - im ARD-Bericht erhellt, wie der Staat mit Hilfe des jeweiligen Finanzministers mit Cum-EX Geschäften der Steuerzahler zugunsten der Reichen über das Ohr gehauen wurde. Da wundert so eine Bericht über Neymar nicht. Da ist er ein kleiner Fisch. Aber zumindest scheint wohl in Brasilien die Finanzverwaltung zu reagieren.
4. Schlimm
timo0105 16.02.2016
@Armin Himmelrath: Es würde mich freuen, wenn Sie eine Steuerhinterziehung in Millionenhöhe nicht mit der launigen Bemerkung "Na ja - Hauptsache, die Fußballschuhe sind von der Pfändung nicht betroffen" verharmlosen würden. Sollte er schuldig sein, gehört Neymar in den Knast wie jeder andere Betrüger auch. Damit wäre seine Karriere dann - völlig zurecht - beendet. Das wäre auch mal ein Signal an die Fans, dass sich ihre tollen Vorbilder auch nicht alles erlauben dürfen.
5. Oetttinger despektierlich...
stepanus34 16.02.2016
...über Petry... Was hat Petry schlimmeres gesagt als das, was Jahr für Jahr, Tag für Tag durch die Bundesregierung mit Waffenverkäufen in Krisenregionen als normal, gut und richtig abgesegnet wird?
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH