Newsblog Das war Der Morgen @SPIEGELONLINE am 24.1.2017

Die Nachrichten, Themen und die Presseschau aus Deutschland und der Welt - hier zum Nachlesen.

Mit


Michael Kröger
Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Michael Kröger beim Start in den Tag.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.
  Ein Hamburger muss seinen Führerschein abgeben und eine saftige Geldstrafe bezahlen, weil er betrunken mit einem Segway gefahren ist - jenen etwas schrägen Gefährte, die durch Gewichtsverlagerung aktiviert werden. Wenn das Gleichgewicht aus dem Lot gerät, fahren sie los.    Nun ging es um die Frage , ob ein Segway wie ein Pedelec oder ein Fahrrad zu behandeln ist, oder wie ein Auto . Im ersten Fall liegt der Grenzwert für die absolute Fahruntauglichkeit nämlich bei 1,6 Promille, im zweiten bei 1,1. Der 50-Jährige hatte 1,5 Promille im Blut.    Die Richter entschieden sich für die Version Kraftfahrzeug . Konsequenz für den Angeklagten: 30 Tagessätze à 10 Euro und Führerscheinentzug.  Foto: dpa 1/24/17 8:00 AM Und damit geht der "Morgen" für heute wieder zu Ende . SPIEGEL ONLINE liefert aber weiterhin Nachrichten, Analysen und lesenswerte Reportagen - 24 Stunden am Tag. Zu den wichtigsten Themen werden heute die Beratungen der SPD-Spitze über den geeignetsten Kanzlerkandidaten gehören. Genauso wie das Urteil des Supreme Court  zum Mitspracherecht des britischen Parlaments beim Brexit. Mein geschätzter Kollege Veit Medick wird auch die jüngsten Volten des Präsidenten-Novizen Donald Trump analysieren.   Ich verabschiede mich und wünsche Ihnen einen erfolgreichen Tag.  1/24/17 7:51 AM Der Zauberschüler Harry Potter und einer seiner wichtigsten Lehrer sind Namensgeber für eine neu beschriebene Krabbenart : Die kaum einen Zentimeter große Mini-Krabbe, die nach bisherigen Erkenntnissen nur in den Korallenriffen rund um die Pazifikinsel Guam vorkommt, bekam von Wissenschaftlern den Namen Harryplax severus - eine Kombination aus den Namen des Zauberschülers und des Zaubertrank-Lehrers Severus Snape.  Mit dem Namen solle zugleich auch an den Meeresforscher Harry Conley erinnert werden, der die Krabben bei seinen Tauchgängen vor Guam ausfindig machte , schreiben die Wissenschaftler im Fachjournal "ZooKeys". Der ehemalige US-Marinesoldat hatte demnach zwei der Tierchen schon vor annähernd zwei Jahrzehnten aus dem Boden gegraben und in seine Sammlung genommen - wo sie allerdings zunächst niemand groß beachtete. 1/24/17 7:46 AM Der Ausstieg der USA aus dem geplanten asiatisch-pazifischen Handelsabkommen TPP hat bei anderen beteiligten Staaten Unmut ausgelöst . Japan, Australien und Neuseeland kündigten Bemühungen an, um die vom neuen US-Präsidenten Donald Trump aufgekündigte Vereinbarung noch zu retten .  Insgesamt sollte die im vergangenen Jahr vereinbarte Transpazifische Partnerschaft (TPP) zwölf Staaten umfassen, darunter auch Mexiko, Singapur und Vietnam. Trump hatte gestern jedoch als eine seiner ersten Amtshandlungen verkündet, dass sich die Vereinigten Staaten an die Vereinbarungen nicht mehr gebunden fühlen.  1/24/17 7:43 AM Die Gespräche der syrischen Regierung mit Oppositionsgruppen werden heute Morgen in der kasachischen Hauptstadt Astana fortgesetzt. Russland, die Türkei und der Iran als Initiatoren der Gespräche wollten bei den Gesprächen einen Mechanismus zur Überwachung einer Waffenruhe vorschlagen. Eine stabile Waffenruhe wird als Voraussetzung für den Erfolg von politischen Gesprächen in Genf ab dem 8. Februar gesehen.  Der Auftakt der Gespräche gestern war von heftigen Wortgefechten geprägt. Der Unterhändler der Oppositionsgruppen, Mohammed Allusch, bezeichnete die syrische Regierung als "herrschende Bande" . Der syrische Uno-Botschafter Baschar al-Dschafari, der die Führung in Damaskus bei den Gesprächen vertritt, nannte Allusch daraufhin den Führer einer "Delegation von bewaffneten Terroristen" und warf ihm schlechte Manieren vor. Dennoch wollen beide Konfliktparteien weiter zumindest indirekt miteinander reden  1/24/17 7:38 AM Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe bereits am Freitag einen kleinen Jungen zur Welt gebracht, berichtete das Online-Portal "Entertainment Tonight" unter Berufung auf einen Sprecher Gibsons. Es handelt sich um das erste gemeinsame Kind des Paares.  Gibson hat sieben Kinder aus erster Ehe und eine weitere Tochter aus einer späteren Beziehung . Bei der Golden-Globes-Verleihung vor rund zwei Wochen hatte der Regisseur und frühere Action-Star darüber gescherzt, nun bald mehr Kinder als Schauspielkollege Clint Eastwood zu haben. 1/24/17 7:35 AM Beim Zusammenstoß eines Regionalzugs mit einem Lastwagen sind im Münsterland acht Menschen leicht verletzt worden. Ein Lkw-Fahrer sei in Warendorf beim Wenden mit seinem Fahrzeug an einem Bahnübergang auf die Schienen geraten, teilte die Polizei heute morgen mit. Der Sattelauflieger des Lasters stand nach ersten Erkenntnissen noch auf den Schienen, als sich die Schranken schlossen. Dann fuhr der Regionalzug in das Hindernis. 1/24/17 7:33 AM     Apropos Apokalypse: In Japan forschen Wissenschaftler der Universität Kyoto, wie sich die Menschheit gegen Naturkatastrophen wappnen kann. Mit dem "Ujigawa Open Laboratory" haben sie eine der der weltweit größten Anlagen zur Simulation von verheerenden Regenfällen gebaut. Denn Starkregen tritt in der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt immer häufiger auf und stellt Stadtplaner wie Rettungskräfte vor wachsende Herausforderungen. Erst vor wenigen Monaten hatte ein heftiger Taifun den Nordosten des Inselreiches mit rekordstarken Regenfällen und Sturmböen überzogen und vielerorts für Überschwemmungen gesorgt. Mindestens elf Menschen kamen ums Leben . Foto: dpa 1/24/17 7:15 AM     Bislang waren es eher die etwas wunderlichen Typen am Rande der Gesellschaft, die sich Untergangsfantasien hingaben und Bunker für den Notfall bauten. Angefangen bei jenen, die den Angriff von Aliens erwarteten, bis hin zu der - weit weniger liebenswerten - Sorte, die sich für den Endkampf der Rassen rüsteten.    Inzwischen sorgen sich auch immer mehr ganz nüchtern denkende Menschen um die Zivilgesellschaft , weil sie die wachsende Kluft zwischen Arm und Reich und die zunehmende Polarisierung in der politischen Diskussion für eine große Gefahr halten.    Nach Informationen des "New Yorker" gehören auch reiche Silicon-Valley-Unternehmer dazu. Sie ließen sich die Augen lasern , um im Notfall unabhängig von einer Brille zu sein, nähmen Stunden im Bogenschießen , und legten Lebensmittel- und Materialvorräte an. Linked-in-Mitgründer Reid Hoffmann verriet dem Magazin, dass die Silicon-Valley-Elite sich auch Grundstücke in Neuseeland kaufte. Das Land gelte als Rückzugsort vor der Apokalypse .  Foto: Imago 1/24/17 6:55 AM Die Kälte hat einen großen Vorteil: Die Skifahrer können sich in etlichen Bundesländern auf die Winterferien freuen. Sie haben die verschiedensten Möglichkeiten - vom Genuss-Carven auf blauen Pisten bis hin zu größeren Herausforderungen. (Ein wenig Fitness und technische Fertigkeiten sollte allerdings - in Abstufungen - in jedem Fall vorhanden sein).     1/24/17 6:45 AM   Der Süden muss sich von dem Traumwetter der letzten Tage verabschieden. Ganz Deutschland liegt heute unter einer dichten Wolkendecke. Im Norden ist es deutlich wärmer (0 bis 4 Grad) als im Süden (-9 bis 0 Grad). Ab morgen scheint dann im Westen und Südwesten wieder öfter die Sonne. Mehr über das Wetter erfahren Sie hier . Smartphone-Nutzern empfehle ich diesen Link .   Foto: dpa 1/24/17 6:30 AM Die engere Parteiführung der SPD will heute bei einem vertraulichen Treffen in Berlin über die Kanzlerkandidatenfrage beraten. Ob bereits eine Entscheidung fällt, gilt allerdings als offen. Offiziell wollen die Sozialdemokraten ihren Spitzenkandidaten erst am Sonntag bei einer Vorstandsklausur nominieren . Zur Auswahl stehen Parteichef Sigmar Gabriel , der bisherige EU-Parlamentspräsident Martin Schulz und Hamburgs Regierungschef Olaf Scholz .  An der Spitzenrunde, die sich um 17 Uhr in der Parteizentrale treffen will, sollen neben Gabriel, Scholz und Schulz auch Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Fraktionschef Thomas Oppermann und Generalsekretärin Katarina Barley teilnehmen. 1/24/17 6:27 AM Vertreter des deutschen Anwaltvereins haben ein paar Tage die Türkei bereist , um sich ein Bild von den Umständen zu machen, unter denen Richter und Anwälte dort seit dem Putsch arbeiten. Sie kommen zu einem erschreckenden Ergebnis: "Die Arbeit von Anwälten und Journalisten ist ganz offensichtlich von Angst vor Sanktionen geprägt. In einem Umfeld der Angst kann aber nicht unabhängig und frei gearbeitet werden", sagte DAV-Präsident Ulrich Schellenberg.    Häftlinge  hätten in den ersten fünf Tagen ihrer Inhaftierung keinen Zugang zu Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten . Diese könnten ihre Mandanten nur einmal pro Woche eine Stunde treffen , und zwar nur mit Überwachung . Dokumente könnten nicht ausgetauscht, Notizen nicht gemacht werden. Die Aufsicht unterbreche auch Gespräche. 1/24/17 6:15 AM Ein kleines Mädchen wirft eine Münze in den Hut eines vermeintlichen Straßenmusikers. Was dann folgt, berauscht die Massen - nicht nur auf auf dem Marktplatz, sondern auch im Netz. Das Video wurde bereits mehr als 22 Millionen Mal angeklickt ...   1/24/17 6:08 AM Nach langer Planung wird es jetzt konkret: Die Elektro-Lkw gehen in die konkrete Testphase - zumindest auf zwei deutschen Autobahnen. Der Praxistest soll zeigen , ob sich der Aufwand lohnt , die Straßen zu elektrifizieren. Auf den zwei Autobahnabschnitten in Deutschland sollen spätestens von Ende 2018 an die Test-Lkw ihren Strom über eine Oberleitung beziehen. Die beiden Versuchsstrecken liegen in Schleswig-Holstein und Hessen. Sie seien jeweils zwölf Kilometer lang, hieß es aus dem Umfeld der Projektvorbereitung.  1/24/17 6:02 AM     Für Angelique Kerber ist es immerhin ein Trost, dass ihre Achtelfinalgegnerin von Melbourne derzeit offensichtlich in der Form ihres Lebens ist. Coco Vandeweghe hat bei den Australian Open auch das Viertelfinale mit Bravour überstanden. Sie bezwang French-Open-Siegerin Garbine Muguruza klar in zwei Sätzen mit 6:4, 6:0. Die 25-Jährige, die 2015 schon einmal im Viertelfinale von Wimbledon gestanden hatte, trifft nun am Donnerstag auf die siebenmalige Major-Gewinnerin Venus Williams.     Foto: dpa 1/24/17 5:51 AM Der Brexit könnte den Immobilienboom in Deutschland nach Ansicht von Experten weiter befeuern - vor allem in ohnehin stark nachgefragten Metropolen wie Frankfurt, München und Berlin. Gründe seien die Unsicherheit um den geplanten EU-Austritt der Briten und die Furcht vor Handelsbarrieren. Nach der Ankündigung von Großbritanniens Premierministerin Theresa May, eine klare Trennung von der EU anzustreben, hatten etwa Großbanken angekündigt, Arbeitsplätze aus London auf den Kontinent zu verlagern.  "Nun, da der Brexit an Klarheit gewinnt, wird bei Firmen zunehmend nachgerechnet und geprüft , wo in Deutschland genug passende Büroflächen frei sind", sagt Michael Voigtländer, Immobilienexperte am Institut der deutschen Wirtschaft (IW). "Ab dem zweiten Halbjahr dürfte auch die Nachfrage nach Wohnraum kommen." Da in Frankfurt die Lage ohnehin angespannt sei, könne das auf den Gesamtmarkt abstrahlen und Fantasien von Immobilienkäufern beflügeln. 1/24/17 5:46 AM Volkswagen kann ein weiteres Kapitel des Dieselskandals in den USA abschließen . Das Bezirksgericht in San Francisco segnete am Montag eine mit den Markenhändlern vereinbarte Entschädigung über bis zu 1,21 Milliarden Dollar ab. Volkswagen hatte sich bereits im Herbst mit den Anwälten auf Grundzüge des Kompromisses verständigt, dem das Gericht auch bereits im Grundsatz zugestimmt hat. Demnach sollen die 652 Händler im Schnitt je 1,85 Millionen Dollar erhalten, weil sie seit mehr als einem Jahr keine Dieselautos mehr verkaufen durften. VW hatte im September 2015 die Manipulation von weltweit elf Millionen Autos zugegeben, darunter knapp eine halbe Million Wagen mit Zwei-Liter-Dieselmotoren in den USA. Dort war der Skandal durch die Umweltbehörden aufgedeckt worden. 1/24/17 5:40 AM 1/24/17 5:39 AM Mit Spannung erwarten nicht nur die Briten ein Urteil des höchsten Gerichts zur Scheidung ihres Landes von der Europäischen Union. Die Richter müssen darüber entscheiden, ob das Parlament trotz des Votums des Volkes noch ein Mitspracherecht beim geplanten Brexit hat. Das Urteil soll heute im Laufe des Vormittags verkündet werden. Die Gegner des Brexits erhoffen sich ein wenig mehr Einfluss auf die Verhandlungen - etwa mehr Kompromissbereitschaft von Seiten der Briten, um nicht alles Porzellan im Verhältnis zu den Europäern zu zerschlagen - wenn die Richter zugunsten des (europafreundlicheren) Parlaments entscheiden.  1/24/17 5:31 AM Autofahrer in fortgeschrittenem Alter müssen sich womöglich auf eine kritische Überprüfung ihrer Fahrkünste einstellen. Ein Initiative in dieser Richtung wollen jedenfalls Juristen auf dem am Donnerstag beginnenden 55. Verkehrsgerichtstag in Goslar starten. "Spätestens ab dem 75. Lebensjahr sollen Untersuchungen verpflichtend sein", sagte ein Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins. Bei den Tests müsse die Fähigkeit zum Autofahren ähnlich wie beim Erwerb des Führerscheins von neutralen Stellen überprüft werden. Die Gefahr, bei einem Unfall tödlich oder schwer verletzt zu werden, steige mit dem Alter. 1/24/17 5:03 AM 1/24/17 5:03 AM Guten Morgen verehrte Leserinnen und Leser. Ich begrüße Sie zum "Morgen" auf SPIEGEL ONLINE. Die feuchte Luft und der kalten Boden haben Straßen und Bürgersteige in Berlin zum Teil in gefährliche Rutschpisten verwandelt. Das wird in anderen Gegenden Deutschlands nicht anders sein. Ein wenig mehr Zeit für den Weg zur Arbeit ist also sinnvollerweise einzukalkulieren. Oder nehmen Sie öffentliche Verkehrsmittel - und genießen derweil den "Morgen" auf Ihrem Handy :). Show more Tickaroo Liveblog Software


insgesamt 19 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
kalim.karemi 24.01.2017
1. Segway = Auto?
Ebenso, wie Gerichte volltrunken bewegte Fahrräder als Auto betrachten. Gerichte betrachten Segways als Fahrzeug. Toll recherchiert!
heinrichkrause 24.01.2017
2. für mich bis heute
unverständlich warum bei Radfahrern die Promillegrenze erst bei 1,6 anfängt: WENN der mir vor das Auto fällt wird doch zu aller erst die Schuld beim Autofahrer gesucht. warum diese Ungleichbehandlung das gilt auch für andere Fahrzeuge wie Inliner Skatbords usw
furanku 24.01.2017
3.
Was ist denn an einer mindestens 3 Jahre alten gestellten Flashmob-Werbung (Videokommentar des Uploaders auf YouTube "This is a commercial for a bank") so aktuell, dass es hier verlinkt werden muss? "Ein bisschen was für's Herz"?! Und das mit Werbung?
mcbarby 24.01.2017
4. Verpflichtende Tauglichkeitsuntetsuchung
..sollte schon etwas früher einsetzen. Letztlich liegt das doch auch im Eigeninteresse eines Jeden. Ich möchte nicht in 20 Jahren als Zeitbombe durch die Gegend rollen, nur weil mein Altersstarrsinn mir vorgaukelt, ich wäre dem Verkehr noch gewachsen.
frutsch 24.01.2017
5. Anwendung von Gesetzen
§1
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.