Newsblog Lehrer gefeuert, weil er dieses Bild zeigte

In Utah wurde ein Lehrer entlassen, weil er mit seinen Schülern über Nacktheit in der Kunst gesprochen hat. In Rom ist ein Uniprofessor stolz auf seine Vergangenheit als Pornodarsteller. Die Live-News.


Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Malte Müller-Michaelis beim Start in den Tag.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.
Früher Porno-Darsteller, heute Universitätsprofessor: Der Italiener Ruggero Freddi hat einen eher ungewöhnlichen Karriereweg hinter sich. Unter dem Künstlernamen Carlos Masi war er einer der Hauptdarsteller in Schwulenpornos mit Titeln wie "Big N Plenty". Inzwischen unterrichtet er Mathematik an der Universität La Sapienza in Rom. Freddi hat mit den Enthüllungen kein Problem. "Um ehrlich zu sein, habe ich es nie verheimlicht." Die Arbeit in der Filmindustrie war für ihn in erster Linie eine Möglichkeit "mehr Geld zu verdienen".    Im US-Bundesstaat Utah wurde der Kunstlehrer Mateo Rueda entlassen, weil er seinen Schülerinnen und Schülern vermeintlich pornographische Bilder gezeigt haben soll . Tatsächlich handelte es sich um klassische Malerei . Für Anstoß sorgten zum Beispiel Kunstwerke François Bouchers  "L'Odalisque Brune" , auf dem ein entblößter Frauenhintern zu sehen ist. Rueda ist sich verständlicherweise keiner Schuld bewusst . Aus Schulkreisen heißt es, der Lehrer sei nicht wegen der Bilder entlassen worden, sondern aufgrund der Art und Weise, wie er über Nacktheit gesprochen hat. Elternvertreter wollen sich jetzt dafür einsetzen, dass Rueda wieder eingestellt wird. Bild: Imago 1/2/18 8:00 AM Es ist 9 Uhr. Das war es dann auch schon wieder mit dem "Morgen" bei SPIEGEL ONLINE . Ich wünsche Ihnen einen schönen und erfolgreichen Tag. Passen Sie auf sich auf, essen Sie heute doch einfach mal kein Fleisch und ganz wichtig: Vermeiden Sie Waldarbeiten! Sie lesen morgen ab 6 Uhr wieder von mir. 1/2/18 7:59 AM Die Wetteraussichten : Heute ist es in ganz Deutschland meist dicht bewölkt , vereinzelt kann es Schauer geben. Die Temperaturen sind mit fünf bis zehn Grad vergleichsweise mild, durch böigen und teils stürmischen Wind kann es sich aber kälter anfühlen. Wenn Sie raus gehen, ziehen Sie sich also besser warm an. Detaillierte Informationen finden Sie wie immer hier. Foto: DPA 1/2/18 7:54 AM Was wird heute wichtig? Zu diesen Themen lesen Sie im Laufe des Tages Geschichten bei SPIEGEL ONLINE : • Natürlich widmen wir uns den Protesten im Iran und erklären, was wann warum wo passiert ist. • Jugendforscher Klaus Hurrelmann beschäftigt sich mit dem Thema Kinderarmut und zeigt mögliche Auswege auf. • Und im Sport geht es uns Tottenhams Top-Stürmer Harry Kane , der im Jahr 2017 den Torrekord in der Premier League gebrochen hat. 1/2/18 7:38 AM Passend zum Thema Vegetarismus: Im baden-württembergischen Bühl ist heute morgen eine Kuh aus einem Schlachthof geflohen und hat sich auf Zuggleise gestellt . Ein ICE musste daraufhin bremsen und seine Fahrt unterbrechen. Obwohl sie dem Tod gleich zwei Mal von der Schippe gesprungen ist, hat die Geschichte leider kein Happy End für die Kuh: Sie wurde von einem zu Hilfe gerufenen Jäger erlegt. 1/2/18 7:31 AM Wie steht es am 2. Januar eigentlich mit Ihren guten Vorsätzen für das Neue Jahr? Wollen Sie sich nicht auch gesünder ernähren ? Probieren Sie es doch mal fleischlos : In Großbritannien gibt es eine Bewegung, die den ersten Monat des Jahres zum "Veganuary" erklären will (zusammengesetzt aus "Vegan" und "January"). Vegane Rezepte finden Sie zum Beispiel hier . Und bitte nicht falsch verstehen: Wer sich gesund ernährt, muss deswegen noch lange nicht auf Sex verzichten. 1/2/18 7:22 AM Die Kältewelle in den USA hat mittlerweile auch den Golf von Mexiko erreicht. In Mobile (US-Bundesstaat Alabama) wurden minus 9 Grad Celsius gemessen, auch in Nordflorida haben die Temperaturen den Gefrierpunkt erreicht. In allen Staaten östlich der Rocky Mountains ist es im Schnitt elf bis 17 Grad kälter als normalerweise zum Jahreswechsel. In Omaha (Nebraska) wurde mit minus 29 Grad Celsius ein 130 Jahre alter Kälterekord gebrochen, in Aberdeen (South Dakota) wurden sogar minus 36 Grad Celsius gemessen.. Foto: DPA 1/2/18 6:49 AM Nein, das ist keine Filmkulisse: Menschen auf der ganzen Welt haben sich an Neujahr am "Supermond" erfreut. Weil er der Erde besonders nah kam, wirkte der Vollmond wie hier in Las Vegas größer als gewöhnlich.  Foto: AP 1/2/18 6:40 AM Willi Graf , als Mitglied der "Weißen Rose" aktiver Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime, wäre heute 100 Jahre alt geworden. Graf war am 12. Oktober 1943 in München-Stadelheim hingerichtet worden. Seit Ende Dezember prüft das Erzbistum München und Freising, ob Graf seliggesprochen werden kann. 1/2/18 6:36 AM Nach Informationen des iranischen Staatsfernsehens IRIB ist im Rahmen der Proteste gegen das Mullah-Regime in Nadschafabad ein Revolutionswächter erschossen worden. Bislang war von getöteten und verletzten Polizisten die Rede. Die Revolutionsgarden sind eine paramilitärische Organisation zum Schutz des politischen Systems. 1/2/18 6:33 AM Nelson Mandela wusste es schon immer: "Sport hat die Kraft, die Welt zu verändern." Das scheint nun auch in Korea zu funktionieren. Nachdem der nordkoreanische Diktator Kim Jong Un in seiner Neujahrsansprache angekündigt hatte, ein Team zu den Olympischen Winterspielen entsenden zu wollen, zeigt sich jetzt auch Südkorea gesprächsbereit. "Wir hoffen, dass der Süden und der Norden sich von Angesicht zu Angesicht gegenübersitzen und über die Teilnahme einer nordkoreanischen Delegation an den Spielen in Pyeongchang diskutieren können. Genauso wie über weitere Themen von gemeinsamen Interesse für die Stärkung der Beziehungen", sagte der südkoreanische Einheitsminister Cho Myoung-Gyon . Foto: AFP 1/2/18 6:22 AM Leben Sie in Hessen oder Thüringen? Dann sollten Sie heute unbedingt Waldarbeiten vermeiden. Der 2. Januar ist nämlich der traditionelle Waldmännchentag . Wer heute Bäume fällt, muss damit rechnen, dass ihn die Waldmännchen holen. Bleiben Sie also lieber zu Hause. Foto: DPA 1/2/18 6:14 AM Wo wir gerade bei erfolgreichen Frauen waren: US-Schauspielerin Jessica Alba ist an Silvester zum dritten Mal Mutter geworden. Der kleine Hayes ist der erste Sohn von Alba und ihrem Ehemann Cash Warren. Seine beiden älteren Schwestern Honor und Haven haben das Brüderchen offensichtlich sofort ins Herz geschlossen. Foto: Reuters 1/2/18 6:09 AM Wie könnte man besser ins neue Jahr starten als mit einem Blick auf erfolgreiche Frauen ? Klicken Sie sich durch unsere Galerie der wichtigsten deutschen Managerinnen: ​ 1/2/18 6:07 AM 1/2/18 6:07 AM Nach wie vor herrscht großes Entsetzen über die Angriffe auf Polizei und Rettungskräfte , die es an Silvester in vielen deutschen Großstädten gab. Justizminister Heiko Maas bezeichnete die Attacken, zu denen es unter anderem in Berlin, Leipzig, Stuttgart, Bremen und Dortmund gekommen war, als "völlig inakzeptabel" . Foto: DPA 1/2/18 6:00 AM Falls Sie sich gefragt haben, wie man in Nordkorea das Neue Jahr begrüßt hat: Mit einem schönen Erinnerungsfoto vor einem Phallus. Die Eisskulptur im Hintergrund soll natürlich eine startende Interkontinentalrakete darstellen. Foto: DPA 1/2/18 5:56 AM Der sogenannte Plötzensee-Hamster bei der Arbeit. 1/2/18 5:53 AM Die Justizvollzugsanstalt Plötzensee kommt nicht zur Ruhe: Nachdem am vergangenen Donnerstag vier Häftlinge ausgebrochen waren, sind jetzt zum wiederholten Mal Gefangene aus dem offenen Vollzug verschwunden . Einer der Häftlinge kam freiwillig zurück, nach insgesamt sechs Insassen wird aktuell gefahndet. 1/2/18 5:47 AM Und nochmal Sport: Deutschlands bester Skispringer Richard Freitag musste sich auch beim traditionellen Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen dem Polen Kamil Stoch geschlagen geben . Damit hat Stoch seine Führung in der Gesamtwertung der Vierschanzentournee zur Halbzeit weiter ausgebaut.  Foto: Getty Images 1/2/18 5:40 AM 1/2/18 5:40 AM Weil uns die Darts-WM so fehlen wird, hier ein hübsches Best-Of- oder vielleicht besser Worst-Of-Video . Viel Spaß! 1/2/18 5:40 AM Das ganz große Happy End ist ihm versagt geblieben: Darts-Legende Phil Taylor hat sein letztes WM-Finale verloren und beendet seine Karriere als Vizeweltmeister. Der neue Champion und designierte Taylor-Nachfolger heißt Rob Cross . Der 27-Jährige hat seine allererste Profi-Saison mit dem Gewinn des WM-Titel gekrönt.  Foto: Getty Images 1/2/18 5:36 AM 1/2/18 5:35 AM Nach "#MeToo" heißt es jetzt "Time's Up" : 300 Schauspielerinnen und weiter US-Showgrößen sagen, dass die Zeit für sexuelle Übergriffe endlich vorbei sein muss . Recht haben sie. Die ausführliche Geschichte finden Sie hier: ​ 1/2/18 5:29 AM 1/2/18 5:28 AM Was macht diesen Amerikaner so fröhlich? Ganz einfach: Toby Edwards ist einer der Ersten, die in Kalifornien legal Cannabis erwerben . Als sechster US-Bundesstaat bietet der "Sunshine State" seit Jahresbeginn Marihuana im freien Verkauf an.  Foto: DPA 1/2/18 5:22 AM Wie ist die Welt ins neue Jahr gestartet? Das sind die wichtigsten Nachrichten der Nacht im Überblick: • Die Proteste in Iran haben mindestens zwölf Menschen das Leben gekostet. Internationale Diplomaten fordern das Regime auf, die Demonstrationsfreiheit zu respektieren . • Kim Jong Un hat mit seiner Neujahrsansprache für Schlagzeilen gesorgt . Zum einen forderte er, Nordkorea als Atommacht anzuerkennen und ernst zu nehmen, zum anderen wolle er mit der südkoreanischen Regierung sprechen und ein Team zu den olympischen Winterspielen entsenden. • In Israel wird eine 16-jährige Palästinenserin angeklagt , weil sie einen israelischen Soldaten geohrfeigt hat. • Auch AfD-Frontfrau Beatrix von Storch  muss sich möglicherweise vor Gericht verantworten. Die Kölner Polizei stellte wegen eines rassistischen Tweets Strafanzeige gegen von Storch . 1/2/18 5:10 AM Besonders viel Glück, Erfolg und natürlich Gesundheit für 2018 wünsche ich an dieser Stelle mit Jürgen von der Lippe allen Vegetariern und denjenigen, die es werden wollen.  1/2/18 5:08 AM Ich persönlich habe es ja schon immer geahnt: Laut einer britischen Studie korreliert der Genuss von gegrilltem, gebratenem und geschmorten Fleisch mit der Häufigkeit von Geschlechtsverkehr. Das berichtet die "Daily Mail" . Demnach habe eine Befragung unter 2000 Briten ergeben, dass 42 Prozent der Fleischesser mindestens ein Mal pro Woche Sex haben . Unter den befragten Vegetariern und Veganern lag der Wert nur bei 16 Prozent . Wie ernst man diese Untersuchung nehmen kann, verrät ein Blick auf ihren nicht ganz unvoreingenommenen Auftraggeber: Das Online-Portal GourmetMeatClub.co.uk . In diesem Sinne: Guten Appetit! Foto: AP 1/2/18 5:02 AM Frohes Neues Jahr! Ich hoffe, 2018 hat für Sie gut begonnen. Herzlich Willkommen zum ersten "Morgen" des Jahres hier bei SPIEGEL ONLINE . Mein Name ist Malte Müller-Michaelis, und ich begleite Sie durch die kommenden drei Stunden. Wie immer gilt: Ihre Fragen, Wünsche, Anregungen und natürlich auch Ihre Kritik erreichen mich unter malte.mueller-michaelis@spiegel.de. Show more Tickaroo Liveblog Software


insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
tutnet 02.01.2018
1. Fleischlos = gesund?
Herr Müller-Michaelis postuliert fleischlos als gesund, ohne hierfür eine Begründung zu liefern. Was fleischlose Ernährung mit Sex zu tun hat, erschließt sich ebenfalls nicht. Ich jedenfalls habe dabei noch nie zugebissen.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.