Newsblog Firma zahlt Mitarbeitern zehn Dollar pro Tag - wenn sie mit dem Rad kommen

Bewegung ist gesund: Eine neuseeländische Firma lockt Angestellte mit zehn Dollar Extragehalt pro Tag - unter einer Bedingung. Die Live-News.

Fahrradfahrer (Archivbild)
DPA

Fahrradfahrer (Archivbild)

Mit


Armin Himmelrath
Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Armin Himmelrath beim Start in den Tag - hier finden Sie den Autor bei Twitter.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.
Bis zu zehn Dollar pro Tag für alle, die mit dem Fahrrad zur Arbeit kommen - dieses Angebot macht eine neuseeländische Werbeagentur ihren Mitarbeitern. Die Bewegung und der zusätzliche Lohn könnten motivierend und leistungssteigernd wirken, hoffen die Chefs der Agentur in Christchurch. Angestellte, die zur Arbeit pendeln, erhalten einem Bericht des " Guardian " zufolge zunächst fünf Dollar pro Tag. Halten sie mindestens ein halbes Jahr lang druch, steigt der Bonus auf zehn Dollar pro Tag.   Ausgezahlt wird das Geld am Ende des Jahres als Sonderzahlung. Einige Mitarbeiter hätten das Angebot am Anfang sehr skeptisch beäugt, sagte ein Sprecher des Unternehmens dem Bericht zufolge. Eines der größten Hindernisse sei das Fehlen von Duschen in der Werbeagentur. Doch die Aussicht auf mehrere hundert Dollar Bonuszahlung habe viele Bedenken zerstreut. Das zusätzliche Gehalt, hofft die Agentur, werde durch eine erhöhte Produktivität der fahrradfahrenden Angestellten wieder eingespielt. 3/7/18 8:01 AM Damit sind die ersten drei Nachrichtenstunden an diesem Mittwoch schon wieder rum. Ich danke Ihnen für Ihr Interesse! Morgen früh wird Sie an dieser Stelle meine Kollegin Johanna Sagmeister begrüßen. Kommen Sie bis dahin gut durchs Leben - bis bald! 3/7/18 7:57 AM Was heute wichtig wird - und worüber wir Sie natürlich hier bei SPIEGEL ONLINE auf dem Laufenden halten werden:   • Angesichts der anhaltenden Kämpfe in Syrien kommt der UN-Sicherheitsrat auf Antrag Frankreichs und Großbritanniens zu einer Dringlichkeitssitzung zusammen. • Die EU-Kommission will ihre Strategie für eine Reaktion auf die von US-Präsident Trump angekündigten Strafzölle auf Stahl und Aluminium vorstellen. Das Brüsseler Arsenal an möglichen Gegenmaßnahmen erstreckt sich von einer Klage vor der Welthandelsorganisation bis hin zu Strafzöllen auf US-Produkte und eigenen Einfuhrbeschränkungen. • Das Bundeskabinett befasst sich gleich mit den Mandaten für sechs Auslandseinsätze der Bundeswehr . Politisch umstritten sind vor allem große Missionen wie in Afghanistan und Mali sowie für den Kampf gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien und Irak. • Im Prozess gegen die rechtsextreme Gruppe Freital vor dem Oberlandesgericht Dresden werden am Nachmittag die Urteile erwartet. Den acht Angeklagten im Alter zwischen 20 und 40 Jahren wird vorgeworfen, im Jahr 2015 insgesamt fünf Anschläge auf Flüchtlingsheime und politische Gegner verübt zu haben. Angeklagt wurden sie unter anderem wegen Bildung einer terroristischen Vereinigung und versuchten Mordes. 3/7/18 7:53 AM Und weiter geht's mit den Tiergeschichten heute Morgen. Ameisen haben in Baden-Württemberg einen Feueralarm ausgelöst . Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte gestern Abend in einem Studentenwohnheim in Aalen der Rauchmelder ausgelöst. Elf Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten daraufhin mit drei Fahrzeugen aus. Einen Brand suchten sie in dem Wohnheim allerdings vergeblich: Wie sich herausstellte, war der Alarm durch Ameisen ausgelöst worden. Die Krabbeltiere waren laut Polizei in den Feuermeldern des Wohnheimes unterwegs - und wurden von den Geräten wohl fälschlicherweise für Rauch gehalten. 3/7/18 7:52 AM 3/7/18 7:49 AM Die Anti-Terror-Einheit der griechischen Polizei hat einen Neonazi-Ring ausgehoben . Insgesamt seien elf mutmaßliche Rechtsextremisten festgenommen worden, teilte die Polizeidirektion in Athen mit. Bei Hausdurchsuchungen in Athen und zwei Provinzstädten seien Sprengstoff, Jagdgewehre, Brandflaschen sowie rechtsextremistisches Propagandamaterial sichergestellt worden. Die umfangreiche Aktion fand gestern statt. Ein Polizeioffizier sagte der Deutschen Presse-Agentur, es werde vermutet, dass die Gruppe einen größeren Sprengstoffanschlag plante . Griechische Medien berichteten, die Festgenommenen seien Mitglieder des griechischen Zweigs des Neonazi-Netzwerks "Combat 18" und der rein griechischen rechtsextremistischen Organisation "Autonome Mäander Nationalisten". 3/7/18 7:44 AM Südkoreas Präsident Moon Jae In hat nach der Annäherung im Konflikt um Nordkoreas Atomprogramm vor zu großem Optimismus gewarnt. "Wir sind an einen sehr kritischen Punkt in unseren Bemühungen um Frieden und die Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel angekommen", sagte Moon nach Angaben der nationalen Nachrichtenagentur Yonhap bei einem Treffen mit den Vorsitzenden verschiedener politischer Parteien. Moon habe dabei seine Hoffnung geäußert, dass Nordkorea und die USA Verhandlungen aufnehmen. " Wir sind aber erst am Anfang, es ist zu früh, optimistisch zu sein ", wurde Moon zitiert. 3/7/18 7:37 AM Einmal habe ich meine heutige Lieblingsband " Postmodern Jukebox " noch für Sie - mit diesem Michael-Jackson-Cover.   3/7/18 7:23 AM Das ist eine verrückte Geschichte.   3/7/18 7:22 AM Das Wetter bietet heute eine ziemliche Spannbreite - jedenfalls, wenn ich mir das deutschlandweit anschaue. Wie es bei Ihnen wird, erfahren Sie hier . Generell gilt: Schneeregen und Schnee (Erzgebirge und Ostsee) gibt es genauso wie strahlenden Sonnenschein (tendenziell eher in Hessen ujnd Thüringen und im Südwesten). Die Temperaturen bewegen sich irgendwo zwischen 1 Grad (an der Elbe) und 12 Grad (am Rhein).     3/7/18 7:15 AM Polizisten in Baden-Württemberg, Frankreich, Österreich und der Schweiz ist mit einer gemeinsamen Aktion ein Schlag gegen den internationalen Waffenhandel gelungen. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur wurden in Deutschland drei Haupttäter vorübergehend festgenommen. Die Polizei habe außerdem zahlreiche Waffen sichergestellt, darunter Faustfeuerwaffen, Langwaffen und Munition. Die Kriminalpolizei in Rottweil ermittelt bereits seit Juni vergangenen Jahres wegen grenzüberschreitenden, bandenmäßigen Waffenhandels. Einzelheiten des Fahndungserfolgs sollen heute in einer Pressekonferenz bekannt gegeben werden. 3/7/18 7:09 AM Eine der wichtigsten Rebellengruppen im syrischen Ost-Ghuta lehnt Verhandlungen über einen von Russland vorgeschlagenen Abzug ab . "Über dieses Thema wird nicht verhandelt. Die Fraktionen von Ghuta und ihre Kämpfer und ihr Volk halten an ihrem Land fest und werden es verteidigen", erklärte Hamsa Birkdar von der Gruppe Dschaisch al-Islam heute in einer SMS an die Nachrichtenagentur Reuters. Die Regierung in Moskau ist neben dem Iran der wichtigste Unterstützer von Syriens Präsident Baschar al-Assad. Gestern hatte Russland Rebellen und ihren Familien den sicheren Abzug aus Ost-Ghuta angeboten, der letzten Hochburg der Aufständischen vor den Toren von Damaskus. Die Rebellen warfen der Regierung in Moskau vor, die Bevölkerung aus dem Umland der Hauptstadt vertreiben zu wollen. 3/7/18 7:06 AM Jetzt kommt nochmal meine heutige Lieblingsband , die "Postmodern Jukebox" - dieses Mal mit einer Michael-Jackson-Nummer.   3/7/18 7:00 AM   Die wichtigsten Nachrichten zur vollen Stunde:   • Der Streit zwischen den USA und der EU um die angedrohten Strafzölle spitzt sich zu, die Tonlage wird schriller . • Die Reise von AfD-Politikern nach Syrien ruft bei CDU und SPD scharfe Kritik hervor . • Die demokratische Gewaltenteilung in Polen bröckelt weiter, befürchtet die Opposition . 3/7/18 6:54 AM Ursula von der Leyen hat die geplante Aufstockung der deutschen Truppen in Afghanistan verteidigt, aber auch mehr Reformen in dem Land angemahnt. "Wir brauchen Geduld und einen langen Atem, ganz ohne Frage", sagte sie gerade eben im ARD-Morgenmagazin. Der Rückzug der Bundeswehr aus dem Land ist damit erst einmal in weite Ferne gerückt. Ziel sei es, die afghanischen Sicherheitskräfte in die Lage zu versetzen, die Bevölkerung und das Land besser zu schützen , so die Verteidigungsministerin. Wenn man die vergangenen Jahre betrachte, sei das "eine Geschichte der Fortschritte, aber auch der Rückschläge", räumte sie ein. Um weiter voranzukommen, brauche es neben vielem anderen "vor allem auch Reformen bei der Regierung". Da sei noch viel zu tun. Das Bundeskabinett will heute die Weichen für eine Aufstockung der deutschen Truppen in Afghanistan stellen. Derzeit liegt die Obergrenze dort bei 980 Soldaten. Auch über das neue Mandat im Irak und weitere Auslandseinsätze beschließt die Ministerriege am Mittwoch. Die abschließende Entscheidung über sämtliche Einsätze liegt beim Bundestag. 3/7/18 6:49 AM Liebe Leserinnen und Leser, Sie glauben vermutlich nicht, welche Meldungen hier an manchen Tagen hereinkommen. Zum Beispiel diese hier - als musikaffiner Mensch bin ich bei " Lady Gaga " natürlich erst einmal hellhörig geworden. Und dann das:     Deutschlands schönste Kuh "Lady Gaga" macht eine Babypause. Im Herbst wird die mehrfache Schönheitskönigin ihr achtes Kälbchen bekommen. Ob sie danach auf den Kuh-Laufsteg zurückkehren wird, kann ihr Besitzer Henrik Wille noch nicht sagen. Das komme ganz auf ihre Form an, sagt der 37-jährige Landwirt aus dem niedersächsischen Essen bei Cloppenburg. "Sie soll mit einem Erfolg abtreten." Seit 2013 gewinnt die schwarz-weiße Kuh eine Schau nach der anderen. Dabei ist sie schon elfeinhalb Jahre alt und hat schon 100.000 Liter Milch in ihrem Leben gegeben . Foto: dpa 3/7/18 6:43 AM Wo wir gerade beim Fußball sind: Nach dem Achtelfinal-Aus mit Paris St. Germain in der Champions League gegen Real Madrid hat Fußball-Nationalspieler Julian Draxler den umstrittenen PSG-Trainer Unai Emery kritisiert . Der Offensivspieler zeigte kein Verständnis, dass sich seine geplante Einwechslung durch den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleichstreffer von Teamkollege Edinson Cavani (71.) verzögert hatte. "Da war ich überrascht und auch ein bisschen sauer", sagte Draxler hinterher im ZDF: "Das 1:1 ist zwar gefallen, aber ein 1:1 hätte uns gar nichts gebracht. Deswegen habe ich gedacht, dass wir weiter auf die Tube drücken und offensiv spielen sollten." Erst in der 76. Minute wurde der 24-Jährige eingewechselt, die 1:2-Heimniederlage und damit das Aus gegen den Titelverteidiger konnte aber auch Draxler nicht verhindern. Auch Bundestrainer Joachim Löw, der das Spiel live im Prinzenpark verfolgte, gefiel die PSG-Taktik ohne den verletzten 222-Millionen-Mann Neymar nicht. "Ihre drei Mittelfeldspieler agieren relativ weit hinten, keiner geht mit in die Spitze. Deswegen hängen die drei Superstürmer von Paris ein bisschen in der Luft", meinte Löw. 3/7/18 6:39 AM Der Präsident von Eintracht Frankfurt , Peter Fischer, hat eine Abschaffung der Montagspiele in der Fußball-Bundesliga gefordert . In der WDR-Sendung Sport inside (Ausstrahlung heute Abend um 22.55 Uhr) spricht sich damit erstmals ein hochrangiger Funktionär der Bundesliga öffentlich gegen die Anfang dieser Saison eingeführten Montagspiele aus. In der Fanszene hatte es in den vergangenen Woche starke Proteste gegen diese Spiele gegeben."Ich denke, dass wir daraus gelernt haben, was Fußball am Montag in der Bundesliga bedeutet. Wir müssen auf den Schnaps aus dem Glas verzichten für die Montagsspiele", sagte Fischer.     Für die Einführung der Montagspiele räumt der Eintracht-Präsident indes eine Mitverantwortung ein . Die 36 Bundesligisten und die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hatten einstimmig für den TV-Vertrag gestimmt, der pro Saison maximal fünf Montagsspiele vorsieht. "Wir alle waren dafür, weil es um Geld geht. Und auch dieser Montagspieltag hat uns allen als Verein Geld gebracht. Das ist eine überschaubare Summe. Wir haben das sicherlich damals auch nicht so überrissen", sagte Fischer. Beim ersten Montagspiel der Saison zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig hatte es am 19. Februar große Fan-Proteste gegeben. Eine Woche später blieben beim Montagspiel Borussia Dortmund gegen FC Augsburg viele Plätze im Stadion leer. Foto: dpa 3/7/18 6:31 AM Plötzlich saß ein Hund am Steuer - und ein zweiter darunter: Beamte der Autobahnpolizei in Sachsen-Anhalt haben gestern überraschend Besuch an ihrem Arbeitsplatz bekommen. Zwei Staffordshire-Terrier-Mischlinge waren über eine Böschung bei Schackensleben auf die Autobahn 2 gelaufen. "Zielstrebig und wohlgesonnen steuerten sie die beiden Kollegen an, bevor sie die Gunst der Stunde nutzten, um es sich auf der Fahrerseite des Streifenwagens gemütlich zu machen ", teilte eine Sprecherin der Autobahnpolizei Hohenwarsleben mit - und lieferte Fotos zum Beweis.     Die beiden Beamten hatten auf der Autobahn liegende Teile weggeräumt. Die Tür des Streifenwagens stand währenddessen offen - und schon waren die Tiere drin. Die Polizisten brachten die Hunde in ein Tierheim, wo sie wenig später von ihrer Besitzerin abgeholt wurden. Foto: Polizei Sachsen-Anhalt/dpa 3/7/18 6:24 AM Sind Sie schon bereit für die nächste Runde mit " Postmodern Jukebox "? Bitteschön.   3/7/18 6:15 AM Keine US-Strafzölle ohne adäquate Reaktion der EU - das haben etliche Vertreter der Europäischen Union in den vergangenen Tagen bereits durchblicken lassen. Heute wird die Europäische Kommission über ihr weiteres Vorgehen im Stahlstreit mit den USA entscheiden. Die Kommissare werden voraussichtlich über Zölle auf US-Waren im Wert von 2,8 Milliarden Euro beraten. Auf der Liste stehen uramerikanische Produkte wie Jeans, Motorräder und Whiskey, aber auch Orangensaft und Kosmetik.   Wenn Sie also gerade beispielsweise mit der Anschaffung einer Harley Davidson liebäugeln, sollten Sie sich möglicherweise ziemlich schnell entscheiden. 3/7/18 6:08 AM Charakterliche Defizite und kriminelle Energie bescheinigt heute die Londoner "Times" dem russischen Präsidenten Putin . Zur mysteriösen Vergiftung des früheren russischen Doppelagenten Sergej Skripal schreiben die Kollegen:   "Angesichts Skripals Hintergrund und der bekannten Neigung des Putin-Regimes zu Mordanschlägen im Ausland muss in diesem Fall die unheilvollste Erklärung in Betracht gezogen werden. Falls sie bewiesen wird, könnten die Folgen kaum ernster sein. Es wäre dann eindeutig so, dass die Reaktion der Regierung auf die letzte bekannt gewordene Ermordung dieser Art unzulänglich war, wie die Witwe von Alexander Litwinenko seit langem argumentiert? (Der russische Ex-Spion war 2006 in London mit radioaktiv verseuchtem Tee vergiftet worden). Statt abgeschreckt worden zu sein, wäre Russland dadurch eher noch ermutigt worden. Es wäre klar, dass dieses Mal eine weit entschlossenere Reaktion erforderlich ist. Und das sollte dann Strafmaßnahmen und Sanktionen gegen alle Personen einschließen, die als Verantwortliche erkannt werden." 3/7/18 6:00 AM   Offener Streit zwischen Blackberry und Facebook - eine der Nachrichten zur vollen Stunde :   • Im Fall des mutmaßlich vergifteten russischen Ex-Doppelspions in England ermittelt jetzt die britische Anti-Terror-Polizei . • Im Streit im Messaging-Patente hat Blackberry den Konkurrenten Facebook verklagt - und WhatsApp und Instagram noch gleich mit . • US-Präsident David Dennison (aka Donald Trump) hat seinen wichtigsten Wirtschaftsberater durch Rücktritt verloren .     3/7/18 5:52 AM Rechtfertigen die Äußerungen von AfD-Mitgliedern eine Beobachtung der Rechtsaußenpartei durch den Verfassungsschutz ? Ja, sagen mehrere Landes-Verfassungsschutzämter. Sie drängen nach einem Medienbericht den Bundes-Verfassungsschutz dazu, deutschlandweit Material für eine mögliche Beobachtung der AfD sammeln zu lassen . Das bayerische Landesamt habe dem Präsidenten des Bundesamtes, Hans-Georg Maaßen, bereits am 15. Januar eine vertrauliche Analyse dazu vorgelegt, berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland heute unter Berufung auf Geheimdienstkreise. Das Papier münde in das Fazit: "Ein Informationsaustausch ist sinnvoll." Zur Begründung heiße es, Teile der AfD bildeten mit der Identitären Bewegung und der Initiative "Ein Prozent" bis nach Österreich ein enges Geflecht, das Gefahrenpotenzial sei "bedeutsam".     Bereits im vergangenen Jahr hätten mehrere Bundesländer Maaßen mehrfach erfolglos gebeten, einer Materialsammlung zuzustimmen, schrieb das Redaktionsnetz und berichtet von Knatsch zwischen den verschiedenen Ämtern . Denn Maaßen habe bisher nicht reagiert. In Geheimdienstkreisen der Länder sei von "mehreren Jahren Diskursverweigerung" und einer "Vernachlässigung der Vorfeldarbeit" die Rede. Heute beginnt am Sitz des Bundes-Verfassungsschutzes in Köln eine Amtsleitertagung der Inlandsgeheimdienste - das Thema AfD steht (bisher) nicht auf der Tagesordnung. Hans-Georg Maaßen (Foto: Reuters) 3/7/18 5:44 AM Kann man natürlich auch musikalisch unterlegen, das Kranich-Thema: Hier ist der Song "Kraniche" von Bosse (auch, wenn er über den Herbstzug und nicht den Frühjahrszug der Vögel singt).   3/7/18 5:39 AM Irgendwie riecht es draußen nach Frühling, oder? Ein Indiz jedenfalls ist, wenn Sie den Kopf in den Nacken legen, nicht zu übersehen: Der Kranichzug über Deutschland ist in vollem Gang. "Etwa 100.000 Vögel sind schon aus ihrem spanischen Winterquartier zurückgekehrt", sagt Lars Lachmann vom Naturschutzbund (Nabu). Rund 300.000 Kraniche, deren trompetenartige Rufe oft kilometerweit zu hören sind, haben demnach insgesamt vor allem in der spanischen Region Extremadura den Winter verbracht. Etwa 100.000 weitere Vögel seien noch unterwegs und der Rest halte sich noch in Spanien auf, so der Vogelschützer.     Deutschland überqueren die Kraniche auf zwei Hauptrouten: zum einen über das Saarland, Rheinland-Pfalz, Hessen, Harz und Berlin und zum anderen über das Ruhrgebiet, Niedersachsen und Rügen. In der Region Rügen und nördlich von Berlin befinden sich laut Lachmann die wichtigsten Zwischenrastplätze auf dem Weg in die Brutgebiete in Skandinavien und dem Baltikum. Foto: dpa 3/7/18 5:37 AM 3/7/18 5:32 AM Traurige Statistik: Die Armutsgefährdung von Frauen hat in den vergangenen Jahren in Deutschland deutlich zugenommen . Darauf machte die Linke im Bundestag unter Berufung auf Daten des Europäischen Statistikamts Eurostat zum Internationalen Frauentag (der wird morgen begangen) aufmerksam. So stieg der Anteil der von Armut bedrohten Frauen nach den jüngsten Eurostat-Zahlen binnen zehn Jahren von 13 Prozent auf 17,8 Prozent im Jahr 2016 .   Für Deutschland bedeutet das: Waren 2006 noch 5,4 Millionen Frauen in Deutschland armutsgefährdet, waren es zehn Jahre später 7,3 Millionen . Die Armutsgefährdung von Männern liegt mit 15,2 Prozent (2016) deutlich unter der von Frauen. Besonders betroffen sind Seniorinnen. Rund jede fünfte Frau im Alter von 65 Jahren und mehr war im Jahr 2016 armutsgefährdet. Als von Armut bedroht gilt, wer bei unter 60 Prozent des mittleren Einkommens liegt, 2016 waren dies 1063,75 Euro pro Monat . (Das Archivfoto stammt aus Berlin und wurde bei der Lebensmittelverteilung der Tafel "Laib und Seele" aufgenommen.)     Foto: dpa 3/7/18 5:24 AM Schauen wir nochmal in die USA: Die Regierung von US-Präsident David Dennison geht wegen mehrerer Einwanderungsgesetze gerichtlich gegen den Bundesstaat Kalifornien vor. (Wenn Sie noch nicht wissen, warum Trump jetzt auch als David Dennison unterwegs ist, finden Sie die Auflösung hier .) Das Justizministerium reichte gestern Abend eine Klage gegen die kalifornische Regierung ein. Das Justizministerium argumentiert darin, dass Kalifornien mit drei vor kurzem erlassenen Gesetzen die Arbeit der Einwanderungsbehörden absichtlich behindere und die öffentliche Sicherheit gefährde. Eines der kalifornischen Gesetze verbietet es Arbeitgebern, Vertretern der Einwanderungsbehörde Zugriff auf Mitarbeiterdaten zu geben, wenn kein Gerichtsbeschluss vorliegt. Ein anderes Gesetz schränkt den Austausch von Informationen zwischen lokalen kalifornischen Behörden und denen auf Bundesebene über Kriminelle ein. So dürfen diese Informationen nur geteilt werden, wenn die Betroffenen wegen eines schweren Verbrechens verurteilt wurden. Kaliforniens demokratischer Gouverneur Jerry Brown warf Justizminister Jeff Sessions vor, die USA mit der Klage weiter spalten zu wollen. 3/7/18 5:16 AM Im tschechischen Nationalmuseum in Prag - waren Sie da schon mal? Dann könnte es nämlich sein, dass Sie voller Andacht falsche Edelsteine bewundert haben: Ein fünfkarätiger Diamant galt bisher als eines der wertvollsten Stücke der Edelsteinsammlung in Prag. Er habe sich nun bei einer Inventur als Glasimitat entpuppt , berichtete das Nachrichtenportal Hlidaci pes (Wachhund). Wahrscheinlich hätten Diebe den Diamanten schon vor Jahrzehnten gestohlen und dabei gegen die Kopie ausgetauscht, hieß es. Bei der jüngsten internen Überprüfung von 500 der rund 9000 Objekte kamen demnach bei 70 Exemplaren Zweifel auf. In den meisten Fällen habe es sich um - scheinbare - Rubine, Saphire, Korunde und Alexandrite gehandelt. Ein 1978 angekaufter Kaschmir-Saphir habe sich bei näheren Untersuchungen als synthetischer Stein herausgestellt. "In der Sammlung herrschte definitiv keine Ordnung", sagte Museums-Vizedirektor Michal Stehlik dem Nachrichtenportal. Möglicherweise lohnt sich in den kommenden Wochen eher ein Besuch auf der Karlsbrücke als im Museum - jedenfalls so lange, bis da wieder aufgeräumt worden ist.     Foto: AFP 3/7/18 5:09 AM "The White Stripes" kennen Sie, oder? Und deren Song " Seven Nation Army "? So weit, so gut. Aber so wie hier haben Sie dieses Lied noch nicht gehört, vermute ich. Damit können Sie jetzt gaaaaaaanz lässig in den Tag starten.   3/7/18 5:02 AM Alles andere als entspannt klingt das, was der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu gestern Abend in Berlin äußerte: Er warf der Bundesregierung vor, dass sie zu wenig gegen die als Terrororganisation eingestufte kurdische PKK und die Gülen-Bewegung unternimmt. Er sei beunruhigt, "dass Deutschland zu einem sicheren Hafen für alle diese Kriminellen werden könnte" , sagte Cavusoglu. 768 Mitglieder der Bewegung des Predigers Fethullah Gülen hätten nach seinen Informationen Asyl in Deutschland beantragt und 401 von ihnen sei Asyl gewährt worden. "Wir erwarten von Deutschland mehr Wachsamkeit diesen Kriminellen gegenüber", sagte Cavusoglu. Die türkische Regierung macht die Bewegung des im US-Exil lebenden Gülen für den gescheiterten Putschversuch vom Juli 2016 verantwortlich. Die kurdische Arbeiterpartei PKK ist auch in Deutschland als Terrororganisation eingestuft. Kurz vor dem Berlin-Besuch Cavusoglus war bekannt geworden, dass die Türkei von Deutschland die Festnahme und Auslieferung des ehemaligen Chefs der syrischen Kurdenpartei PYD, Salih Muslim, fordert . Cavusoglu hatte gestern den geschäftsführenden Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) getroffen und will heute die Internationale Tourismusbörse besuchen. Sein Wahlkreis liegt in der bei deutschen Touristen beliebten Urlaubsregion Antalya. 3/7/18 5:00 AM Trump (der ab sofort auch als " Präsident Dennison " firmiert) spielte eine gewisse Rolle in den Nachrichten der vergangenen Stunden :   • Donald Trump gehen die Mitarbeiter aus: Sein wichtigster Wirtschaftsberater ist zurückgetreten , außerdem soll eine Beraterin gegen ein Wahlwerbeverbot verstoßen haben . • Die Pornodarstellerin mit dem Künstlernamen "Stormy Daniels" hat den US-Präsidenten verklagt - sie soll 2006 eine Affäre mit Trump gehabt haben und will sich nicht mehr an die anschließend unterzeichnete Schweigevereinbarung halten . • Die britische Anti-Terror-Polizei hat die Ermittlungen im Fall des mutmaßlich vergifteten russischen Ex-Spions übernommen . • Fußball gab's auch: PSG ist rausgeflogen aus der Champions League und Julian Draxler entsprechend geknickt; Jürgen Klopps FC Liverpool steht dagegen im Viertelfinale . Show more Tickaroo Liveblog Software


insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Kurt2.1 07.03.2018
1. .
Ist die Gülen-Bewegung inzwischen auch eine anerkannte Terrororganisation? Ich denke eher nicht. Die Auslieferung eines Verdächtigen wird normalerweise per Antrag geregelt und nicht per Besuch eines Außenministers. Diese Äußerungen des türkischen A'ministers sollen wohl eher davon ablenken, den türkischen Wunsch, die Ausbildung kurdischer Milizen zu stoppen, zu verschleiern. Vertraglich wird die Unterstützung jetzt im Juni gestoppt. Man kann aber auch sagen, man lässt die Kurden im Stich. Ich gehe davon aus, dass die unsäglichen Waffenlieferungen an die Türkei weiterlaufen werden.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.