Newsblog Tesla muss Model-3-Produktion erneut stoppen

Tesla bekommt die Großserienproduktion nicht auf die Reihe. Jetzt musste der Elektro-Pionier die Bänder für die Fertigung des Model 3 erneut für einige Tage anhalten.

Mit


Michael Kröger
Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Michael Kröger beim Start in den Tag.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.
4/17/18 7:03 AM Und damit endet der "Morgen" wieder. Ich verabschiede mich mit dem Hinweis auf SPIEGEL ONLINE . Dort finden Sie wieder Analysen, Hintergrundberichte und Reportagen zu allen wichtigen Themen, die die Welt umtreiben. Das wichtigste ist heute die Europa-Initiative von Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Marcon . Im EU-Parlament will er heute erneut für seine Reformideen werben. Die Erfolgschancen sind jedoch ungewiss , weil es in Deutschland und anderen EU-Staaten Widerstand gegen zentrale Punkte gibt.   Außerdem wird der Europäische Gerichtshof heute ein Urteil fällen, das viele schon mit Spannung erwarten. Das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung forderte in einer Stellenausschreibung Zugehörigkeit zu einer protestantischen Kirche . Eine konfessionslose Bewerberin wehrt sich gegen ihre Ablehnung und fordert knapp 10.000 Euro Entschädigung. Und - zu guter Letzt ab 20:45 Uhr - das Pokal-Halbfinale zwischen Bayern und Leverkusen . Die Bayern sind Favorit, die Leverkusener auch.     Ich wünsche Ihnen einen sonnigen und erfolgreichen Tag. Morgen wird Sie an dieser Stelle meine Kollegin Rachelle Pouplier begrüßen. 4/17/18 6:53 AM     Kurz vor dem Ende noch ein paar Worte zum Wetter: Wir dürfen einen sonnigen, mild warmen Frühlingstag erwarten. Vereinzelt kommt es im Osten und Südosten und am östlichen Alpenrand sowie im Bayerischen Wald zu Quellwolken aus denen auch mal kurz Regen fällt. Ansonsten bleibt es trocken. die Temperaturen liegen zwischen 16 Grad im Nordosten und 25 Grad am Oberrhein, an den Küsten um 14 Grad.  Foto: dpa 4/17/18 6:47 AM In Baden-Württemberg hat eine Puppe  für einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr gesorgt. Ein Spaziergänger alarmierte gestern Abend die Rettungskräfte, nachdem er am Rande des Flusses Rems bei Weinstadt-Großheppach einen menschenähnlichen Körper liegen sah, wie die Polizei Aalen in der Nacht zum Dienstag mitteilte. Da dies auch der Polizei verdächtig vorkam, wurde der "Tatort" weiträumig abgesperrt.   Um an die vermeintliche Leiche zu kommen, musste die Feuerwehr einen Schacht öffnen. Erst dann zeigte sich, dass es sich um eine täuschend echt wirkende   Puppe  handelte. Insgesamt waren 20 Kräfte der Feuerwehr mit vier Fahrzeugen im Einsatz . Die Polizei war ebenfalls mit mehreren Streifenwagen  vor Ort. 4/17/18 6:44 AM Die Deutsche Zoll- und Finanzgewerkschaft hält den Zoll für nur noch bedingt einsatzfähig . "Ich sehe die Gefahr, dass der Zoll aufgrund des Personalmangels seinen Aufgaben nicht mehr nachkommen kann", sagte BDZ-Chef Dieter Dewes dem "Handelsblatt".   Der Gewerkschaft zufolge fehlt in allen Bereichen der 40.000 Mitarbeiter starken Bundesbehörde Personal . So müssten zum Beispiel bei der Geldwäsche-Einheit Zöllner aushelfen. Auch der Finanzkontrolle Schwarzarbeit fehlten Mitarbeiter. "Man verwaltet den Mangel", kritisierte Dewes. 4/17/18 6:41 AM Bundesverbraucherministerin Katarina Barley will Nachbesserungen bei der Mietpreisbremse rasch auf den Weg bringen. Sie wolle noch vor der Sommerpause neue Regelungen vorlegen, sagte die Ministerin im ARD-"Morgenmagazin". "Wohnen ist viel mehr als ein Recht, es ist Zuhausesein" , betonte die SPD-Politikerin. In Ballungsräumen und Universitätsstädten gebe es kaum noch bezahlbaren Wohnraum. Union und SPD hatten sich im Koalitionsvertrag darauf verständigt, die weitgehend wirkungslos gebliebene Mietpreisbremse nachzuschärfen.  4/17/18 6:37 AM   Das Berliner Startup Memento 3D will die Pornoindustrie revolutionieren . Mit der Stiptänzerin namens Texas Patti geben die Programmierer einen Ausblick darauf, wie die Zukunft in dieser Branche einmal aussehen könnte. Irgendwann einmal könnte jeder Mensch - der es will - einen realistischen Avatar von sich erstellen lassen, der im Internet sexuelle Abenteuer erleben soll.  700 Pornodarstellerinnen wurden bereits gescannt , neben den Deutschen Texas Patti und Micaela Schäfer auch das US-Starlet Jessica Drake.   "Die Erotikindustrie ist ein Treiber für neue Technologien ", sagt Platte. Pornografie habe schon den VHS-Videokassetten zum Durchbruch verholfen. Nun soll die Virtuelle Realität folgen. Das Unternehmen des gelernten Bankers investierte viel Entwicklungsarbeit, um die "Mädchen", wie Platte sagt, bis ins kleinste Detail zu scannen und lebensecht zu animieren. Foto: AFP (Symbolbild) 4/17/18 6:26 AM Die SPD hat Vorbehalte in der Unionsfraktion gegen einen Ausbau des Euro-Rettungsschirms ESM zu einem Europäischen Währungsfonds (EWF) kritisiert . "Ich habe das auch erst einmal überrascht zur Kenntnis genommen", sagte der parlamentarische Geschäftsführer der Bundestagsfraktion, Carsten Schneider, am Dienstag in der ARD. Schließlich hätten Kanzlerin Angela Merkel als CDU-Vorsitzende und CSU-Chef Horst Seehofer dieses Ziel im Koalitionsvertrag mit unterschrieben .   Ein solcher EWF bedeute nicht mehr Geld von Deutschland und auch keine Transferunion . Zudem sei klar, dass die Mitsprache des Bundestages bei einem fortentwickelten ESM, der Parlamentsvorbehalt, erhalten bleiben müsse. Da seien der Koalitionsvertrag und die Rechtssprechung des Bundesverfassungsgerichts eindeutig. In der Unionsfraktion waren zuvor Vorbehalte gegen eine ESM-Fortentwicklung ohne Änderung der Europäischen Verträge laut geworden. 4/17/18 6:23 AM Die  AfD  ist mit den Ausbildungsstandards bei der Bundeswehr unzufrieden. "Ich beobachte bei der Bundeswehr einen Trend zur Verweichlichung ", sagte Jan Nolte , der die AfD im Verteidigungsausschuss vertritt. Natürlich sollte man Rekruten nicht unnötig quälen. Er habe jedoch den Eindruck, "dass die Soldaten nicht mehr richtig ausgebildet werden, und zwar auch weil die Ausbilder Angst haben, sie zu hart anzufassen", sagte Nolte, der vor der Bundestagswahl Soldat war.  Im Januar hatten in einer Kaserne im baden-württembergischen Pfullendorf mehrere Rekruten einen Geländelauf aufgrund von körperlicher Erschöpfung abgebrochen. Im vergangenen Juli hatten vier Offiziersanwärter der Bundeswehr bei einem Marsch mit Gepäck einen Hitzschlag erlitten. Einer der jungen Männer starb zehn Tage später.  4/17/18 6:19 AM   US-Schauspieler Harry Anderson ist im Alter von 65 Jahren gestorben . Alles deute auf einen natürlichen Tod hin, erklärten auf seine Familie und die Polizei in Asheville (US-Bundesstaat North Carolina). Bekannt wurde Anderson vor allem als unkonventioneller Richter Harry T. Stone in der TV-Sitcom "Harrys wundersames Strafgericht". Die Serie lief von 1984 bis 1992 im US-Netzwerk NBC. In der Serie konnte Anderson auch seine Fähigkeiten als Zauberkünstler unter Beweis stellen. Eine Hauptrolle spielte er 1990 in der ABC-Miniserie "Es" nach dem Buch von Stephen King. 4/17/18 6:13 AM Vor dem Hintergrund der Eskalation im Handelsstreit mit den USA zeigt  China s Wirtschaft robustes Wachstum : Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum legte die zweitgrößte Volkswirtschaft im ersten Quartal um 6,8 Prozent zu, wie das Pekinger Statistikamt heute Morgen mitteilte. Damit liegt das Wachstum bislang über dem Jahresziel der Regierung , das mit "rund 6,5 Prozent" angegeben wird. Ökonomen gehen davon aus, dass der Handelskonflikt mit den USA - selbst, wenn er sich zuspitzt- vorerst nur einen geringen Einfluss auf das chinesische Wachstum haben wird.  4/17/18 6:10 AM In Lettland hat ein Bestattungsunternehmen wegen einer Verwechslung die falsche Leiche beigesetzt . Der Irrtum sei erst nach der Beerdigung des Mannes auf dem Friedhof des Ostseebads Jurmala aufgefallen, wie der lettische Rundfunk gestern Abend unter Berufung auf die Familie des Verstorbenen berichtete. Die Polizei untersucht nun den Vorfall, der sich Anfang April zugetragen habe.   Auf der Trauerfeier sei niemandem die falsche Leiche aufgefallen . Die Gesichtszüge des im Sarg liegenden Mannes seien ihr zwar fremd erschienen, sagte die Tochter. Doch habe sie dies auf Kopfwunden ihres Vaters und ihren eigenen Stress zurückgeführt. Anderen Gästen der Beerdigung ging es dem Rundfunkbericht zufolge ähnlich. 4/17/18 6:03 AM Der Monate dauernde Streit zwischen Edeka und Nestlé ist womöglich bald ausgestanden . Unterhändler beider Seiten hätten sich Ende vergangener Woche grundsätzlich über Rabatte und Konditionen verständigt , berichtete die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" unter Berufung auf Teilnehmer der Gespräche.  Unterschrieben sei diese Vereinbarung zwar noch nicht. Doch mit Hochdruck werde in den kommenden Tagen über die Details eines neuen Einkaufsvertrages zwischen dem größten Nahrungsmittelhersteller der Welt und dem von Edeka geführten europäischen Händlerverbund Agecore verhandelt.   Deutschlands größter Lebensmittelhändler hatte sich mit europäischen Partnern wie Intermarché, Coop Schweiz oder Colruyt verbündet, um Nestle zu Zugeständnissen zu zwingen und so seine Kosten im Einkauf zu senken .  4/17/18 6:00 AM     Natürlich ist der FC Bayern München im Halbfinale des DFB-Pokals heute Abend Favorit. ( Anstoß 20:45 Uhr, Live-Ticker bei SPIEGEL ONLINE ) Doch schwerer könnte die Aufgabe kaum sein . Der Rekord-Cupsieger und bereits feststehende Meister muss bei Bayer Leverkusen antreten. Und der Tabellendritte ist aktuell in Top-Form und entsprechend optimistisch.   Allerdings haben die Bayern auf dem Weg in das Halbfinale auch schon Vizemeister RB Leipzig und Titelverteidiger Borussia Dortmund ausgeschaltet. Und überhaupt: ein bisschen Herausforderung kann nicht schaden, schließlich startet es am kommenden Mittwoch die Halbfinal-Runde der Champions League gegen Real Madrid.  Foto: Sebastian Widman/Bongarts/Getty Images 4/17/18 5:50 AM Noch besser als ein Tag im Grünen ist ein Tag mit Pizza im Grünen. Ausgehend von dieser These will der Lieferdienst Domino's einen neuen Service ausprobieren. Die Pizzas sollen nicht mehr nur an eine feste Adresse geliefert werden, sondern auch dorthin, wo sich die Kunden an einem schönen Sonnentag gemeinhin aufhalten: am  Strand, im Park, oder sonstwo auf dem Land . Zunächst bleibt die Initiative aber auf die USA beschränkt. 4/17/18 5:44 AM Ob das jetzt ein Zeichen dafür ist, dass Nordkoreas Diktator Kim Jong Un sich mit friedlicheren Verhaltensweisen anfreundet? Jedenfalls besuchte er zu den Feierlichkeiten zum "Tag der Sonne" am vergangenen Sonntag eine Ballettaufführung . Die traditionelle Militärparade fand dagegen diesmal nicht statt . Noch im vergangenen Jahr hatte Kim seine neuesten Raketen auffahren lassen, um den Geburtstag des Staatsgründers Kim II Sung zu feiern. 4/17/18 5:36 AM     Nach dem 2:0-Sieg des FSV Mainz 05 im Kellerduell gegen den SC Freiburg drehte sich fast alles um einen umstrittenen Videobeweis. Der in der Halbzeitpause verhängte Handelfmeter für die Mainzer sorgte nicht nur für ein Novum in der Bundesliga-Geschichte , sondern auch für Frust bei den Freiburgern . "Das kann man am letzten Spieltag machen, wenn es nur noch um die Goldene Ananas geht. Da können sie den Videobeweis ausprobieren. Aber bei solch einem Spiel - unglaublich, dass man da so eine Entscheidung trifft", schimpfte SC-Abwehrspieler Manuel Gulde.   Die Fans äußerten lautstark ihren Unmut über die Ansetzung der Partie am Montagabend, der ursprünglich für die international beschäftigten Teams vorgesehen war. Foto: dpa 4/17/18 5:26 AM Kanada hat die Familien von Diplomaten aus der kubanischen Hauptstadt Havanna zurückbeordert . Grund dafür sind "ungewöhnliche" Gesundheitsbeschwerden , die im vergangenen Jahr von Auslandsvertretern und ihren Angehörigen gemeldet worden waren, wie die Regierung in Ottawa gestern mitteilte. "Die Ursache bleibt unbekannt , könnte aber menschlichen Ursprungs sein."    2016 hatten US-Diplomaten in Kuba ähnliche Beschwerden gemeldet. Amerikanische und kanadische Experten hegen den Verdacht, dass die Symptome mit einer neuen Art von Hirnschädigung im Zusammenhang stehen könnten. Es bedarf aber weiterer Untersuchungen , um dies zu klären, wie die Regierung erklärte. Ottawa betonte zudem, dass man eine positive und konstruktive Beziehung mit Kuba pflege und seit Auftreten der Beschwerden im Frühjahr 2017 eng mit den örtlichen Behörden zusammenarbeite. 4/17/18 5:20 AM Die Initiative "Rechts rockt nicht" hat zu Protesten gegen das geplante Neonazifestival im ostsächsischen Ostritz aufgerufen. "Wir dürfen den Rechtsextremen weder die Oberlausitz noch andere Regionen überlassen", sagte die Sprecherin der Initiative, Sascha Elser. Dies sei ein bundesweites Problem. "Deshalb rufen wir zur Gegenwehr auf."   Am Freitag und Samstag wollen sich Neonazis in Ostritz direkt an der Grenze zu Polen zu einem Festival unter dem Namen "Schild und Schwert" treffen. Dort sollen unter anderem Bands der militanten Rechtsrockszene und NPD-Redner wie der frühere Bundesvorsitzende Udo Voigt auftreten. Angemeldet wurde die Veranstaltung vom Thüringer NPD-Landesvorsitzenden Thorsten Heise. Am beiden Tagen erwarten die Veranstalter rund 750 Besucher. Die Initiative "Rechts rockt nicht" rechnet Elser zufolge dagegen mit 2500 bis 3500 Teilnehmern. 4/17/18 5:13 AM Brasilianische Obdachlose haben vorübergehend das Appartement besetzt , dessen Umbau zur Verurteilung des Ex-Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva geführt hat. Rund 50 Menschen drangen gestern in die dreistöckige Wohnung in Sao Paulo ein, die nach Feststellung der Justiz von einem Baukonzern für Lula im Gegenzug für Staatsaufträge modernisiert worden ist. Der ehemalige Staatschef bestritt vor Gericht, Eigentümer des Appartements zu sein.  "Wenn Lula der Eigentümer der Wohnung ist, dann gehört sie dem Volk", erklärte der Vorsitzende der Bewegung Obdachloser Arbeiter, Guilherme Boulos. Der Prozess gegen Lula sei eine Farce gewesen. Der Ex-Präsident (2003-2011) wurde zu 12 Jahren und einem Monat Gefängnis verurteilt. Anfang April wurde er in Haft genommen.  4/17/18 5:09 AM 4/17/18 5:06 AM     Eine fast vier Meter hohe Skulptur hat die Künstlerin Huma Bhabha auf dem Dach des New Yorker Metropolitan Museums aufgestellt. Davor platzierte die in Pakistan geborene Künstlerin eine zweite, mehr als fünf Meter lange liegende Figur, die von einer Plane überdeckt ist, aus der nur Hände und Schwanz herausschauen. Die "We Come in Peace" betitelte Ausstellung sei von dem Science-Fiction-Film "Der Tag, an dem die Erde stillstand" inspiriert worden, teilte das Museum mit. Der Film aus dem Jahr 1951 handelt von Kontakten zwischen Menschen und Außerirdischen.  Das Metropolitan Museum bittet jedes Jahr einen anderen Künstler um eine Installation für seine Dachterrasse, die einen Panorama-Blick über den Central Park und Manhattan bietet. Die Terrasse ist im Winter und bei Regen geschlossen. Die Vorbesichtigung der neuen Ausstellung fand am Montag allerdings ausnahmsweise bei strömendem Regen statt, was den Science-Fiction-Figuren eine ganz eigene Dramatik gab. "We Come in Peace" soll bis zum 28. Oktober zu sehen sein.  Foto: dpa 4/17/18 5:01 AM Die Grünen werfen der großen Koalition vor, Frankreich in der Debatte um die Zukunft Europas alleine zu lassen. "Die im Koalitionsvertrag erwähnte europäische Solidarität verkommt zur Makulatur ", sagte Parteichefin Annalena Baerbock. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron stehe mit seinen Reformideen für die EU "allein auf weiter Flur" , weil Kanzlerin Angela Merkel und Bundesfinanzminister Olaf Scholz "die proeuropäischen Signale" verweigerten. 4/17/18 4:59 AM EU-Justizkommissarin Vera Jourova hält die Entschuldigung von Facebook-Chef Mark Zuckerberg wegen des Datenskandals für nicht ausreichend . "Es ist ja schön, wenn Herr Zuckerberg über den Schaden redet, der einzelnen Nutzern entstanden ist", sagte Jourova der "Süddeutschen Zeitung". "Über den Schaden für die Gesellschaft und die demokratische Debatte hat er nichts gesagt." Nötig sei "eine schlaue Regulierung , die die Risiken herausfiltert und die Internet-Sphäre ansonsten nicht weiter beeinträchtigt", sagte sie. In der Kommission werde darüber nachgedacht, auch Algorithmen , die wichtigsten Instrumente der Plattformen, zu regulieren. "Algorithmen greifen immer stärker ins Leben ein." Politiker und Wissenschaftler machten sich Sorgen über die Art und Weise, wie die Menschen durch die sozialen Medien "einsortiert und auch diszipliniert werden, ohne dass wir uns wehren können". 4/17/18 4:56 AM     Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund  wird sich nach einem Bericht der "Bild" zum Saisonende von Trainer Peter Stöger trennen . Die Niederlage im Bundesliga-Derby gegen den FC Schalke 04 am Sonntag sei der ausschlaggebende Grund für die Entscheidung gewesen, schreibt das Blatt. Der Österreicher Stöger müsse auch dann gehen, wenn er die Zielvorgabe, die Qualifikation für die Champions League, erreichen sollte. Der BVB ist momentan Tabellen-Vierter. Der 52-Jährige, dessen Vertrag nur bis Sommer läuft, hatte nach der 0:2-Niederlage gegen Schalke wohl selbst nicht mehr mit einem Verbleib gerechnet. "Mein Dienstverhältnis geht bis zum 30. Juni - und das ist gut so", sagte er dem WDR. Als Top-Kandidat für die Nachfolge  gilt Lucien Favre . Foto: Reuters 4/17/18 4:51 AM Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer sieht die von den norddeutschen Bundesländern geplante Umwandlung des Reformationstags in einen arbeitsfreien Feiertag skeptisch . "So schön neue Feiertage für den einzelnen Arbeitnehmer kurzfristig auch sind, gesetzliche Feiertage verteuern die Arbeit in Deutschland", sagte der CDU-Politiker der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Es grenze an Übermut, wenn deutschen Unternehmen angesichts der wachsenden internationalen Konkurrenz neue Belastungen aufgeladen würden, auch wenn es dafür "aus christlicher Tradition gute Gründe geben mag". 1995 war der Buß-und Bettag in allen Ländern - außer in Sachsen - als arbeitsfreier Tag abgeschafft worden. Sachsen hat derzeit elf Feiertage im Jahr, während Niedersachsen, Hamburg und Bremen nur neun Feiertage haben. 4/17/18 4:48 AM     Großes Staraufgebot auf dem "Walk of Fame" : Ricky Martin, Melanie Griffith und Victoria Beckham feuerten die hochschwangere Schauspielerin Eva Longoria an, die gestern im Herzen von Hollywood ihren Stern enthüllte . Vor jubelnden Fans und Fotografen kniete die 43-Jährige auf dem Bürgersteig nieder. Die Rolle als verzweifelte Hausfrau Gabrielle Solis in der Serie "Desperate Housewives" machte Longoria weltbekannt .  Vor 20 Jahren sei sie aus Texas nach Hollywood gekommen und habe immer davon geträumt , diese Auszeichnung zu erhalten, sagte Longoria unter Tränen. Foto: AFP 4/17/18 4:43 AM 4/17/18 4:42 AM In der gelben Tonne landet oft Müll, der dort gar nicht hingehört: Die Quote der sogenannten Fehlwürfe liegt nach Schätzung von Branchenexperten zwischen 40 und 60 Prozent . Der Verband Kommunaler Unternehmen in Berlin vermutet hinter mangelnder Trennbereitschaft zum Teil eine fehlende Aufklärung über das Trennsystem in einigen sozialen Milieus. Ein Grund könnte auch die zunehmende Migration sein, sagt ein Sprecher. Das klingt plausibel angesichts der Schwierigkeiten, denen das komplizierte System selbst Muttersprachlern bereitet.  4/17/18 4:37 AM Durch eine große Amnestie kommen in Myanmar  mehr als 8000 Häftlinge aus den Gefängnissen frei. Der Gnadenerlass wurde vom neuen Präsidenten Win Myint gestern zum birmanischen Jahreswechsel  verkündet. Unter den Entlassenen sind nach Angaben einer Hilfsorganisation auch 36 politische Gefangene . Der Großteil - mehr als 6000 Häftlinge - saß jedoch wegen Drogendelikten im Gefängnis.  Die Amnestie ist die bislang umfangreichste Freilassung , seit Myanmars Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi 2016 mit ihrer Nationalen Liga für Demokratie (NLD) an die Regierung kam. Die 72-Jährige hatte während der Militärdiktatur in Myanmar insgesamt 15 Jahre lang selbst unter Hausarrest gestanden. Der neue Präsident, einer ihrer Vertrauten, ist erst seit vergangenem Monat im Amt. Nach wie vor ist das Militär an der Regierung beteiligt.  4/17/18 4:35 AM   Netflix will 2018 acht Milliarden Dollar für eigene Fernsehserien und Filme ausgeben. Analysten von Cowen & Co zufolge ist der Anteil an Eigenproduktionen für monatliche Abonnenten im Vergleich zum Vorjahr um 85 Prozent auf 483 Stunden gestiegen.   Eigenproduktionen wie "Jessica Jones" und "Altered Carbon" waren auch in vergangenen Geschäftsjahr der Schlüssel zum Erfolg. Für das erste Quartal bis Ende März gab der Internet-Filmdienst weltweit einen Zuwachs von 7,4 Millionen Abonnenten auf insgesamt 125 Millionen bekannt. Experten von FactSet hatten mit einen Plus von 6,5 Millionen gerechnet. Der Umsatz stieg auf 3,7 Milliarden Dollar, ein Zuwachs von 40 Prozent zum Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn stieg auf 290,1 Millionen Dollar. 4/17/18 4:29 AM     Auf seine alten Tage reist der DDR-Schriftsteller Landolf Scherzer als Tourist zum ersten Mal nach  Kuba . Knapp sechs Wochen verbrachte Scherzer Ende 2016 auf der Karibikinsel. Was er dort erlebte, hat er in dem Buch "Buenos días, Kuba - Reise durch ein Land im Umbruch" aufgeschrieben. Dem Leser bietet das Buch zwar ein lebendiges Bild des kubanischen Alltags, aber es enthält auch problematische Auslassungen: Den Flurschaden, den die Gewaltherrschaft der sozialistischen Partei angerichtet hat, blendet Scherzer fast vollständig aus.   Er bewegt sich in einem roten Mikrokosmos im Umfeld von "Cuba Sí"-Bewegung, Revolutionsromantikern und ehemaligen DDR-Funktionären , die es wahrscheinlich auch nicht anficht, dass Amnesty International erst kürzlich wieder Kuba als "geistiges Gefängnis" brandmarkte. So sagt das Buch am Ende mehr über den Autor aus, als über das Land, das er zu beschreiben versucht.     Foto: Reuters 4/17/18 4:19 AM Die Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff will Unternehmen bei der Umsetzung der ab Ende Mai geltenden Datenschutzgrundverordnung offenbar entgegenkommen . Eine Schonfrist werde es zwar nicht geben, sagte Voßhoff der "Welt". Jede Aufsichtsbehörde wisse aber auch, "wie komplex und schwierig die Umsetzung für die einzelnen Unternehmen" sei, und werde darauf "entsprechend reagieren". Am 25. Mai treten die verschärften, europaweit geltenden Vorschriften in Kraft. Viele Vertreter von Unternehmen, aber auch Vereinen, fürchten den hohen Aufwand der Umsetzung. 4/17/18 4:18 AM ARD und ZDF haben noch nicht genug gespart . Der Überzeugung ist jedenfalls Malu Dreyer. "Die Länder haben sich sehr klar dazu geäußert. Es gibt die Erwartung, dass es zu weiteren Einsparvorschlägen kommt", sagte die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin. "Die Frist dafür wurde verlängert, aber mit der Maßgabe, dass man dann über weitere Vorschläge spricht - davon gehe ich aus."   Den Ländern gehen die bisherigen Sparpläne von ARD und ZDF nicht weit genug. Die öffentlich-rechtlichen Sender sollen bis zum 20. April ihre Ideen präsentieren . Dreyer leitet die Rundfunkkommission der Länder. 4/17/18 4:12 AM     Beginnen will ich mit einer Meldung aus Fremont . Dort liegt eine  Fabrik des Elektroauto-Herstellers Tesla . Das Unternehmen macht derzeit wieder häufiger Negativschlagzeilen, als es seinem Gründer Elon Musk lieb ist. Hintergrund sind die Probleme , die die Großserienfertigung bereitet. Die scheinen recht groß zu sein, denn obwohl Tesla bereits weit hinter dem eigenen Zeitplan liegt, werden für vier bis fünf Tage keine Model 3 vom Band rollen . Der vorübergehende Fertigungsstopp des Hoffnungsträgers der Firma sei der Belegschaft der Fabrik im kalifornischen Fremont ohne Vorwarnung mitgeteilt worden, berichtete die Newsseite "Buzzfeed" gestern Abend unter Berufung auf Mitarbeiter.    Musk wollte die Produktion eigentlich bereits zum Ende 2017 auf 5000 Wagen pro Woche gebracht haben. Dieses Ziel wurde jüngst auf Ende Juni verschoben. Ende März fertigte Tesla gut 2000 Model 3 wöchentlich. Es sind offensichtlich die Produktionsroboter, die Schwierigkeiten bereiten.  Foto: AFP 4/17/18 4:05 AM Berlin 5:14 Uhr 4/17/18 4:04 AM Guten Morgen verehrte Leserinnen und Leser . Ich begrüße Sie zum "Morgen" auf SPIEGEL ONLINE , heute wieder aus Berlin. An der Morgenluft kann man bereits spüren, dass der Frühling sich mit Macht den Weg bahnt. Heute soll es in der ganzen Republik verbreitet sonnig werden. Aber beginnen wir erst einmal mit den Nachrichten aus aller Welt. Show more Tickaroo Liveblog Software


insgesamt 16 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
dr.eldontyrell 17.04.2018
1. Kinderkrankheiten
2000 am Tag sind doch schon einmal gut für den Anfang. Aus beruflicher Erfahrung kann ich sagen, dass Bandstops auch bei den etablierten Herstellern passieren. Ganz normal nach dem Launch einer neuen Modells. Das schleift sich noch ein.
der_bulldozer 17.04.2018
2. Tolle Überschrift, aber...
Die Überchrift weist auf ein tolles Thema hin aber dann muss der geneigte Leser gefühlte zwei Meter nach unten scrollen um die News zu lesen. So werden nicht nur clicks generiert sonders auch noch die Verweildauer auf der Webseite verlängert. Ich finde das nicht fair und es widerspricht auch journalistischen Gepflogenheiten. Und es ist einfach lästig.
dekorte 17.04.2018
3. Wie bitte?
Nicht auf die Reihe kriegen? Dann steht das Band halt mal für 3 Tage. Und? Passiert dann was bei Tesla? Nein. Warum nicht? Weil die Autos innovativ sind. Und weil die langfristige Perspektive zählt. Da können die deutschen Autobauer nur von träumen. Die mittels Korruption ihre Dreckschleudern unter die Leute bringen und mit Massenentlassungen drohen, falls ihr Geschäftsmodell in frage gestellt wird.
neutralfanw 17.04.2018
4.
2000 Fzge. wöchentlich! Das liegt sicher nicht an Produktionsrobotern. Es ist ein größeres Problem, dass nicht erst seit letzter Woche besteht.
bowmanerle 17.04.2018
5. Feiertage in Sachsen
Sehr geehrter Herr Kröger, auch wenn dies ihrer Argumentation vom "faulen, aber nörgelnden Sachsen" wiederspricht, aber ein Blick in die Wikipedia hilft: "Lediglich in Sachsen besteht er bis heute als*gesetzlicher Feiertag*weiter,*dafür bezahlen in Sachsen abhängig Beschäftigte*? nicht jedoch deren Arbeitgeber*? einen höheren Beitrag zur Pflegeversicherung als im restlichen Bundesgebiet. Dieser zusätzliche Beitrag in Höhe von 0,5 % des Bruttoarbeitsentgelts übersteigt jedoch die Kosten eines Arbeitstages. Daher ist diese Regelung ein Nachteil für die sächsischen Arbeitnehmer." Mfg Bowmanerle
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.