Newsblog Smallville-Star vorerst auf freiem Fuß

Allison Mack, bekannt aus der Serie "Smallville", soll Frauen für eine Sex-Sekte rekrutiert haben. Nun ist die US-Schauspielerin gegen Kaution aus dem Gefängnis entlassen worden. Die Live-News.

Mit


Rachelle Pouplier
Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Rachelle Pouplier beim Start in den Tag - hier finden Sie die Autorin bei Twitter.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.
Die US-Schauspielerin Allison Mack,  bekannt aus der US-Fernsehserie "Smallville" , ist im Prozess wegen mutmaßlichen  Menschenhandels auf Kaution freigelassen worden. Der 35-Jährigen wird vorgeworfen, Frauen für eine Sexsekte rekrutiert zu haben, die als angebliche Selbsthilfegruppe namens Nxivm (ausgesprochen Nexium) getarnt wurde. Die Frauen seien zum Sex mit dem Anführer der Gruppe gezwungen worden.  Zudem seien die Opfer sowohl sexuell als auch durch ihre Arbeit ausgebeutet worden. Mack soll ein ranghohes Sektenmitglied sein. Die Schauspielerin musste eine Kaution von 5 Millionen Dollar zahlen und steht nun unter Hausarrest in Kalifornien. Sie wird dort im Hause ihrer Eltern bis zum Prozessbeginn bleiben. Anführer der Sekte ist den Angaben zufolge Keith Raniere. Viele Mitglieder der ansonsten nur aus Frauen bestehenden Organisation hätten ein Brandzeichen mit seinen Initialen getragen. Sitz der Sekte sei die Hauptstadt des US-Bundesstaates New York, Albany. Raniere wurde im März unter dem Vorwurf des Sexhandels in Mexiko festgenommen.  Die Kurse kosteten mehrere Tausend Dollar - und die Teilnehmerinnen wurden dazu ermutigt, für Zusatzkurse zu zahlen und andere Mitglieder zu werben, um innerhalb der Organisation aufzusteigen.     Foto: PETER FOLEY/ EPA-EFE/ REX/SHUTTERSTOCK 4/25/18 7:08 AM Das war es auch schon wieder mit dem Morgen bei SPIEGEL ONLINE . Die Zeit mit Ihnen ging mal wieder wie im Flug vorbei. Ich hoffe, Sie lesen morgen früh wieder mit - dann wird Sie an dieser Stelle wieder mein Kollege Michael Kröger  begrüßen. Ihnen alles Gute und bis bald ! Show more Tickaroo Liveblog Software


zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.