Newsblog Bisher unbekannte Geschichte vom "Räuber Hotzenplotz" entdeckt

Er fluchte derb und fuchtelte mit der Pfefferpistole herum: Der Räuber Hotzenplotz gehört für viele zu den elementaren Kindheitserinnerungen. Jetzt ist im Nachlass von Otfried Preußler eine neue Hotzenplotz-Geschichte entdeckt worden.

Räuber Hotzenplotz
DPA/ Thienemann

Räuber Hotzenplotz

Mit


Armin Himmelrath
Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Armin Himmelrath beim Start in den Tag - hier finden Sie den Autor bei Twitter.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.
Ein Held der Kindheit kehrt zurück: der Räuber Hotzenplotz ! Fünf Jahre nach dem Tod seines Schöpfers Otfried Preußler (1923-2013) ist überraschend ein neues Abenteuer des Räubers mit den sieben Messern und der Pfefferpistole aufgetaucht. Wie der Stuttgarter Thienemann-Verlag eben mitteilte, erscheint mit "Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete" am 17. Juli eine bisher unveröffentlichte Geschichte - rund 45 Jahre nach dem bisher letzten Band.     Preußlers Tochter, Susanne Preußler-Bitsch, stieß im vergangenen Jahr im Nachlass ihres Vaters auf die bis dato unbekannte Arbeit. "Die Fahrt zum Mond" lautete der Titel eines Theaterstücks, das Preußler vor 50 Jahren geschrieben habe. Das Düsseldorfer Schauspielhaus hat sich die Uraufführungsrechte für den 11. November gesichert. ( Hinter diesem Link finden Sie im neuen Spielzeitheft ab S. 53 ein Interview mit Susanne Preußler-Bitsch.) Alle sind dabei: Kasperl und Seppel, die Großmutter, Wachtmeister Dimpfelmoser und - natürlich - der Räuber Hotzenplotz. Aus der Vorlage ihres Vaters entwickelte Preußler-Bitsch ein "erzähltes Kasperltheater zwischen zwei Buchdeckeln", wie sie es nennt. Wachtmeister Dimpfelmoser steht auch in dieser Geschichte der Schweiß auf der Stirn: Hotzenplotz ist einmal mehr aus dem Gefängnis ausgebrochen. Seppel und Kasperl sind fest entschlossen, ihn wieder einzufangen - und ein für alle Mal auf den Mond zu schießen. Mit dem Bau einer ausgeklügelten Mondrakete nimmt ihr Plan Formen an.   Hier noch ein Bild vom bisher bekanntesten Hotzenplotz-Darsteller Gert Fröbe:     Foto: dpa/ Thienemann Foto: dpa 5/7/18 7:01 AM Damit geht der "Morgen" hier auf SPIEGEL ONLINE schon wieder zuende. Schauen Sie ab und zu im Laufe des Tages bei uns vorbei, wir bereiten natürlich wie immer alles Wichtige für Sie auf. Und passen Sie ansonsten auf Ihre Kaffeemühle auf - denn der Räuber Hotzenplotz ist ja wieder unterwegs, und dass der es auf Kaffeemühlen abgesehen hat, ist hinreichend bekannt. Vielleicht können Innenminister Seehofer und sein Parteifreund Dobrindt mal was zum Umgang mit diesem notorischen Gesetzesbrecher sagen?   Kommen Sie gut durch den Tag und in diesen sonnige Woche! 5/7/18 6:59 AM So, jetzt wird es Zeit für so etwas hier - wurde gerade per Mail aus Lübben serviert und beschließt auf ganz wunderbare Art diesen "Morgen".     Foto: N. Meyl 5/7/18 6:50 AM Jetzt gibt's auch Kritik aus den eigenen Reihen : CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich von den Äußerungen des CSU-Landesgruppenchefs Alexander Dobrindt über eine angebliche "Anti-Abschiebe-Industrie" distanziert. Deutschland habe ein "gut ausformuliertes Asylrecht" und auch die Rechtswege dazu, sagte Kramp-Karrenbauer gerade eben im ZDF-"Morgenmagazin". "Und diese Rechtswege werden auch genutzt, das ist auch so vorgesehen." 5/7/18 6:45 AM Was heute noch wichtig wird:   • Der Arbeitskreis Steuerschätzung kommt in Mainz zu dreitägigen Beratungen zusammen. Das Gremium schätzt jeweils im Mai und November jedes Jahres die künftigen Steuereinnahmen. • Überschattet vom harten Vorgehen der Polizei gegen die landesweiten Protesten der Opposition findet die Vereidigung von Russlands Präsident Putin für seine vierte Amtszeit statt. Anders als bei der Amtseinführung im Jahr 2012 ist allerdings keine prunkvolle Zeremonie geplant. • Im erschütternden Fall um einen im Netz von seiner Mutter und deren Lebensgefährten zum sexuellen Missbrauch angebotenen Jungen aus dem Raum Freiburg beginnt der zweite Prozess. Angeklagt ist ein 49 Jahre alter Stabsfeldwebel der Bundeswehr aus der deutsch-französischen Brigade im Elsass. • Bundesaußenminister Maas trifft seinen französischen Amtskollegen Le Drian in Berlin. Maas hatte bei seinem Antrittsbesuch in Paris im März die Hoffnung auf rasche Fortschritte bei der von Präsident Macron angestoßenen EU-Reform geäußert. Bei einem Treffen Macrons mit Bundeskanzlerin Merkel im April räumte die Bundeskanzlerin allerdings Meinungsverschiedenheiten ein. 5/7/18 6:39 AM 5/7/18 6:33 AM "Reconquista Internet" heißt die von Jan Böhmermann ins Leben gerufene Bürgerrechtsbewegung , die rechtsradikalen Trollen und Hatern im Netz mit betonter Freundlichkeit gegenübertritt. Der Satiriker hatte das Konzept in seiner Sendung Ende April vorgestellt - gestern Abend gab es in Dresden auch ein sichtbares Zeichen außerhalb der digitalen Welt.     Foto: #DresdenZeigtWiesGeht 5/7/18 6:27 AM Bruno Polius hat zwar erst morgen Geburstag, dann wird der frühere Leadsänger der " Les Poppys " 60 Jahre alt. Aber zur Einstimmung auf diesen Geburtstag und überhaupt zum Start in die Woche können wir uns eigentlich auch heute schon "Non, non, rien n'a changé" anhören, oder?       Die andere Musik, die ich bisher aufgeboten hatte ("Ich brauche eine Rechnung. Wir haben kein Problem. Hier ist das Papier"), ist, zugegeben, ja nicht ganz so beschwingt gewesen. 5/7/18 6:21 AM Ich würde sagen: Wettertechnisch brauchen wir uns heute keinerlei Sorgen zu machen.       Die Höchsttemperaturen liegen bei angenehmen 23 bis 28 Grad, an der See bei 16 bis 24 Grad. Wenn Sie sich selbst noch einmal postleitzahlengenau überzeugen möchten, dann folgen Sie bitte diesem Link hier . 5/7/18 6:12 AM Die Spannungen im Nahen Osten nehmen zu: Die saudiarabische Luftabwehr hat erneut zwei Raketen aus dem Nachbarland Jemen abgefangen . Die Geschosse seien von den schiitischen Huthi-Rebellen in der jemenitischen Provinz Amran abgefeuert worden und hätten bewohnte Gebiete im Süden Saudi-Arabiens zum Ziel gehabt, teilte ein saudiarabischer Militärsprecher mit. Die Raketen seien zerstört worden, bevor sie irgendwelche Schäden anrichten konnten. Der Sprecher wertete den Raketenangriff als "neuen Beweis", dass der Iran die Rebellen im Jemen mit Waffen beliefere. Der Iran bestreitet das. Seit November vergangenen Jahres wird Saudi-Arabien immer wieder mit Raketen aus dem Jemen beschossen. 5/7/18 6:06 AM Fußball- Nationaltorhüter Manuel Neuer muss sich auf seinem langen Weg zurück offenbar weiter gedulden. Einer Meldung der "Bild" zufolge ist auch ein Einsatz des Kapitäns vom deutschen Rekordmeister Bayern München zum Bundesliga-Abschluss am Samstag gegen den VfB Stuttgart fraglich.     Foto: dpa 5/7/18 6:00 AM   Das Nachrichtenupdate um 8 Uhr:   • Ellwangen wirkt nach, CSU-Mann Alexander Dobrindt sieht sich heftigen Populismus-Vorwürfen ausgesetzt . • Finanzminister Schol z kündigt an, der Deutschen Post wegen deren Einstellungspraxis Druck zu machen . • Der Grüne Dieter Salomon hat die OB-Wahl in Freiburg verloren und will jetzt in den Ruhestand entschwinden . 5/7/18 5:55 AM Der CSU-Landesgruppenvorsitzende Alexander Dobrindt ist mit seiner Äußerung über eine "Anti-Abschiebe-Industrie" auf scharfe Kritik gestoßen . Der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Kahrs bezeichnet den Vorstoß in der Zeitung "Die Welt" heute als "Quatsch", denn den Abschiebungsgegnern, deren Ziele man begrüßen oder ablehnen könne, gehe es nicht um Geld. Dobrindt betreibe, den "verzweifelten Versuch, einige AfD-Wähler zurückzuholen" , sagte der Sprecher des konservativen Seeheimer Kreises in der SPD. Der bayerische SPD-Fraktionschef Markus Rinderspacher warf Dobrindt eine "gefährliche Politik der Spaltung" vor. 5/7/18 5:51 AM Und wo wir gerade schon bei süßen Tieren sind: Die Besitzerin eines Vogelhäuschens hat die Stange, auf der das Häuschen montiert ist, eingeölt - damit keine räuberischen Eichhörnchen den Vögeln das Futter wegklauen . Und dann hat sie gefilmt, was passiert.   5/7/18 5:46 AM Mit einem millionenschweren Programm will die australische Regierung den bedrängten Koala-Bären zur Hilfe kommen. Heute hat sie umgerechnet 28,3 Millionen Euro für Maßnahmen zur Verfügung gestellt, die einen weiteren Rückgang der Koala-Population verhindern sollen.     Mit dem Geld sollen mehrere tausend Hektar Land als Koala-Schutzgebiet ausgewiesen werden. Zudem sollen besonders unfallträchtige Straßenabschnitte gesichert werden, ein neues Koala-Hospital soll sich um erkrankte Tiere kümmern, und über eine neue Telefon-Hotline sollen Bürger Informationen über Koalas in Not übermitteln können. Foto: AFP 5/7/18 5:40 AM Das Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un soll nach südkoreanischen Medienberichten in Singapur stattfinden. Als Termin für das Treffen sei Mitte Juni anvisiert, berichtet die Zeitung "Chosun Ilbo" heute. Sie beruft sich auf diplomatische Quellen. Zuvor hatte bereits die südkoreanische Agentur Yonhap berichtet, dass das historische Treffen aller Voraussicht nach in Singapur stattfinden werde. 5/7/18 5:35 AM Was ist bloß in London los? Zwei Teenager sind dort am Sonntag angeschossen worden, 13 und 15 Jahre alt. Zum Glück schweben sie nicht in Lebensgefahr.   5/7/18 5:28 AM US-Präsident Trump ist nach Worten seines Anwalts Giuliani nicht zu einer Aussage gegenüber Sonderermittler Mueller  verpflichtet . Trump sei der Präsident der USA und könne sich auf dieselben Privilegien berufen wie dies andere US-Präsidenten getan hätten. Zugleich listete Giuliani aber mehrere Punkte auf, die darauf hindeuten, dass Trumps Team sich bereits intensiv mit einer möglichen Befragung auseinandergesetzt hat. Im Übrigen wolle Trump aussagen.   Mueller untersucht die mutmaßlichen russischen Interventionen zugunsten Trumps im US-Wahlkampf 2016, mutmaßliche Moskau-Kontakte des Trump-Wahlkampfteams und auch den Verdacht der Justizbehinderung durch den heutigen Präsidenten. 5/7/18 5:21 AM Und jetzt , liebe Leserinnen und Leser, wird es richtig seltsam . Drehen Sie die Lautsprecher richtig auf und halten Sie bei diesem Video bis Sekunde 55 durch, dann werden Sie... nein, das verrate ich jetzt nicht...   5/7/18 5:15 AM 5/7/18 5:06 AM Nestle und Starbucks formen eine globale Kaffee-Allianz . Der Schweizer Lebensmittelriese übernimmt weltweit die Rechte für die Vermarktung der Konsum- und Gastronomieprodukte von Starbucks, wie die beiden Unternehmen am Montag mitteilte. Nestle zahlt den Amerikanern dafür 7,15 Milliarden Dollar in bar. Starbucks erzielt mit dem Geschäft einen Jahresumsatz von zwei Milliarden Dollar. Anlagevermögen werden im Rahmen der Transaktion nicht übertragen, wie es hieß. Nicht Teil des Deals sind die weltweit über 28.000 Starbucks-Kaffeehäuser. 5/7/18 5:00 AM   7 Uhr, ein schneller Nachrichtenüberblick :   • Gesundheitsminister Jens Spahn stellt nach jahrfelanger Entwicklung die elektronische Gesundheitskarte in Frage . • Die SPD schmiert bei der Kommunalwahl in Schleswig-Holstein regelrecht ab . • Der Antisemitismusbeauftragte fordert das Bundesverdienstkreuz für Tote-Hosen-Sänger Campino . 5/7/18 4:56 AM Durch austretendes Gas sind am frühen Morgen in der Ruhrgebietsstadt Herten mehrere Menschen in einem Mehrfamilienhaus verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, handele es sich nicht um einen Unfall. Der Gasaustritt sei "von strafrechtlicher Relevanz". Die Polizei sprach von insgesamt 15 Verletzten, darunter auch fünf Kinder. Vier Menschen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in Krankenhäuser gebracht. Schwerverletzte soll es nach ersten Erkenntnissen nicht geben. Die Beamten schlossen nicht aus, dass es sich um eine Beziehungstat handeln könnte. 5/7/18 4:50 AM 5/7/18 4:45 AM Finanzminister Olaf Scholz will den Einfluss des Bundes nutzen und die umstrittene Einstellungspraxis bei der Deutschen Post ändern. "Diejenigen, die für uns im Aufsichtsrat sitzen, haben sich vorgenommen, darauf zu reagieren und die Gespräche schon vereinbart", sagte der SPD-Politiker gestern Abend in der ARD-Sendung "Anne Will" und fügte hinzu: "Es wird gleich reagiert, damit es zu einer veränderten Praxis kommt, so weit wir das beeinflussen können." 5/7/18 4:35 AM Gina Haspel , von US-Präsident Donald Trump als neue Chefin des Auslandsgeheimdienstes CIA nominiert, hat laut einem Bericht ihren Rückzug angeboten . Nach Informationen der "Washington Post" bot Haspel dem Weißen Haus am Freitag an, auf ihre Nominierung zu verzichten. Sie wolle damit eine erwartbar heftige Befragung im US-Senat an diesem Mittwoch ebenso vermeiden wie eine Beschädigung des Rufs der CIA und ihrer eigenen Person. Erst am Samstag sei klar geworden, dass sie bei ihrer Kandidatur bleibe, hieß es.     Die 61-Jährige soll Mike Pompeo nachfolgen, der neuer US-Außenminister geworden ist. Haspel ist umstritten, weil sie Berichten zufolge 2002 ein US-Geheimgefängnis in Thailand leitete . In diesem seien Terrorverdächtige durch sogenanntes Waterboarding (simuliertes Ertränken) gefoltert worden. Haspel wird vorgeworfen, sie sei später an der illegalen Zerstörung von Videos solcher Verhöre beteiligt gewesen. Foto: AFP Photo/ Central Intelligence Agency/ Handout 5/7/18 4:29 AM Das Parken in zweiter Reihe soll für Autofahrer bald teurer werden. Die Bundesländer plädierten für höhere Bußgelder, wenn die Fahrer durch falsches Parken oder Halten andere gefährden, berichtete die " Saarbrücker Zeitung " heute. Der Vorsitzende der Verkehrsministerkonferenz, Hamburgs parteiloser Senator Frank Horch, sagte der Zeitung, wer grob gefährlich handle, müsse härter sanktioniert werden . "Es geht hier aber nicht um eine abgelaufene Parkuhr oder ähnliches, keine Abzocke", sagte Horch weiter. Bislang liegt die Strafe bei 20 Euro. 5/7/18 4:22 AM 5/7/18 4:16 AM Wenn Sie nach Anregungen suchen, wie Sie den neuen Tag nicht beginnen sollte , dann lohnt sich immer mal wieder ein Blick auf den Twitteraccount des Darwin Awards (ein Preis, der sinngemäß für die blödeste Art vergeben wird, sein eigenes Leben aufs Spiel zu setzen).   5/7/18 4:10 AM Arbeitsort mit Symbolkraft: Die Spitzen der Bundestagsfraktionen von Union und SPD treffen sich heute zur Klausurtagung auf der Zugspitze . Auf Deutschlands höchstem Berg wollen sie wichtige Koalitionsvorhaben erörtern. Unter Leitung der Fraktionsvorsitzenden Volker Kauder (CDU/CSU) und Andrea Nahles (SPD) sowie von CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt soll unter anderem der Weg bereitet werden für eine Wohnungsbauoffensive und Maßnahmen gegen stark steigende Mieten. Zudem soll über den dramatischen Fachkräftemangel gesprochen werden. Weitere Themen werden Schritte für mehr Klimaschutz und die Herausforderungen in der Arbeitswelt durch den zunehmenden Einsatz intelligenter Roboter sein. Aus der Meldung geht nicht hervor, ob Kauder, Nahles und Dobrindt eine Seilschaft bilden und den Berg hinaufkraxeln oder ob sie die Bahn nehmen werden.     Foto: Reuters 5/7/18 4:04 AM Thomas Middelhoff schreibt an einem neuen Buch . "Es ist so eine Art Wirtschaftskrimi", sagte der frühere Top-Manager im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur. Und legt die Latte gleich mal ziemlich hoch: So wie der US-Bestsellerautor John Grisham bei seinen Büchern auf die eigenen Erfahrungen als Anwalt zurückgegriffen habe, wolle er in dem Krimi seine Kenntnisse über die Unternehmenswelt einbringen.     " Manches ist in der Realität so kurios , dass man sagen wird: Ist der kreativ, sich so 'was einfallen zu lassen. Dabei muss mir gar nichts einfallen, das gab es", verriet Middelhoff. Das Schreiben mache ihm wahnsinnig Spaß. Der frühere Bertelsmann-Chef und ehemalige Vorstandsvorsitzende des Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor war im November 2014 vom Landgericht Essen wegen Untreue zulasten von Arcandor zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Seit Herbst 2017 ist er entlassen. Foto: dpa 5/7/18 4:00 AM Was war los in den vergangenen Stunden ?   • Kommunalwahl I: In Freiburg ist der grüne Bürgermeister Dieter Salomon abgewählt worden, er will jetzt in den Ruhestand gehen . • Kommunalwahl II: 35,1 Prozent für die CDU , ein deutliches Minus für die SPD - so hat Schleswig-Holstein gewählt . • Deutschlandweiten Werteunterricht für Kinder fordert die Union - allerdings nur für Kinder von Flüchtlingen . • Tote-Hosen-Sänger Campino sollte das Bundesverdienstkreuz erhalten, findet der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung - wegen des couragierten Auftritts von Campino bei der Echo-Verleihung . Show more Tickaroo Liveblog Software


insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Peter M. Lublewski 07.05.2018
1. Hoffentlich ist diese
Hotzenplotz-Geschichte politisch korrekt - zumal Herr Preußler ja nicht mehr persönlich von seinem Verlag und der "taz" genötigt werden kann, sein Werk umzuschreiben.
TheFunk 07.05.2018
2. Räuber Hotzenplotz!
eine neue Geschichte! Das sind doch mal gute Nachrichten!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.