Newsblog Trump rehabilitiert ersten schwarzen Schwergewichts-Weltmeister

US-Präsident Trump hat die schwarze Box-Legende Jack Johnson posthum rehabilitiert - mehr als 100 Jahre nach dessen historischem WM-Sieg. Johnson musste wegen der Beziehung zu einer Weißen ins Gefängnis.

US-Präsident Donald Trump (2. v. l.) mit Sylvester Stallone (2. v. r.) und Lennox Lewis (r.)
AP

US-Präsident Donald Trump (2. v. l.) mit Sylvester Stallone (2. v. r.) und Lennox Lewis (r.)

Mit Sabrina Knoll


Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Sabrina Knoll beim Start in den Tag.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.
"About time" : US-Präsident Donald Trump hat die amerikanische Box-Legende Jack Johnson mehr als 100 Jahre nach dessen historischem WM-Sieg posthum rehabilitiert . Der erste schwarze Schwergewichts-Weltmeister sei das Opfer "einer Ungerechtigkeit geworden, die viele als rassistisch motiviert ansehen", sagte Trump bei einer Zeremonie im Oval Office. "Es war an der Zeit", sagte Trump weiter, dessen Vorgänger Barack Obama Johnson nicht begnadigt hatte.   Der 1946 verstorbene Johnson hatte zu Lebzeiten trotz seines Erfolges stets mit rassistischen Anfeindungen zu kämpfen. Unter fragwürdigen Umständen war er wegen einer Beziehung mit einer weißen Frau inmitten seiner Karriere zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden. Schon seit Jahren hatten sich Prominente wie Schauspieler Sylvester Stallone, Boxer Mike Tyson und Politiker wie der ehemalige Präsidentschaftskandidat John McCain um eine Rehabilitierung bemüht.   Johnson hatte in Zeiten der Rassendiskriminierung als erster schwarzer Boxer 1908 die WM im Schwergewicht gewonnen und seinen Titel zwei Jahre später verteidigt. Auf Grund seiner Hautfarbe war sein Erfolg jedoch nie voll anerkannt worden. 1913 wurde er unter zweifelhaften Umständen zu einer Gefängnisstrafe von einem Jahr und einem Tag im Zuge des 'Mann Acts' verurteilt. Danach war es Männern in den USA verboten, mit einer Frau über die Bundesstaatsgrenzen hinaus zu reisen, wenn es sich dabei um eine "unmoralische Beziehung" handelte.   Als Grund für die Verurteilung nannten die Richter Johnsons Beziehung zu der Weißen Lucille Cameron. Die Beziehung hatte bereits bestanden, bevor der 'Mann Act' in Kraft trat. Johnson flüchtete daraufhin nach Frankreich, trat seine Haftstrafe jedoch 1920 an. 1946 starb er bei einem Autounfall im Alter von 68 Jahren.         Foto: afp photo / Library Of Congress 5/25/18 7:05 AM Damit endet mein erster Morgen. Ich möchte mich für all die aufmunternden Zuschriften bedanken - und verabschiede mich, wie es Ms. Hill bei vielen ihrer Auftritte tat, mit diesem Song.   Einen feinen Freitag Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, und ein großartiges Wochenende. Keep it funky!   (Guys) „How you gonna win if you ain’t right within“ (Girls) „Don’t be a hard rock when u really are a gem“   5/25/18 6:51 AM Israels Oberster Gerichtshof billigt tödliche Schüsse auf Palästinenser:  Zehn Tage nach der Tötung dutzender Palästinenser durch die israelische Armee im Gazastreifen hat sich Israels Oberster Gerichtshof hinter das Militär gestellt. Die tödlichen Schüsse auf palästinensische Demonstranten an der Grenze seien rechtmäßig gewesen. Die drei Richter wiesen einstimmig einen Antrag von sechs Menschenrechtsorganisationen ab , den Einsatz scharfer Munition durch das Militär einzuschränken.   Das Gericht stellte sich auf die Seite der israelische Regierung, derzufolge die Proteste nicht als friedliche Demonstrationen einzustufen sind, sondern als Teil des "bewaffneten Konflikts" zwischen Israel und der im Gazastreifen herrschenden radikalislamischen Hamas. Die Proteste zehntausender Palästinenser am 14. Mai hatten sich unter anderem gegen die Verlegung der US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem gerichtet. Die israelische Armee ging mit Gewalt gegen jeden vor, der sich dem Grenzzaun näherte. Mindestens 62 Palästinenser wurden getötet und mehr als 2400 verletzt . Seit dem Gazakrieg im Jahr 2014 wurden im Nahost-Konflikt nicht mehr so viele Menschen an einem Tag getötet. 5/25/18 6:39 AM Trauer um Daniela Samulski : Die frühere Weltklasse-Schwimmerin ist im Alter von 33 Jahren verstorben. Sie soll laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung einer Krebserkrankung erlegen sein. Bis zu ihrem Rücktritt 2011 hatte Samulski drei WM- und sechs EM-Medaillen gewonnen. 2011 trat sie vom Leistungssport zurück, gründete eine Familie und tauchte nur noch selten in der Öffentlichkeit auf.  5/25/18 6:30 AM Nun aber zum Wetter : Es ist, wie es ist. In Hamburg scheint die Sonne, keine Wolke am Himmel zu sehen. Auch darüber hinaus ist es heut bei Höchstwerten von 18 bis 29 Grad meist heiter, sonnig und trocken.  Es sei denn, Sie kommen aus jenem Streifen vom Rheinland über die Mitte hinweg bis in den Südosten, für den Schauern und Gewittern, am Nachmittag teils mit Starkregen und Hagel , vorhergesagt werden.    Mehr zum Wetter in Ihrer Region finden Sie  hier . Smartphone-Nutzern empfehle ich diesen  Link .    Foto: dpa 5/25/18 6:20 AM Sprechen Sie Steuerbehördisch ? Nein? Dann geht es Ihnen, wie mir – und wie vermutlich sehr vielen Menschen. Heute treffen sich die Finanzminister der Bundesländer , um unter anderem über eine bürgerfreundliche Sprache in der Finanzverwaltung zu diskutieren. Ich bin gespannt, wie sich die Briefe künftig lesen werden. Und ich hoffe, dass die Damen und Herren auch gleich das inflationär genutzte  Droh-Vokabular aus ihrem Wortschatz verbannen werden. Außerdem auf der Agenda: ermäßigte Umsatzsteuersätze und die Finanzlage der öffentlichen Haushalte.  5/25/18 6:08 AM 5/25/18 6:02 AM Es ist 8 Uhr. Ein weiterer Überblick - und eine Warnung: Es sind keine guten Nachrichten.    Eine Explosion in einem Restaurant im Osten Kanadas hat mindestens 15 Menschen verletzt . Drei von ihnen befänden sich in kritischem Zustand, berichteten kanadische Medien. Zwei Verdächtige haben in dem Lokal eine Bombe gezündet , wie die örtliche Polizei berichtet. Danach seien die Männer geflohen.  Bereits seit Anfang Mai speit der Kilauea Lava aus dem Krater und aus Erdspalten. Nun spuckt der Berg Asche in die Luft von Hawaii. Eine riesige graue Wolke von bis zu 3000 Metern Höhe war über dem Berg zu sehen. Der Wind könne die Asche in Richtung des Orts Pahala südwestlich des Vulkans treiben, warnte die Behörde.  Im Südwesten Australiens sind mehrere Buschfeuer außer Kontrolle geraten. Die Einwohner der Gemeinde Napier im Bundesstaat Western Australia wurden aufgefordert, sich unverzüglich in Sicherheit zu bringen. Betroffen von den Bränden ist auch die Stadt Albany sowie der Porongurup-Nationalpark.   5/25/18 5:45 AM Und wo wir schon bei starken Frauen und ihren Rechten sind:  Abtreibungen sind in Irland illegal . Selbst nach einer Vergewaltigung. Wer im katholisch geprägten Irland gegen das Verbot verstößt, kann mit bis zu 14 Jahren Gefängnis bestraft werden. Eine Abtreibung ist bislang nur zulässig, wenn das Leben der Schwangeren bedroht oder sie selbstmordgefährdet ist. Heute stimmen die Iren über die Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen ab. Zehntausende im Ausland lebender Iren sollen Berichten zufolge für das Referendum in ihre Heimat gereis t sein. 5/25/18 5:37 AM Elenoide kann also lachen und Gefühle zeigen – aber kann sie auch reimen und rappen? (und hat das jemand schon mal Alexa oder Siri gefragt?)   „Everybody told me to be smart, look at your career they said, Lauryn baby use your head, but instead I chose to use my heart“ 5/25/18 5:33 AM Da drängt sich nun doch ein anderes Thema auf:  Elenoide  heißt eine in Japan entwickelte androide Roboterfrau , die dem Menschen sehr ähnlich sieht. Sie kann sich bewegen, sprechen, lachen und Gefühle zeigen, heißt es. Vorgestellt wird Elenoide heute beim Zeitsprungkongress in Darmstadt. Bei der Fachtagung geht es um die Frage, wie die Arbeitswelt in Zukunft aussieht. 5/25/18 5:29 AM Ach, und ein next Top-Model hat Germany auch: Toni, 18, aus Stuttgart. Anja Rützel hat sich das Finale angeschaut:  Eine Gulaschkanone, aber als Show. 5/25/18 5:23 AM Es ist wieder so weit: 90 Millionen Euro sind im Eurojackpot heute zu holen. 90 Millionen Euro. Damit könnten Sie sich diese Tim-und-Stuppi-Zeichnung kaufen, einen Brief , in dem Tupac mit Madonna Schluss macht, ersteigern, dazu einen vom Papst gesegneten Lamborghini , eine Mickey-Mantle- Sammelkarte  und ein Saurierskelett  - und es wären immer noch rund 85 Millionen übrig. Mit anderen Worten: Was wollen Sie mit 90 Millionen Euro? Die Chance liegen im Übrigen bei 1 zu 95 Millionen. 5/25/18 5:11 AM 5/25/18 5:11 AM Zum Sport: Hier haben in der Nacht die Houston Rockets im Playoff-Halbfinale der NBA das fünfte Spiel der Halbfinalserie gegen Titelverteidiger Golden State Warriors 98:94 (45:45) gewonnen . Nach dem Heimerfolg führen die Rockets in der Best-of-Seven-Serie nun mit 3:2. 5/25/18 5:04 AM Und zur volle Stunde, auch das habe ich bei meiner "Morgen"-Lektüre gelernt, ein kurzer Nachrichtenüberblick:    Ein Meilenstein für den Verbraucherschutz : In der EU gilt von heute an ein einheitlicher Datenschutz. Nach zweijähriger Übergangsfrist müssen alle 28 EU-Staaten die sogenannte Datenschutzgrundverordnung anwenden, die die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen, Vereine oder Behörden strenger regelt als bisher. Was die neuen EU-Regeln für die Bürger bedeuten sehen Sie hier .   Auch sie streiten immer noch: Samsung muss Apple im jahrelangen Patentstreit 539 Millionen Dollar  für das Kopieren des iPhone-Designs zahlen. Das entschied die Jury an einem Gericht in Kalifornien. Das Verfahren geht auf eine von Apple bereits im April 2011 eingereichte Klage zurück - mit dem Vorwurf, der südkoreanische Konzern habe Design und Technologie von iPhone und iPad kopiert. Samsung konterte mit eigenen Klagen. Zeitweise war es ein weltweiter Patentkrieg mit mehreren Dutzend Verfahren.   In den USA steht offenbar die Verhaftung von Harvey Weinstein kurz bevor . Der US-Filmproduzent will sich nach übereinstimmenden US-Medienberichten wegen mutmaßlicher sexueller Übergriffe noch am Freitag den Behörden in New York stellen . Die Staatsanwaltschaft in Manhattan werde Anklage erheben, hieß es. Seit Monaten laufen Ermittlungen gegen Weinstein nach Vorwürfen mehrerer Frauen wegen sexuellen Missbrauchs. Auch Behörden in London und Los Angeles ermitteln.   5/25/18 4:52 AM "Deal of the day": Die Gedenkmünze für den Gipfel verkauft der Andenkenladen im Weißen Haus trotzdem - und zwar zum Sonderpreis von 59 Dollar, herabgesetzt von 85 Dollar. Das Zierstück werde hergestellt, egal, ob der Gipfel stattfinde oder nicht, heißt es: "Sollte der Gipfel nicht stattfinden, können Sie um eine Rückerstattung bitten."      Foto: AFP 5/25/18 4:42 AM Treffen sie sich oder treffen sie sich nicht? US-Präsident Donald Trump hat den Atomgipfel mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong platzen lassen . Nicht gehaltene Zusagen haben nach Darstellung des Weißen Hauses zur Absage des geplanten Gipfels zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un geführt. Nordkorea aber zeigt sich weiter zu Gesprächen bereit.  5/25/18 4:35 AM 5/25/18 4:35 AM Mein absoluter Lieblingssong von diesem Album und immer noch weit oben in meinen Top 50: Lost Ones.   „Consequence is no coincidence“     5/25/18 4:33 AM Nun zu meinem persönlichen Thema des Tages – oder zunächst einmal dieses Morgens:  Lauryn Hill wird heute 43 Jahre alt .   "The Miseducation of Lauryn Hill" ist das Album, das ich bis heute am häufigsten gehört habe. Es war ihr erstes Solo-Werk nach der Trennung von den Fugees. Und es sollte bis heute ihr einziges Album bleiben. 19 Millionen verkaufte Exemplare. Ms. Hill wurde als bis dato erste Frau mit fünf Grammys ausgezeichnet, darunter – das gelang keinem ihrer männlichen Kollegen – erstmals der Titel „Bestes Album“ für ein Hip-Hop-Produkt.   Seither machte Ms. Hill zwar vor allem durch Zusammenbrüche und absurde Eskapaden auf sich aufmerksam, Haftstrafen und Hausarrest gehörten ebenso dazu wie abgesagte oder erschütternde Konzerte . Sie drohte, ihr eigenes Denkmal zu demontieren. Und doch: Ihre Kraft, ihr Stolz und ihr Trotz. Ihre Reime, ihre handgemachte Musik – Lauryn Hill, damals 23 Jahre jung, hat mich tief beeindruckt. Happy Birthday, L. Boogie .          5/25/18 4:27 AM Wissen Sie, wer auch schon auf den Beinen ist? Angela Merkel. Allerdings ist uns die Kanzlerin auch einige Stunden voraus. Sie ist quasi schon fast im Wochenende. Mit einem Besuch der High-Tech-Metropole Shenzhen endet Merkels elfter China-Besuch . Die CDU-Chefin will sich dort über den Stand der chinesischen Entwicklung in Innovationstechniken wie autonomem Fahren oder künstlicher Intelligenz informieren. 5/25/18 4:19 AM Normalerweise kommt an dieser Stelle, so sagten es mir die Kollegen, die Sie hier jeden Morgen begleiten, ein erster Blick aufs Wetter . Doch aus Mitgefühl den Gewitter-Geplagten gegenüber warten wir damit noch bis nach dem ersten Kaffee . 5/25/18 4:02 AM Liebe Leserinnen, liebe Leser , ich begrüße Sie an diesem Freitag zu meinem ersten Morgen@SPIEGELONLINE. Sie erreichen mich unter sabrina.knoll@spiegel.de . Show more Tickaroo Liveblog Software


insgesamt 3 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
neutralfanw 25.05.2018
1.
Da sage noch einer, Trump hätte noch nichts umgesetzt. Nach langem Kampf hat er heute ... (welch eine großartige Tat)
inmyopinion61 25.05.2018
2. Heute kein Trump Bashing?
Und warum hat nicht Obama diese längst überfällige Geste gemacht? Irgendwann muss auch SPON akzeptieren, dass Trump nicht nur das personifizierte Böse ist. Obama war jünger und sympathisch. Ein besserer Präsident als Trump deswegen noch lange nicht.
Cascara LF 25.05.2018
3. Mit Speck fängt man Mäuse.
Zitat von inmyopinion61Und warum hat nicht Obama diese längst überfällige Geste gemacht? Irgendwann muss auch SPON akzeptieren, dass Trump nicht nur das personifizierte Böse ist. Obama war jünger und sympathisch. Ein besserer Präsident als Trump deswegen noch lange nicht.
Eine einzige positive Sache, die Obama nicht gemacht hat, und schon ist er für Sie der bessere Präsident? Eine Sache zur Imagesteigerung und alle Kritik unpassend? Wie einfach doch manche Leute zu begeistern sind...
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.