Newsblog Dinosaurier-Skelett für zwei Millionen Euro versteigert

Ganz schön viel Geld für ein paar alte Knochen: Ein Franzose hat ein 8,70 Meter langes Skelett ersteigert. Es soll in ein Museum. Erst einmal muss es aber vom Eiffelturm runter, wo die Auktion stattgefunden hat.


Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Malte Müller-Michaelis beim Start in den Tag.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.
Ob es wohl ein Zufall ist, dass gerade dann ein Dinosaurier auf dem Eiffelturm versteigert wird, wenn "Jurassic World 2" in den Kinos anläuft? Oder haben da etwa ein Filmstudio und eine PR-Agentur gaaaaaaaaaanz viel Geld in die Hand genommen? Wer weiß... Wissen Sie, was ich mache, wenn ich das nächste Mal zwei Millionen Euro übrig habe und nicht weiß, wohin damit? Dann fahre ich auf den Eiffelturm und ersteigere ein Dinosaurier-Skelett ! So hat es ein Franzose gemacht. Dieses schöne Exponat kam hoffentlich nicht im eigentlichen Wortsinn unter den Hammer - wäre ja schade drum. Das Knochengerippe, das 2013 im US-Bundesstaat Wyoming entdeckt worden war, ist  8,70 Meter lang, 2,60 Meter hoch und mindestens 152 Millionen Jahre alt . Es soll in Zukunft in einem französischen Museum ausgestellt werden, teilte der Käufer mit. (Foto: DPA) 6/5/18 7:02 AM Das soll es dann auch schon wieder gewesen sein. Ich verabschiede mich an dieser Stelle und wünsche Ihnen einen schönen Tag. Falls Sie heute zwei Millionen Euro verdienen, beim Glücksspiel gewinnen oder auf der Straße finden sollten, können Sie mir gerne schreiben. Mir fällt bestimmt eine sinnvolle Verwendung ein. Ansonsten hoffe ich, dass Sie es mir nachtun und mit bewussten Augen durch den Tag gehen - nicht nur heute, sondern am besten immer. Denken Sie dran: Wir haben nur diese eine Umwelt. Es lohnt sich, sie zu schützen. Morgen begrüßt Sie an dieser Stelle ab 6 Uhr der geschätzte Kollege Micky Kröger.  6/5/18 6:56 AM Den Blick auf die Wetteraussichten will ich Ihnen natürlich nicht vorenthalten: Es wird sonnig. Bei Höchsttemperaturen von 25 bis 30 Grad können sie ruhig kurze Hosen tragen. Nur in den Alpen drohen Gewitter, dort sind vereinzelt auch Hagelschauer möglich. 6/5/18 6:52 AM Bevor ich Sie in den Tag entlasse, werfen wir wie immer einen Blick auf die Themen, die heute wichtig werden: • Wladimir Putin ist zu Besuch bei Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz . Wir analysieren das Treffen für Sie. • Außerdem gehen wir der Frage nach, was der Brexit wirklich bedeutet und wie realistisch die verschiedenen Szenarien sind, über die gerade diskutiert wird. • Im NSU-Prozess erwarten wir die Plädoyers von Beate Zschäpes Verteidigern. • Nach Joachim Löws Entscheidung gegen Leroy Sané zeigen wir Ihnen, welche Stars bei der Fußball-WM in Russland fehlen . • Und Deutschland bester Tennisspieler Alexander Zverev spielt ab 14 Uhr gegen den Österreicher Dominic Thiem um den Halbfinaleinzug bei den French Open . 6/5/18 6:44 AM Fünf Jahre, nachdem er als Whistleblower über die Abhör- und Spionagepraktiken der USA ausgepackt und damit die NSA-Affäre ausgelöst hat, hat sich Edward Snowden (Foto: DPA) aus dem russischen Exil zu Wort gemeldet. Dem "Guardian" sagte er: "Die Menschen sind zwar immer noch machtlos, aber zumindest wissen sie das jetzt. Seit den Enthüllungen ist der Kampf ausgeglichener." Die Entscheidung, zum Whistleblower zu werden sei "furchteinflößend, aber auch befreiend" gewesen. In den Vereinigten Staaten droht Snowden ein Verfahren wegen Hochverrats. 6/5/18 6:35 AM Zusätzlich zur Kirchensteuer haben die Bundesländer im vergangenen Jahr 538 Millionen Euro an die Kirchen überwiesen , das ist mit 14 Millionen Euro mehr als im Vorjahr neuer Höchstwert. 314 Millionen seien an die katholische, 224 Millionen an die evangelische Kirche geflossen. Was machen die nur mit dem ganzen Geld? Tebartz-van Elst ist doch im Ruhestand, oder?  6/5/18 6:29 AM Angela Merkels Interview in der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" hat nicht nur in Frankreich für Verstimmung gesorgt. Auch der tschechische Ministerpräsident Andrej Babis (Foto: AP) lehnt das von Merkel geforderte  "gemeinsame Asylsystem" für die EU ab. "Wir haben es klar gesagt: Es sind unsere Leute, unsere Unternehmen, die entscheiden, wer bei uns arbeitet und wer bei uns lebt", sagte Babis. 6/5/18 6:25 AM Und das müssen Sie natürlich auch dringend wissen: Trevor Engelson , der Ex-Mann der britischen Herzogin Meghan (ehemals Markle) hat sich verlobt. "Ich bin der glücklichste Mann, den ich kenne", schrieb Engelson auf seinem Instagram-Account. Hoffen wir für ihn, dass er möglichst viele Männer kennt. 6/5/18 6:21 AM Wo ich gerade bei mehr oder weniger Prominenten bin: Dank des britischen "Guardian" wissen wir, dass Mariah Carey (Foto: DPA) nicht wie kolportiert in französischem Mineralwasser badet. Das wäre ja auch zu dekadent. Sie bevorzugt kalte Milch in der Badewanne. Auf die Frage, ob es den wahr sei, dass sie von einem Veranstalter 20 weiße Katzenbabys und 100 weiße Tauben verlangt habe, antwortete sie: "Das mit den Katzen ist eine Lüge, ich mag gar keine Katzen." Vielen Dank für diese wichtigen Informationen! 6/5/18 6:15 AM Das kann eigentlich kein Zufall sein: Am selben Tag wie Keynes wurde auch Sebastian Krummbiegel geboren, einer der "Prinzen" , die 1995 ihrem Verständnis des Keynesianismus ein musikalisches Denkmal gesetzt haben.  Krummbiegel wird heute 52 Jahre alt. Ihm und allen prominenten oder weniger prominenten Geburtstagskindern da draußen: Herzlichen Glückwunsch!   6/5/18 6:08 AM Aber Wahlberg ist natürlich nicht die einzige (oder größte) Persönlichkeit, die am 5. Juni Geburtstag hat bzw. hatte. John Maynard Keynes , einer der bedeutendsten Ökonomen des 20. Jahrhunderts, wäre heute 135 Jahre alt geworden.  6/5/18 6:03 AM Es wird Zeit für die prominenten Geburtstagskinder des Tages: Mark Wahlberg  (Foto: Reuters) wird heute 47 Jahre alt. 2017 war Wahlberg laut "Forbes" der bestbezahlte Schauspieler der Welt . Kaum zu glauben, wenn man bedenkt, dass seine Karriere als Unterwäsche-Model und Möchtergern-Rapper begonnen hat... 6/5/18 5:57 AM Noch so eine Sache, die man machen könnte, wenn man viel zu viel Geld hätte: Elon Musks Raumfahrtunternehmen SpaceX will bekanntlich Mondumrundungen für Privatpersonen ermöglichen. Allerdings müssen sich die zahlungswilligen und -fähigen Kunden noch ein bisschen gedulden. Ursprünglich waren die ersten Missionen für dieses Jahr geplant. Jetzt gab SpaceX bekannt, der erste Weltraum-Trip werde "frühestens Mitte 2019, wahrscheinlich später" stattfinden.  6/5/18 5:49 AM Was würden Sie mit zwei Millionen Euro machen? 6/5/18 5:46 AM In Italien sorgt ein Foto seit dem Wochenende für Wut und Bestürzung. In Piacenza war eine Frau von einem Zug erfasst worden und lag schwerverletzt an den Gleisen, wo sie von Sanitätern versorgt wurde. Und ein Schaulustiger hatte nichts Besseres zu tun, als am Gleisbett ein Selfie von sich an der Unglücksstelle zu machen. Die Polizei stellte ihn zur Rede und sorgte dafür, dass er das Bild sofort löschte. Eine Straftat konnte ihm nicht nachgewiesen werden, aber der Vorfall sorgt für eine Moraldebatte über Sinn und Unsinn der sozialen Medien. (Bildquelle: facebook.com/giorgio.a.lambri)   6/5/18 5:38 AM Richard Grenell  (Foto: DPA) ist erst seit einem Monat als US-Botschafter in Berlin und schon wird öffentlich seine Ablösung gefordert. Grenell hatte unter anderem mit der Einladung des österreichischen "Rockstars" Sebastian Kurz für Verstimmung gesorgt.  Einer der schärfsten Grenell-Kritiker ist Martin Schulz , der den Botschafter bei Twitter ziemlich drastisch angezählt hat.  6/5/18 5:13 AM Und auch diesen Beitrag von Dietmar Wischmeyer lassen wir mal als Ratgeber für Umweltschutz durchgehen. Viel Spaß! 6/5/18 5:07 AM Kommen wir zurück zum "Welttag der Umwelt" : Wie die IATA bekanntgegeben hat, sind Flugpassagiere jährlich für rund 5,8 Milliarden Kilo Plastikmüll verantwortlich. Der geschätzte Kollege Claus Hecking hat ein paar nützliche Tipps, wie man zur Verringerung dieser gigantischen Müllmassen beitragen kann . Und was wird gegen das Plastik unternommen, das heute schon die Weltmeere verschmutzt? In diesem Video erfahren Sie es! 6/5/18 4:56 AM Hier ein Tipp für alle, die  gut sieben Millionen Euro sinnvoll investieren wollen: Sie könnten einen frühen Van Gogh ersteigern . "Raccommodeuses de filets dans les dunes" ist zwar schon weg, aber die Auktion geht heute weiter. 6/5/18 4:51 AM Das ist doch mal eine gute Nachricht am "Welttag der Umwelt": Durch die Nutzung von rund 15 Millionen Handytickets hat die Deutsche Bahn im Jahr 2017 ca. 72 Tonnen Papier eingespart , für die ansonsten 72 große Bäume hätten gefällt werden müssen.  6/5/18 4:45 AM Die Opferzahlen nach dem Ausbruch des 3763 Meter hohen Feuervulkans in Guatemala steigen weiter. Nach Angaben des Forensischen Instituts sollen mindestens 60 Menschen gestorben sein, mehr als 3200 Menschen mussten evakuiert werden. (Foto: AFP) 6/5/18 4:41 AM Hunger ist ein schlechter Ratgeber - das gilt auch für Bankräuber. In der Slowakei hat die Polizei einen 32-jährigen LKW-Fahrer überwältigt , der in der Stadt Krompachy mit einem Fleischklopfer bewaffnet eine Bank überfallen hat. Nachdem er eine Angestellte als Geisel genommen hatte, forderte er zunächst einen Hubschrauber, dann ein Fluchtauto und schließlich zumindest eine Pizza . Die könnte er sogar bekommen - im Gefängnis. 6/5/18 4:37 AM Der türkische Außenminister Mevlüt Cavasoglu (Foto: DPA) ist sich sicher, dass die meisten der 1,44 in Deutschland lebenden wahlberechtigten Türken für Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan stimmen werden. Das Wahlkampfverbot "provoziert unsere Unterstützer nur", glaubt Cavasoglu. Ein Blick auf die jüngere Vergangenheit scheint ihm recht zu geben: Beim Referendum zur Einführung des Präsidialsystems hatten in Deutschland mehr als 63 Prozent für den Erdogan-Antrag gestimmt. 6/5/18 4:31 AM Und nochmal Neues aus den USA: Ein ehemaliger Geheimdienst-Offizier ist wegen Spionage-Verdachts verhaftet worden . Laut Angaben des US-Justiziministeriums habe der 58-Jährige versucht, geheime militärische Informationen an die chinesische Regierung zu verkaufen, und sei deshalb vom FBI beim Versuch der Ausreise nach China festgenommen worden. 6/5/18 4:29 AM Dass Melania wieder da ist, scheint für Donald Trump keine große Nachricht zu sein. Zumindest hat der US-Präsident das Thema bei seinen täglichen Twitter-Tiraden bislang ausgespart. Anders als die NFL-Champions: Die Philadelphia Eagles wurden nach ihrem ersten Super-Bowl-Sieg gegen die New England Patriots aus dem Weißen Haus ausgeladen. 6/5/18 4:12 AM Falls Sie nicht mitbekommen haben, warum Gassama (Foto: AFP) in Frankreich gefeiert wird und sogar von Präsident Macron empfangen wurde: Hier nochmal die spektakulären Bilder seiner Kletteraktion. Der Tunesier, der nun doch nicht abgeschoben wird, war bei seiner Heldentat 2015 unseres Wissens nicht gefilmt worden. 6/5/18 4:08 AM Es sieht so aus, als hätte der "Spiderman aus Paris" seine nächste Heldentat vollbracht - und das, ohne es zu ahnen. Nachdem Mamoudou Gassama in einer spektakulären Kletteraktion einen kleinen Jungen gerettet hatte, wurde in der französischen Präfektur Val d'Oise der Fall eines anderen Flüchtlings neu bewertet. Der Tunesier hatte 2015 zwei Kinder aus einer brennenden Wohnung gerettet und sollte trotzdem abgeschoben werden. Jetzt wurde der entsprechende Bescheid aufgehoben. 6/5/18 4:05 AM Zum Start in den Tag werfen wir wie gewohnt einen Blick auf die wichtigsten Nachrichten der Nacht: • Der US-Boulevard hat ein Thema weniger für das anstehende Sommerloch: Melania Trump ist wieder aufgetaucht - und das auch noch an der Seite Ihres Mannes.  • In Frankreich wurden Angela Merkels Aussagen zur Europa-Vision von Emmanuel Macron kritisch aufgenommen . Was bedeutet das für die deutsch-französischen Beziehungen? • Ein US-Arzt hat Liverpools Torwart Loris Karius, der sich im Champions-League-Finale gegen Real Madrid zwei grobe Patzer erlaubt hatte, nachträglich eine Gehirnerschütterung bescheinigt . Das mag zwar einiges erklären, am Endspiel-Ergebnis ändert es aber natürlich nichts. 6/5/18 4:00 AM Es ist Dienstag, der 5. Juni. Nicht nur die Greenpeace-Aktivisten unter Ihnen wissen hoffentlich, was das bedeutet: Heute ist "Welttag der Umwelt" ! Nicht nur, aber auch in den kommenden drei Stunden werde ich mein Bestes geben, so wenig CO2 wie möglich auszustoßen, sämtlichen anfallenden Müll zu recyceln und nach Möglichkeit einen Baum zu pflanzen. Nebenbei begleite ich Sie in den Tag. Herzlich Willkommen zum "Morgen" bei SPIEGEL ONLINE ! Ihre Fragen, Anmerkungen und natürlich auch Ihre Kritik erreicht mich unter malte.mueller-michaelis@spiegel.de. Show more Tickaroo Liveblog Software


insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
aurichter 05.06.2018
1. Mevlüt
wird nicht Recht behalten. Wenn schon die 63% pro Erdogan genannt werden, dann schreibt auch dazu wie hoch/niedrig die Wahlbeteiligung der Wahlberechtigten gewesen ist. Dann relativiert sich auch die Zahl 63% wieder! Als Deutscher mit einigen türkischen Freunden und Bekannten freue ich mich auf den Wahltag und die hoffentlich schmerzhafte Schlappe von Erdogan, Cavusoglu und Co! Wichtig wären eigentlich jede Menge Wahlbeobachtung, die für ordentlich Aufmerksamkeit und Information sorgen. Warum wohl........!!
seinodernichtsein 05.06.2018
2. kein Knochengerippe....
... sondern Fossiliengerippe, wenn man will. 160 Mio Jahre alte Knochen wird man vergebens suchen.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.