Newsblog Militante Veganer versetzen Metzger in Angst und Schrecken

"Eine Art von Terrorismus": Metzger in Frankreich melden zahlreiche Angriffe militanter Veganer. Die Live-News.

Mit


Rachelle Pouplier
Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Rachelle Pouplier beim Start in den Tag - hier finden Sie die Autorin bei Twitter.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.
  • Was kommt bei Ihnen heute früh aufs Brötchen? Marmelade, Käse - oder Wurst?
     
    In Frankreich geht es scheinbar bei der Debatte um Veganismus und Fleischkonsum immer heißer her. Französische Metzger schlagen deshalb Alarm - sie werden laut dem Branchenverband zunehmend Ziel von militanten Veganern. Ihre Geschäfte würden seit einigen Monaten beschmiert. In Nordfrankreich seien sogar Steine in die Fenster einer Metzgerei oder eines Restaurants geflogen, berichtete die Vereinigung der Metzger, Fleischer und Traiteure (CFBCT) in Paris.
     
    Verbandspräsident Jean-François Guihard schrieb an Innenminister Gérard Collomb: "Die Angriffe, die die Metzgereien, Fleischereien und die gesamte Branche erleiden, sind nicht mehr und nicht weniger als eine Art von Terrorismus." Veganer leben ohne tierische Produkte. Das gilt nicht nur für die Ernährung - viele verzichten beispielsweise auch auf Leder und Wolle. Die Metzger fordern ein Treffen mit dem Innenminister. "Wir hoffen auf seine Hilfe und die Unterstützung der französischen Regierung, um das Problem zu lösen", sagte ein Sprecher des Verbands. Berichte französischer Medien, wonach der Verband Polizeischutz für Geschäfte fordere, bestätigte er hingegen nicht.
     
     
     
    • Foto: DPA Foto: DPA
  • 6/26/18 7:16 AM
    Und so neigt sich der Morgen schon wieder dem Ende. Ich bedanke mich herzlich bei Ihnen für Ihr Interesse beim Lesen und freue mich, wenn Sie beim nächsten Morgen wieder dabei sind!
    Hier bei SPIEGEL ONLINE stehen heute folgenden Themen auf dem Programm:
     
    Die Spitzen der CDU, CSU und SPD treffen heute Abend mitten im erbitterten Asylstreit auf der Sitzung des Koalitionsausschusses zusammen, alles dazu lesen hier bei SPIEGEL ONLINE. Außerdem analysieren wir das Wahlverhalten von türkischstämmigen Wählerinnen und Wählern in Deutschland bei der türkischen Präsidentschaftswahl. 
     
    Ihnen alles Gute und bis bald!
  • 6/26/18 6:58 AM
    Da hatte ich Ihnen eigentlich zu Beginn des Morgens Auflockerung beim Wetter versprochen. Noch kann ich hiervon leider nichts erkennen, aber die Hoffnung stirbt zuletzt... Jetzt erstmal ein kurzer Blick auf das Wetter.
     
     
     
    Heute Vormittag soll es vom Rheinland bis nach Südbaden überwiegend heiter werden. Ansonsten bleibt es eher wolkig bis stark bewölkt. Im Tagesverlauf folgen gebietsweise größere Aufheiterungen, vor allem westlich des Rheins sieht es vielversprechend mit viel Sonnenschein aus. Im Südosten und Osten vereinzelt kurze Regenschauer, sonst weitestgehend trocken. Höchsttemperaturen zwischen 18 und 24, in Oberrheinnähe bis 27 Grad
    • Foto: DPA Foto: DPA
  • 6/26/18 6:47 AM
    Scheinbar hat man nach internationalen Negativ-Beispielen, wie dem Londoner Grenfell Tower, dazu gelernt: Die Mieter eines Hochhauses in Bochum müssen wegen Brandschutzmängeln innerhalb von 14 Tagen ihre Wohnungen verlassen. Das kündigte die Stadt an. Näheres soll heute bei einer Pressekonferenz mitgeteilt werden. Die Flur- und Wohnungstrennwände entsprächen nicht den heutigen Anforderungen, erklärte die Stadt. Das Hochhaus stammt aus den 1960er Jahren.
  • 6/26/18 6:41 AM
    Haben Sie diesen Frühsommer auch so sehr unter Heuschnupfen gelitten, wie ich, oder leiden womöglich immer noch? Ich sage nur, geteiltes Leid ist halbes Leid und der Pollenflug war auch wirklich extrem. Und zwar so extrem, dass in Stuttgarter Neckartor sogar die gemessenen Feinstaubdaten durcheinander gebracht wurden:
    Diese müssen nun womöglich von der Landesanstalt für Umwelt und Messungen korrigiert werden. Es seien dort "verschiedene Unplausibilitäten aufgefallen", zitierten "Stuttgarter Zeitung" und "Stuttgarter Nachrichten" die Landesanstalt. Auf Nachfrage erklärte eine Expertin, es habe im Frühjahr eine Phase mit sehr vielen Pollen gegeben. Die Messstelle reagiere quasi allergisch auf den Pollenflug, einige der Tagesmessungen könnten damit wertlos sein.
     
     
     
    Das könne Auswirkungen auf die Zahl der Tage haben, an denen der EU-Grenzwert für Partikel mit einer Größe von bis zu zehn Mikrometer überschritten wurde. Das zulässige Maximum liegt bei 35 Tagen im Jahr. 
    • Foto: DPA Foto: DPA
  • 6/26/18 6:30 AM
    Im mittelfränkischen Gunzenhausen ist es zu einem Familiendrama mit vier Toten gekommen. Eine Mutter und ihre drei Kinder sind tot in ihrer Wohnung aufgefunden worden. Der Familienvater sei schwer verletzt, teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit.
  • 6/26/18 6:25 AM
    Offenbar werden in Hamburg kaum Mindestlohn-Kontrollen durchgeführt berichten die Kollegen vom Norddeutschen Rundfunk. Nur 1,5 Prozent der Hamburger Unternehmen sind 2017 demnach auf die Einhaltung des Mindestlohns hin überprüft worden. Nur in Berlin sind anteilig noch weniger Betriebe geprüft worden, wie eine Anfrage der Linken-Fraktion ergab.
  • 6/26/18 6:07 AM
    Tja, zwar hat Fatih Akins NSU-Drama  "Aus dem Nichts" in diesem Jahr keinen Oscar gewonnen, aber dafür gehört Hauptdarstellerin Diane Kruger nun zu den Mitgliedern der Oscar-Akademie. Neben Kruger konnten auch die deutsche Filmemacherin Katja Benrath und der Komponist Hauschka beitreten. Die drei Deutschen gehören zu den Filmschaffenden, die von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences in diesem Jahr als neue Mitglieder eingeladen wurden. Insgesamt seien 928 Menschen aus 59 Ländern eingeladen worden - und noch ein Erfolg nach der MeToo-Debatte: rund die Hälfte sind Frauen
     
  • 6/26/18 5:57 AM
    Das Umweltbundesamt (UBA) warnt vor möglichen negativen Folgen der Verwendung des Kältemittels R1234yf in Klimaanlagen von Pkws für die Trinkwassergewinnung. "Wir beobachten mit Sorge den verstärkten Einsatz des Kältemittels in Pkw-Klimaanlagen und auch in stationären Kälteanlagen", sagte UBA-Präsidentin Maria Krautzberger der "Frankfurter Rundschau".
     
    Das Kältemittel sei problematisch, da diese Chemikalie und ihr Zerfallsprodukt Trifluoressigsäure (TFA) auch in die Umwelt gelangten und im Wasser schwer abbaubar seien. Die Autobauer sollten daher lieber auf fluorierte Kältemittel wie R1234yf verzichten, so Krautzberger.
  • 6/26/18 5:50 AM
  • 6/26/18 5:43 AM
    Bei einem heimlichen Autorennen sind in Frankreich sechs Autos gestoppt worden - unter ihnen ein Ferrari-Fahrer, der auf 265 Kilometer pro Stunde kam. Ein weiterer Mann sei in seinem McLaren bei 205 Kilometern pro Stunde angehalten worden, teilten französische Behörden mit.
     
    Die Männer müssen jeweils 750 Euro bezahlen und vor Gericht erscheinen. Weitere vier Fahrer erhielten Strafzettel. Alle sechs seien Teilnehmer der Rallye "Modball", die seit Sonntag aus London über Frankreich, Monaco und Italien nach Wien führt. Auf der "Modball"-Internetseite heißt es explizit, die Fahrer sollten nicht rasen - dennoch konkurrieren die Teilnehmer jährlich darum, wer die Zielorte als erstes erreicht.
  • 6/26/18 5:30 AM
    Seit dem Wochenende ist eine Jugend-Fußballmannschaft in Thailand in einer Höhle eingeschlossen - heute haben Rettungsmannschaften die Suche wieder aufgenommen. Die zwölf Jungen im Alter von 13 bis 16 Jahren und ihr Trainer sind seit Samstag vermisst. Dennoch seien die Retter optimistisch, dass die Jungen noch am Leben seien.
    Warum die Gruppe die Höhle in der nordthailändischen Provinz Chiang Rai betrat, ist bislang nicht bekannt. In der Region herrscht Regenzeit, eine Sturzflut versperrte vermutlich den Rückweg. 
  • 6/26/18 5:23 AM
    Die Aktion war für mich und, ich denke, viele SPIEGEL-ONLINE-Panorama-Leserinnen und Leser sehr berührend. Im Mai wurde der Malier Mamoudou Gassama durch seine waghalsige Rettungsaktion eines vierjährigen Jungen von einer Balkonbrüstung in Paris weltbekannt. Sein Spitzname lautet seit dem "Spiderman". Nun hat man Gassama auch in den USA geehrt:
     
    Mit fünf weiteren Persönlichkeiten wurde Gassama mit dem BET Award als "humanitärer Held" geehrt. Mit den BET Awards werden alljährlich herausragende schwarze Persönlichkeiten geehrt. 
     
    Falls Sie das Video der Rettungsaktion nicht kennen - unbedingt ansehen. Hier ist es!
  • 6/26/18 5:11 AM
  • 6/26/18 5:05 AM
    In Spanien steht ab heute erstmals ein früherer Arzt vor Gericht, der unter Diktator Franco am Diebstahl von Babys beteiligt gewesen sein soll. Dem ehemaligen Gynäkologen Vela werden Urkundenfälschung, Freiheitsberaubung und illegale Adoption vorgeworfen. Der 85-Jährige soll 1969 in einem Madrider Krankenhaus die Geburtsurkunde der Klägerin gefälscht und ihre Adoptivmutter als leibliche Mutter eingetragen haben. Historiker und Aktivisten gehen davon aus, dass während der faschistischen Herrschaft Francos (1939-1975) zehntausende Babys ihren biologischen Eltern weggenommen wurden. Unter Franco war es erlaubt, Eltern aus ideologischen oder moralischen Gründen ihre Kinder wegzunehmen und an regimetreue Familien weiter zu vermitteln. 
  • 6/26/18 5:00 AM
    Überall streitet man sich um den Wolf. In Frankreich ist die Anzahl der Wölfe innerhalb eines Jahres um rund 20 Prozent gestiegen. Etwa 430 Tiere leben laut einer Schätzung in dem Land, ein Jahr zuvor hatte das Nationale Jagd- und Wildtierbüro den Bestand noch auf etwa 360 geschätzt. Ein Anfang des Jahres vorgestellter Aktionsplan sieht vor, die Wolfspopulation in Frankreich auf 500 Tiere wachsen zu lassen.
     
     
     
    Ähnlich wie in Deutschland sorgt die Zunahme des Wolfbestands auch in Frankreich für Streit: Schafzüchter klagen immer wieder über Angriffe auf Herdentiere. In Deutschland wurden 2016/2017 nach Angaben des Bundesamtes für Naturschutz 150 bis 160 erwachsene Wölfe nachgewiesen. 
    • Foto: DPA Foto: DPA
  • 6/26/18 4:52 AM
    Diese schöne, nahezu poetische Beschreibung eines Nutzers vom Kroos'schen Tor gegen Schweden habe ich gestern Abend auf Twitter entdeckt. Die wollte ich Ihnen nicht vorenthalten:
     
  • 6/26/18 4:50 AM
    Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich bin beim Bezahlen noch immer von der altmodischen Sorte. Immer beliebter werden aber nicht nur Dienste wie PayPal, sondern auch Smartphone-Bezahldienste. So startet heute der neue Smartphone- Bezahldienst von Google in Deutschland. Bei "Google Pay" ersetzt ein Telefon mit dem Betriebssystem Android die Kreditkarte, zum Zahlen hält man das Gerät im Laden an das Terminal. Die Kassentechnik muss dafür kontaktloses Bezahlen unterstützen - ein großer Teil der Terminals in Deutschland wurde bereits entsprechend umgerüstet. Google würde somit hierzulande den Konkurrenten Apple überholen.
  • 6/26/18 4:39 AM
  • 6/26/18 4:37 AM
    • Foto: DPA/ TUM Foto: DPA/ TUM
  • 6/26/18 4:33 AM
    Hier würde ich nur zu gern hören wie das klingt! Wissenschaftler der Technischen Universität München haben durch Computersimulationen haben den Klang von Glocken erforscht - und dabei eine Jazz-Glocke kreiert.
     
    Die virtuellen Modelle erlaubten neue Glocken-Designs, die auch ungewöhnliche Harmonien erzeugen - beispielsweise einen jazzigen A9-Akkord. "Wir haben einen Klang als Zielvorgabe definiert, den es in der klassischen Wahrnehmung an einer Glocke nicht gibt", sagte Lennart Moheit vom Lehrstuhl für Akustik mobiler Systeme am Montag.
    Nur wenn die Gussform exakt die richtige Form hat, erklingt die Glocke sauber in den gewünschten musikalischen Intervallen.
     
     
    Um den Klang zu simulieren, zerlegten die Wissenschaftler mithilfe von Computerprogrammen die Glocke in viele kleine, virtuelle Würfel. Versetzt man dieses dreidimensionale Raster in Schwingung, bewegen sich die Knotenpunkte des Rasters, an denen sich die Ecken der Würfel berühren, auf ganz bestimmte Weise. Das stellt die Schwingungen dar, welche letztlich für den Klang verantwortlich sind.
    Die am Rechner geplante, in der Realität etwa 30 Zentimeter hohe Jazz-Glocke wurde dann am Lehrstuhl für Umformtechnik und Gießereiwesen im Sandgießverfahren gegossen. Die Forscher wollen untersuchen, wie Menschen reagieren, wenn sie den ungewöhnlichen Klang hören.
    • Foto: DPA/ TUM Foto: DPA/ TUM
  • 6/26/18 4:24 AM
    Das steht heute an im politischen Berlin:
     
    • Bundeskanzlerin Merkel empfängt heute Morgen den neuen spanischen Ministerpräsidenten Sánchez zu seinem Antrittsbesuch in Berlin. Im Vordergrund steht die Vorbereitung des EU-Gipfels ab übermorgen. 
     
    • Die Spitzen von CDU, CSU und SPD wollen heute Abend auf einer Sitzung des Koalitionsausschusses nach Wegen aus dem aktuellen Asylstreit suchen. 
     
    • Die neue Kohlekommission der Bundesregierung nimmt heute ihre Arbeit auf. Sie soll bis zum Jahresende einen Plan für den Ausstieg aus der Kohleverstromung vorlegen, der die Interessen der betroffenen Regionen und die Schaffung neuer Arbeitsplätze berücksichtigt.
  • 6/26/18 4:01 AM
    Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser! Ich begrüße Sie beim Morgen auf SPIEGEL ONLINE heute aus dem 13. Stock in Hamburg. Der Blick von hier oben ist heute früh noch etwas trüb und Wolken verhangen, aber wollen wir hoffen, dass sich das schnellstens ändert. Nun lehnen Sie sich bitte erst einmal zurück mit einer Tasse Kaffee oder Tee und folgen Sie mir durch die Nachrichten aus aller Welt!
powered by Tickaroo


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.