Newsblog Alarm in Salisbury - zwei Menschen nach Kontakt mit "unbekannter Substanz" in Klinik

Im südenglischen Salisbury wurden der Ex-Agent Sergej Skripal und seine Tochter Opfer eines Giftanschlags. Jetzt schweben dort erneut zwei Menschen in Lebensgefahr - nach Kontakt mit einer "unbekannten Substanz".

Ortszentrum von Salisbury
REUTERS

Ortszentrum von Salisbury

Mit


Rachelle Pouplier
Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Rachelle Pouplier beim Start in den Tag - hier finden Sie die Autorin bei Twitter.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.
Nahe der südenglischen Stadt Salisbury sind ein Mann und eine Frau nach Kontakt mit einer "unbekannten Substanz" ins Krankenhaus eingeliefert worden. Beide schwebten in Lebensgefahr, teilte die Polizei der Grafschaft Wiltshire mit. Die Polizei bewertet den Vorfall als "schwerwiegend".   Die beiden Betroffenen waren der Substanz in Amesbury ausgesetzt. Der Ort liegt wenige Kilometer von dem Ort entfernt, an dem der russische Ex-Doppelagent Sergej Skripal und seine Tochter im März Opfer eines Giftanschlags geworden waren.    Die Polizeibeamten waren den Angaben zufolge zunächst davon ausgegangen, dass die beiden Betroffenen verunreinigte Drogen wie Heroin oder Crack genommen hatten. Nun soll es weitere Untersuchungen geben, "um die Substanz zu ermitteln, die dazu geführt hat, dass diese Patienten krank geworden sind", erklärte die Polizei.   7/4/18 7:19 AM Liebe Leserinnen und Leser, drei wunderbare Morgenstunden mit Ihnen neigen sich schon wieder dem Ende und einmal wieder verging die Zeit wie im Flug. Ich bedanke mich ganz herzlich für Ihre Anregungen und Anekdoten zum 4. Juli. und natürlich für Ihr Interesse beim Lesen! Ich freue mich, wenn Sie das nächste Mal wieder dabei sind. Morgen begrüßt Sie an dieser Stelle mein Kollege Michael Kröger. Ihnen alles Gute , einen schönen Tag und bis bald ! 7/4/18 7:14 AM Kurz vor Schluss noch ein kurzer Blick aufs Wetter :       In der Südwesthälfte müssen Sie örtlich mit Gewittern und Regen rechnen. Sonst bleibt es weiterhin sommerlich und trocken . Heute Vormittag ziehen einzelne schwache Schauer über die Südwesthälfte. Lokal gibt es sogar Unwettergefahr. Im Nordwesten wird es dichte Wolkenfelder geben, aber kaum Regen, sonst bleibt es oft sonnig. Höchsttemperaturen bei 25 bis 32, an den Küsten und im Norden 19 bis 24 Grad.  Foto: DPA 7/4/18 7:05 AM Morgen-Leser Bruno Leicht hat ein Fundstück aus seiner  USA-Reise  passend zum US-amerikanischen Unabhängigkeitstag geschickt. Dieses Bild entstand 1986, als er mit der Big Band der Kölner Musikhoschule nach Cleveland reiste. Parodierend nachgestellt - inklusive Vorgartenflagge und 80er-Jahre-Schnauzbart - sehen Sie hier das Iwo-Jima-Kriegerdenkmal. Die Protagonisten auf dem Foto schafften es, wie unser Leser schreibt, trotzdem in die Jazz-Big-Bands des NDR und WDR. Das muss eine feuchtfröhliche Reise gewesen sein.     Foto: Bruno Leicht 7/4/18 6:46 AM Diese Braut hat spitze Zähne: Ein mexikanischer Bürgermeister hat in einer feierlichen Zeremonie ein kleines Krokodil symbolisch geheiratet . Das Reptil wurde vor dem hochzeitsartigen Fest von seinem künftigen Gatten Víctor Aguilar Ricardez durch das Fischerdorf San Pedro Huamelula getragen und mit Blumen geschmückt. Das Dorf liegt im südlichen Bundesstaat Oaxaca.   Einen Schleier trug die Kroko-Braut bei der Feier nicht. Dorfbewohner begleiteten das Hochzeitspaar. Die Trauung ist Teil der jährlichen Feierlichkeiten zu Ehren des Heiligen San Pedro. Sie soll den Fischern einen reichen Fang bescheren, zur Feier trugen sie Fangnetze als Schärpe um den Oberkörper gewickelt. Die Tradition ist Teil der Kultur der ansässigen indigenen Stämme. Tolle Bilder von der kuriosen Hochzeit gibt es auch:         Foto: DPA Foto: DPA Foto: DPA 7/4/18 6:35 AM Sie brauchen eine kleine Auszeit vom Fußball mit seinem einen Ball und seinen physischen Gesetzen? Bitte: Im italienischen Florenz hat sich der Quidditch World Cup entschieden. Die USA schlugen im bahnbrechenden Finale die belgischen Besenreiter. Sie verstehen nur Bahnhof? Ich kläre Sie auf: Es geht um das von Harry-Potter-Autorin J.K. Rowling erträumte Spiel Quidditch, bei dem die Figuren der Harry-Potter-Welt auf Besen durch die Luft reiten und verschieden Bälle fangen und durch kreisrunde Reifen werfen. Hardcore-Fans spielen dieses Spiel - mit viel Fantasie - nach. Das deutsche Team spielt übrigens gegen Norwegen, Foto unten.         Foto: Reuters Foto: Reuters 7/4/18 6:15 AM Vielleicht haben Sie sich, wie ich, auch schon einmal im dümmsten Moment aus Wohnung oder Haus ausgesperrt. Im schlimmsten Fall kann das hier passieren: "Eine Verbraucherin bezahlte fast 800 Euro für eine einfache Türnotöffnung . Als sie deswegen später gegen den Schlüsseldienst vorgehen wollte, stellte sich heraus, dass die Angaben auf der Rechnung frei erfunden waren." Hier ein Lesetipp gegen betrügerische Dienste.   7/4/18 5:58 AM In Nordkalifornien sind mehr als Hundert Häuser von einem rasch um sich greifenden Buschfeuer bedroht. Das so genannte "County Fire" nördlich des Napa-Weinbaugebietes habe eine Fläche von über 280 Quadratkilometern zerstört, teilte die Feuerwehrbehörde mit. Mehr als 2100 Helfer kämpften gegen die Flammen an. Anwohner wurden aufgerufen, ihre Häuser zu verlassen. Die Ursache für das am Samstag ausgebrochene Feuer war zunächst nicht bekannt.     Foto: DPA 7/4/18 5:54 AM Im Strafprozess um den Einsturz des Kölner Stadtarchivs wird heute der Hauptgutachter seine Untersuchungen vorstellen. Der Richter hatte an einem früheren Verhandlungstag das Ergebnis des Gutachtens bereits zusammengefasst: Demnach soll ein Loch in einer unterirdischen Wand zu dem Einsturz des Archivs geführt haben. Vier Mitarbeiter von Baufirmen und den Kölner Verkehrsbetrieben sind wegen fahrlässiger Tötung und Baugefährdung angeklagt. 7/4/18 5:44 AM Auch in Florida sind Ess-Wettkämpfe zum 4. Juli beliebt. Verzehrt wird in der Stadt Key West zum Beispiel der für die Region typische Key Lime Pie . Und bei dem vielen Sahne-Baiser wird das eine ganz schön schmuddelige Angelegenheit. Hier ein Video aus dem letzten Jahr: 7/4/18 5:37 AM Ein weiterer guter Vorschlag für den neuen Duden (in Tilo-Jung-Manier, siehe unten) kommt von Morgen-Leser Holger:  Zukünftig dürfte das gemeine Trampeltier auch mit "u" geschrieben werden, oder? 7/4/18 5:30 AM In Österreich beginnt heute ein Prozess gegen die rechtsextreme Identitäre Bewegung . Die Staatsanwaltschaft Graz wirft zehn Führungsmitgliedern und sieben "aktiven Sympathisanten" die Bildung einer kriminellen Vereinigung vor sowie Aufstachelung zum Hass, teilweise auch Sachbeschädigung und Nötigung. Unter den Angeklagten ist auch der Chef der Gruppe in Österreich, Martin Sellner . Er war in den vergangenen Jahren durch Aktionen bekannt geworden, die sich gegen Asylbewerber in Österreich richteten. Der Berliner 'Tagesspiegel' berichtete unter Berufung auf die Grazer Staatsanwaltschaft, man habe "Hinweise auf Kontakte der Angeklagten mit der deutschen 'Identitären-Szene' erbracht." 7/4/18 5:24 AM     Eine traurige Nachricht aus der Musikwelt gibt es heute. Black-Keys-Musiker Richard Swift ist gestorben. Swift, der unter anderem Teil der Bands  The   Black Keys und The Shins  war, als Produzent, Sänger und Songschreiber arbeitete, starb im Alter von 41 Jahren in Tacoma, Washington. Das berichten US-Medien. "Heute hat die Welt einen der talentiertesten Musiker verloren, den ich kenne", schrieb Black-Keys-Bandkollege Dan Auerbach. Die Todesursache ist nicht bekannt. Im vergangenen Monat war öffentlich geworden, dass Swift unter einer "lebensbedrohlichen Krankheit" litt.    Foto: AP 7/4/18 5:14 AM In Warschau demonstrieren heute polnische Richter  gegen das umstrittene Gesetz zu ihrer Zwangspensionierung . Das Gesetz der nationalkonservativen PiS-Regierung tritt heute in Kraft und schickt 27 der mehr als 70 Richter am Obersten Gericht in den Ruhestand, weil sie die neue Altersgrenze von 65 Jahren überschreiten. Kritiker werfen der Regierung eine 'Säuberung' der Justiz vor. 7/4/18 5:08 AM Ich erwähnte ja bereits, zum 4. Juli lassen sich die US-Amerikaner gerne verrückte Dinge einfallen, um den Unabhängigkeitstag  ausgiebig zu feiern. Heute treten beispielsweise in New York die  Hotdog-Wettesser gegeneinander an. Die große Frage ist: Wird es Joey wieder schaffen? Der aus Kalifornien stammende Joey Chestnut hat bereits zehn Mal den Titel geholt. Im vergangenen Sommer aß er in zehn Minuten 72 Würstchenbrote und auch jetzt will er seinen Titel verteidigen.      Foto: AP 7/4/18 4:57 AM Puh, das war wieder eine nervenaufreibende Partie gestern Abend. Wer hätte schon gedacht, dass England im Elfmeterschießen gewinnt? Die Erlösung stand den ehemaligen britischen Spielern Ian Wright (ehemals Chrystal Palace und FC Arsenal) und Lee Dixon (ehemals FC Arsenal) jedenfalls ins Gesicht geschrieben. So haben sich gestern wohl die meisten Engländer gefühlt - Congratulations!   7/4/18 4:50 AM Nach der asylpolitischen Einigung der Union auf Transitzonen wird heute Morgen der Schlagabtausch im Bundestag erwartet. Mit Spannung wird auch erwartet, wie die AfD auf den umstrittenen Kompromiss zwischen Kanzlerin Merkel und Bundesinnenminister Seehofer reagiert. 7/4/18 4:35 AM 7/4/18 4:35 AM Grüße, Scherze und tapfere Gesichter: Den in einer thailändischen Höhle seit elf Tagen eingeschlossenen Jugendfußballern und ihrem Trainer geht es wohl den Umständen entsprechend gut. In einem zweiten Video, das die Marine auf ihrer Facebook-Seite veröffentlichte, grüßten die zwölf Jungen im Alter von 11 bis 16 Jahren einzeln in die Kamera.   Die Jungen schienen trotz der Strapazen in guter Stimmung. Zu sehen ist auch, wie ein Marinetaucher mit den Jungen scherzt. Wann die Gruppe aus dem überfluteten Hohlraum geborgen werden kann, ist noch unklar.    7/4/18 4:00 AM Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser! Herzlich willkommen beim Morgen auf SPIEGEL ONLINE. Schön, dass Sie da sind. Hier bekommen Sie wieder alle kuriosen und ernsten Nachrichten aus der Welt. Heute am 4. Juli, dem Unabhängigkeitstag der Vereinigten Staaten, freue ich mich, wenn Sie mir Anekdoten, Videos oder Bilder von Dingen senden, die Sie vielleicht auf USA-Reisen am Unabhängigkeitstag erlebt, geschossen und gedreht haben. So gibt es zum Beispiel das alljährliche Hot-Dog-Wettessen. Aber dazu später mehr. Unterwegs erreichen Sie mich unter: rachelle.pouplier@spiegel.de. Show more Tickaroo Liveblog Software


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.