Newsblog Mann stürzt in Kunstwerk - weil er es für optische Täuschung hält

Ist der große, schwarze Punkt auf dem Boden nur gemalt? Ein Museumsbesucher in Portugal probierte es aus - und fiel in ein zweieinhalb Meter tiefes Loch.

Der Künstler Anish Kapoor spricht in Porto mit Journalisten über sein Kunstwerk
Getty Images

Der Künstler Anish Kapoor spricht in Porto mit Journalisten über sein Kunstwerk

Mit


Armin Himmelrath
Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Armin Himmelrath beim Start in den Tag - hier finden Sie den Autor bei Twitter.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.
Dass Kunstwerke eine tiefere Bedeutung haben können, hat ein Museumsbesucher in Porto (Portugal) schmerzhaft erfahren: Er stürzte in ein zweieinhalb Meter tiefes Loch , das er - fälschlicherweise - nur für einen aufgemalten, schwarzen Punkt auf dem Boden hielt. Der Kunstinteressierte aus Italien habe das Malheur einigermaßen gut überstanden, berichtet der "Guardian" . Das Kunstwerk stammt vom britischen Künstler Anish Kapoor, der es 1992 geschaffen hat. Es trägt den Titel " Descent into Limbo ", auf Deutsch ungefähr: "Abstieg in die Schwebe" - wobei der Limbo auch ein Tanz ist, bei dem sich die Tänzer so weit wie möglich nach hinten in die Waagerechte beugen. Das schwarze Loch befindet sich in einem kleinen Raum, in den nur wenige Besucher gleichzeitig gelassen werden. Sie erhalten vorher Sicherheitsinstruktionen - was den italienischen Besucher aber nicht davon abhielt, sich doch noch einmal vergewissern zu wollen, ob das Loch denn nun wirklich ein Loch und nicht nur gemalt ist. Mehr zur Ausstellung in Porto erfahren Sie hier auf der Seite des Museums . Und meine Kollegin Barbara Schulz hat ein lesenswertes Stück über optische Täuschungen in der Kunst geschrieben: bitte hier entlang . Nachtrag zum Kunstwerk " Descent into Limbo ": Moana Nolde weist mich gerade richtigerweise darauf hin, dass der Titel nichts mit dem Tanz oder dem Schweben zu tun hat, sondern sich stattdessen auf den Limbus als Vorhölle bezieht. Danke für die Korrektur! 8/22/18 7:00 AM 9 Uhr - damit ist der Nachrichtenmorgen schon wieder rum. Ich danke Ihnen für Ihr Interesse und Ihre Anmerkungen, liebe Leserinnen und Leser! Schauen Sie heute im Laufe des Tages ruhig ab und zu mal hier auf SPIEGEL ONLINE vorbei, wir halten Sie bei allen wichtigen Entwicklungen natürlich auf dem Laufenden. Morgen früh begrüßt Sie hier mein Kollege Michael Kröger. Machen Sie es gut! 8/22/18 6:55 AM Dass heute der " Tag der Fische " ist, hatte ich Ihnen schon gesagt. Seit 2007 wird damit am 22. August auf die Bedrohung der Fische in den Weltmeeren aufmerksam gemacht. Die anhaltende Verschmutzung und Zerstörung der Lebensräume in unseren Meeren, der Klimawandel und die Überfischung durch industrielle Fischerei haben dafür gesorgt, dass 90 Prozent der weltweiten Bestände zurückgegangen oder stark gefährdet sind. Die Deutsche Umwelthilfe fordert deshalb, dass in Nord- und Ostsee bestehende EU-Regelungen zum Schutz der Fischbestände endlich konsequent umgesetzt werden. Nach Angaben der Umwelthilfe sind in Europa 41 Prozent der Fischbestände überfischt. Foto: dpa 8/22/18 6:50 AM Mutmaßlich britische Touristen haben in Rom für Aufsehen gesorgt, als sie nackt in einen Brunnen sprangen, berichtet der "Guardian". Jetzt sucht die Polizei nach den beiden. 8/22/18 6:45 AM Das ist absurd, einfach nur absurd: Alle klagen über den Pflegenotstand - und dann das. 8/22/18 6:40 AM Eine Kommission aus deutschen und chilenischen Regierungsvertretern berät heute in Santiago de Chile über Hilfsmaßnahmen für die Opfer der Deutschensiedlung Colonia Dignidad . Dort wurden zur Zeit der Militärdiktatur von Augusto Pinochet (1973-1990) Menschen vergewaltigt, gefoltert und getötet. Bundesaußenminister Maas und sein chilenischer Kollege Ampuero hatten unlängst in Berlin erörtert, wie der Opfer zu gedenken sei und wie sie und ihre Angehörigen unterstützt werden können. 8/22/18 6:35 AM Was wird heute sonst noch wichtig ? * Das Bundeskabinett setzt gleich den aus zehn Experten bestehenden Digitalrat der Bundesregierung ein. Das Gremium soll die Regierung praxisnah beraten und bei der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten etwa in den Bereichen Verwaltung, Gesellschaft, Bildung, Wirtschaft und Arbeitsmarkt unterstützen. * Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier lädt bei seinem ersten offiziellen Termin nach der Sommerpause zu einer türkisch-deutschen Kaffeetafel. Bei Butterkuchen und Baklava will er mit deutsch- und türkischstämmigen Bürgern aus der Nachbarschaft von Schloss Bellevue in Berlin sprechen. * Wenn Mieter ausziehen, gibt es ums Renovieren oft Streit - heute entscheidet der Bundesgerichtshof , welche Rolle dabei eine Absprache mit dem Vormieter spielt. Die meisten Vermieter schreiben in den Mietvertrag, dass für Schönheitsreparaturen wie das Streichen der Wände der Mieter zuständig ist. * Es gibt mehr als nur Fußball: Meister SG Flensburg-Handewitt und Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen hoffen im Handball-Supercup auf den ersten Saisontitel. Nach den Siegen 2016 und 2017 wollen die Mannheimer heute Abend in Düsseldorf den Hattrick in diesem Wettbewerb perfekt machen. Den Flensburgern winkt bei ihrer neunten Teilnahme ebenfalls der dritte Erfolg nach 2000 und 2013. 8/22/18 6:30 AM Das hier ist die kuriose Geschichte einer Dröhnattacke , die mit dem heutigen Tag zu tun hat: Vor genau 56 Jahren begann der Berliner Lautsprecherkrieg . 8/22/18 6:25 AM Sänger Sven Regener tritt mit seiner Band " Element of Crime " nur selten im nicht-deutschsprachigen Ausland auf - was nach seinen Worten mit der deutschen Sprache zu tun hat: Die sei dort eher unbeliebt, sagte Regener der "Braunschweiger Zeitung". Es sei denn, man parodiere sie: "Dann muss es so comicmäßig rüberkommen, mit gerolltem R und dem ganzen Lederhosenstahlhelmgedöns, das ist nicht so unser Ding. Das ist dann, wie wenn Afrikaner im Baströckchen auftreten", sagte der Sänger und Autor der Bücher um den Anti-Helden Frank Lehmann . "Element of Crime" wollen Anfang Oktober ihr zehntes deutschsprachiges Album "Schafe, Monster und Mäus" veröffentlichen. Diesen Song haben sie bereits vorab verbreitet. 8/22/18 6:20 AM Der Sommer geht weiter , das sieht man schon beim ersten Blick auf die Wetterkarte für heute. Konkret heißt das: Viel, viel Sonnenschein, auch wenn es vom Schwarzwald bis zu den Alpen ab mittags Quellbewölkung und örtlich Schauer und Gewitter geben kann (teils mit Starkregen). Die Höchstwerte liegen bei zum Teil sehr heißen 27 bis 35 Grad, an der See bleibt es mit 23 bis 27 Grad etwas kühler. Genaueres zu Ihrem Postleitzahlenbereich erfahren Sie hier . 8/22/18 6:15 AM Der Chef der Jungen Union, Paul Ziemiak , hat sich kategorisch gegen eine politische Zusammenarbeit von CDU und CSU mit den Linken oder der AfD ausgesprochen. "Es geht hier um Grundsätze der Union. Und da kann es eine solche Zusammenarbeit überhaupt nicht geben, sagte Ziemiak gerade eben im Deutschlandfunk. Aus seiner Sicht sei es "unvorstellbar, dass die CDU mit der Linkspartei oder der AFD zusammenarbeitet, eine Koalition eingeht". Damit wandte sich Ziemiak unter anderem gegen den schleswig-holsteinischen Regierungschef Daniel Günther, die sich offen für Kooperationen mit der Linkspartei in Ostdeutschland gezeigt hatte. 8/22/18 6:10 AM Ups, da ist aber jemand sauer - oder war es zumindest: Torjäger Robert Lewandowski hat die Vereinsführung von Bayern München für den Umgang mit seiner Person in der vergangenen Saison kritisiert. "Ich hatte das Gefühl, dass niemand hinter mir steht", sagte der polnische Fußball-Nationalspieler der "Sport Bild": Keiner der "Bosse" habe ihn verteidigt. In den Monaten April und Mai habe "fast jeder gegen mich geschossen. Und ich habe keinen Schutz vom Verein empfunden", führte der 30-Jährige weiter aus: "Ich habe in zwei, drei wichtigen Spielen kein Tor geschossen und plötzlich hieß es für alle: Feuer frei gegen Lewandowski ." Da habe er mit einem Wechsel geliebäugelt. "Richtig gute Gespräche" mit dem neuen Trainer Niko Kovac überzeugten Lewandowski dann zum Bleiben. Dass Bayern zudem auf keine Verhandlungen mit anderen Vereinen einsteige, habe ihm gezeigt, dass er wichtig für den Verein sei: "Ich bin mit dem Herzen wieder bei Bayern." Mit Blick auf seinen aktuellen Vertrag, der noch drei Jahre läuft, verschwende er "nun keine Gedanken mehr an das Ausland." Foto: Reuters 8/22/18 6:05 AM Die Anmeldefrist für die Aktion " Deutschland spricht " läuft noch bis zum 31. August. Dabei sollen sich am Sonntag, 23. September, bundesweit Zehntausende von Menschen treffen, um sich mit einem politisch Andersdenkenden auszutauschen . Die Schirmherrschaft hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernommen. Bislang haben sich mehr als 25.000 Interessenten dafür angemeldet. "Deutschland spricht" gab es auf Initiative von "Zeit Online" erstmals vor der Bundestagswahl 2017. Auch wir bei SPIEGEL ONLINE beteiligen uns an dem Projekt. Wenn Sie teilnehmen möchten, finden Sie hier weitere Informationen: 8/22/18 6:00 AM Was jetzt um 8 Uhr wichtig ist: * Donald Trump in Bedrängnis: Zwei ehemalige Vertraute sagen in juristischen Verfahren aus . * Bauernverband macht Druck: Die Lobbyisten der Landwirte fordern Dürrehilfen von der Regierung . * Löschattacke nach Manipulationsvorwürfen: Facebook und Twitter entfernen Hunderte Accounts . 8/22/18 5:55 AM Auch eine deutsche Schauspielerin hat in Kalifornien Klage gegen den einstigen US-Filmmogul Harvey Weinstein wegen sexueller Übergriffe eingereicht. Die Klägerin werde unter dem Pseudonym Emma Loman geführt, teilte ihr New Yorker Anwalt John G. Balestriere der Deutschen Presse-Agentur mit. Laut der Klageschrift arbeitet die in Deutschland lebende Frau seit 2004 als Model, Schauspielerin und Produzentin. In der am Montag bei einem Bezirksgericht in Kalifornien eingereichten Zivilklage wirft die Deutsche dem früheren Produzenten unter anderem vor, er habe sie 2006 bei den Filmfestspielen in Cannes in seiner Hotelsuite vergewaltigt. 8/22/18 5:50 AM Neonazis, Randalierer, Gaffer: Heute vor 26 Jahren begann ein rechter Mob , Ausländer in Rostock-Lichtenhagen zu attackieren - tagelang herrschte Pogromstimmung unter den Augen der Polizei. 8/22/18 5:45 AM Den etwas reiferen John Lee Hooker hatten wir ja eben schon, den jüngeren gibt's jetzt auf einer Aufnahme aus den 1960er Jahren. 8/22/18 5:40 AM Ein Flugzeug mit US-Rapper Post Malone an Bord hat gestern notlanden müssen. Die Notlandung erfolgte auf dem Flughafen Teterboro im Bundesstaat New York, nachdem beim Start zwei Reifen der Maschine geplatzt waren, wie die US-Flugaufsicht FAA und die Website Flightradar mitteilten. Die Machine sollte eigentlich nach London fliegen. An Bord waren dem Promiportal TMZ zufolge insgesamt 16 Menschen. "Ich bin gelandet, Leute", twitterte der 23-jährige Musiker nach dem Zwischenfall. "Danke für Eure Gebete." 8/22/18 5:35 AM In Berlin brennt ein PKW in einer Werkstatt im Bereich Tempelhof - und das sieht dramatisch aus, wie die Kollegen von "Radio Berlin 88,8" twittern. 8/22/18 5:30 AM Die Mehrheit der Deutschen ist einem Medienbericht zufolge dafür, abgelehnten Asylbewerbern und Geduldeten in Arbeits- und Ausbildungsverhältnissen eine Bleibeperspektive zu ermöglichen . In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa für "Bild" sprachen sich 58 Prozent der Befragten dafür aus, 31 Prozent dagegen. Vier Prozent wollten demnach, dass generell keine Abschiebungen vollzogen werden. Der sogenannte Spurwechsel bedeutet im Grundsatz, dass es Asylbewerbern, die abgelehnt und nur geduldet, aber gut integriert sind und einen Arbeitsplatz haben, über ein Einwanderungsrecht ermöglicht wird, in Deutschland zu bleiben . Gerade aus der Wirtschaft kommt immer wieder die Klage, dass Asylbewerber ausgebildet und gut integriert seien - und trotzdem abgeschoben würden. "Wir brauchen die, die gut integriert sind und einen Arbeitsplatz haben", sagte SPD-Chefin Andrea Nahles der "Rhein-Neckar-Zeitung". "Der sogenannte Spurwechsel ist ein Element, um das zu erreichen." 8/22/18 5:25 AM Auch diese Musikerin darf heute, geburtstagsbedingt, nicht im "Morgen" fehlen: Donna Godchaux , die am 22. August 1945 geboren wurde und in den Siebzigerjahren Mitglied bei Grateful Dead war. Happy Birthday, Donna! 8/22/18 5:20 AM Ich bin mal eben kurz draußen: Der deutsche Astronaut Alexander Gerst (im Netz auch als Astro-Alex vermarktet) soll die Internationale Raumstation ISS im September gleich zweimal zu Außeneinsätzen verlassen . Die Einsätze seien für den 20. und 26. September geplant, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit. Dabei sollen Batterien ersetzt werden. Den ersten Einsatz solle Gerst gemeinsam mit Nasa-Astronaut Andrew Feustel absolvieren, den zweiten mit seinem Nasa-Kollegen Ricky Arnold. 8/22/18 5:15 AM Physik ist cool . Glauben Sie nicht? Bittesehr. 8/22/18 5:10 AM Es knirscht gewaltig in den Brexit-Verhandlungen . Angesichts der enormen Differenzen wollen die EU und Großbritannien ihre Verhandlungen jetzt intensivieren. Die Gespräche gingen "nun in die Endphase", sagte EU-Verhandlungsführer Barnier gestern nach einem Treffen mit dem britischen Brexit-Minister Raab in Brüssel. Man sei "übereingekommen, dass die EU und Großbritannien von jetzt an durchgehend verhandeln ". Der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union tritt am 29. März 2019 in Kraft. Um ihre künftigen Beziehungen auf eine feste Grundlage zu stellen, sollten die Verhandlungen zwischen Brüssel und London bis Oktober oder November abgeschlossen sein, damit die Parlamente der beteiligten Staaten die Vereinbarung noch rechtzeitig ratifizieren können. 8/22/18 5:05 AM Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat die Union aufgerufen, den Kabinettsbeschluss seines Rentenpakets nicht zu verzögern. Es ist bekannt, "dass Teile der Union ein schwieriges Verhältnis zur sozialen Sicherheit und zur gesetzlichen Rente" hätten, sagte Heil dem "Spiegel". Offenbar gehe es zwischen den Wirtschafts- und Sozialpolitikern von CDU und CSU manchmal hoch her. Das müsse intern geklärt werden, dürfe aber "die Regierung nicht vom Handeln abhalten" . Für die heutige Kabinettssitzung war eine Befassung mit Heils Rentenpaket angepeilt - auf der Tagesordnung steht es nun aber nicht. Einen neuen Termin für eine Beratung der Pläne im Kabinett konnte das Arbeitsministerium auf Anfrage nicht nennen. 8/22/18 5:00 AM 7 Uhr, ein schnelles Nachrichten-Update : * Zwei frühere enge Trump-Mitarbeiter geraten vor Gericht in die Bredouille - kein guter Tag für den US-Präsidenten . * Venezuela ist von einem heftigen Erdbeben erschüttert worden . * Schauspielerin Asia Argento weist den gegen sie erhobenen Missbrauchsvorwurf zurück . 8/22/18 4:55 AM 8/22/18 4:50 AM Im Fall des rechtswidrig nach Tunesien abgeschobenen mutmaßlichen Islamisten Sami A. bemüht sich das Auswärtige Amt um eine diplomatische Zusicherung aus Tunis , wonach A. in seinem Heimatland nicht gefoltert wird. Nach den Gerichtsurteilen sei erneut Kontakt mit den dortigen Behörden aufgenommen worden, "um gemeinsam eine möglichst rasche Lösung zu finden", berichtet die "Rheinische Post" unter Berufung auf das Auswärtige Amt. Das Oberverwaltungsgericht Münster hatte vergangene Woche entschieden, dass die Abschiebung rechtswidrig war und A. nach Deutschland zurückgeholt werden muss . Das vorherige Abschiebeverbot war damit begründet worden, dass Sami A. in Tunesien Folter drohen könnte. 8/22/18 4:45 AM Und jetzt: Musik! Denn heute vor 101 Jahren wurde John Lee Hooker geboren. Blues. Einfach nur Blues. Und wie! 8/22/18 4:40 AM Der Deutsche Städtetag will mehr Geld für die Kommunen , um die gestiegenen Aufwendungen für den Unterhaltsvorschuss begleichen zu können. Die Bundesregierung hatte 2017 den Anspruch auf Unterhaltsvorschuss für Alleinerziehende deutlich ausgeweitet. Inzwischen würden fast doppelt so viele Kinder in den Genuss der Zahlungen kommen wie vor der Reform, sagte Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages. Heute befasst sich das Bundeskabinett mit den Auswirkungen des Gesetzes . Alleinerziehende können vom Staat Unterhaltsvorschuss bekommen, wenn der andere Elternteil keinen Unterhalt zahlt. Seit Sommer 2017 haben Kinder bis zum 18. Lebensjahr darauf zeitlich unbegrenzt Anspruch - zuvor galt dies nur für Kinder bis zu zwölf Jahren für maximal 72 Monate. 8/22/18 4:35 AM Leider keine schöne Meldung: Japans Walfänger haben im Nordwestpazifik mehr als 170 Meeressäuger getötet . Bei dem jährlichen Beutezug erlegten die Jäger seit Mai wie geplant 134 Sei- und 43 Zwergwale, wie das zuständige Fischereiministerium heute bekanntgab. Jedes Jahr machen die Japaner Jagd auf die Meeressäuger - unter dem Vorwand, die Jagd diene wissenschaftlichen Zwecken. Dies ist formal auch erlaubt, trotz des seit 1986 geltenden weltweiten Walfangmoratoriums. Die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt verfolgt dabei allerdings zugleich das erklärte politische Ziel, auch die kommerzielle Jagd auf Großwale wieder zuzulassen. 8/22/18 4:30 AM Planänderung für 007: Der nächste James-Bond-Film wird doch nicht vom britischen Regisseur Danny Boyle (Foto) gedreht. Der Oscar-Preisträger sei "wegen kreativer Differenzen" aus dem Projekt ausgestiegen, hieß es auf der offiziellen 007-Website. Demnach waren die Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli sowie Hauptdarsteller Daniel Craig nicht mit Boyles Vorstellungen für den 25. Film über den britischen Kult-Spion einverstanden. Foto: Neil Hall/EPA-EFE/REX/Shutterstock 8/22/18 4:25 AM So sieht's aus, wenn die Sonne hinter dem Schloss Hohenzollern in Baden-Württemberg aufgeht. Foto: dpa Zum Glück war dpa-Fotograf Sebastian Gollnow früh genug vor Ort (allerdings schon vorgestern). 8/22/18 4:20 AM Sein Ex-Wahlkampfberater wurde schuldig gesprochen - aber das natürlich überhaupt gar nichts mit Donald Trump zu tun, sagt der US-Präsident. Paul Manafort sei ein "guter Mann", der für den früheren Präsidenten Ronald Reagan und andere Menschen gearbeitet habe, sagte Trump vor Journalisten in West Virginia. Der Präsident betonte, dass der Fall nichts mit ihm oder möglichen geheimen Absprachen mit Russland zu tun habe. Es sei "sehr traurig", was Manafort nun widerfahre. Klar. 8/22/18 4:15 AM Wenn Sie etwas Erheiterndes zum Start in diesen Mittwoch brauchen - wie wäre es hiermit? Das Video ist zwar schon ziemlich alt, aber immer noch witzig, finde ich. 8/22/18 4:10 AM Die hundertfache Kontenlöschung bei Facebook und Twitter hatten wir ja eben schon im Nachrichtenüberblick. Von Facebook gibt es noch eine weitere Nachricht: Das Netzwerk greift im Kampf gegen gefälschte Nachrichten nun auch zu einem Bewertungssystem für die Vertrauenswürdigkeit seiner Nutzer . Das sagte die zuständige Managerin Tessa Lyons der "Washington Post" . Auf welcher Basis dieses Rating berechnet wird, ist allerdings unklar. Lyons betonte, dass die Bewertung nur ein Faktor von vielen sei. Facebook habe das Problem, dass zum Teil korrekte Inhalte mit Absicht als falsch gemeldet würden - zum Beispiel, weil die Nutzer einfach mit der Meinung nicht einverstanden seien. 8/22/18 4:00 AM Starten wir mit dem schnellen Überblick über das, was in den vergangenen Stunden los war . * Michael Cohen , Ex-Anwalt des US-Präsidenten, bekennt sich vor Gericht schuldig - und belastet Trump . * Nahezu zeitgleich hat eine Jury Trumps früheren Wahlkampfmanager Paul Manafort in acht Anklagepunkten schuldig gesprochen . * Venezuela ist von einem heftigen Erdbeben erschüttert worden - Berichte über Opfer gibt es bisher nicht. * Nach Manipulationsvorwürfen haben Twitter und Facebook hunderte Accounts gelöscht. Hintergrund ist die bevorstehende US-Kongresswahl . 8/22/18 3:59 AM Guten Morgen, verehrte Leserin und lieber Leser! Zu Ihrer und meiner Orientierung: Es ist Mittwoch, 22. August 2018, kurz vor sechs. 131 Tage verbleiben noch bis zum Jahresende. Und in den kommenden drei Stunden versorge ich Sie hier mit allen wichtigen Nachrichten zum Start in den "Tag der Fische", der heute begangen wird. Ob mit oder ohne Aquarium - schön, dass Sie dabei sind. Wenn unterwegs etwas sein sollte, erreichen Sie mich unter armin.himmelrath@spiegel.de. Und jetzt geht's los. Show more Tickaroo Liveblog Software


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.