Newsblog Neues iPhone im Anflug

Am 12. September stellt Apple neue Produkte vor - höchstwahrscheinlich auch das neue iPhone XS. Auf einem Tech-Blog sind nun erste Fotos aufgetaucht.

Screenshot 9TO5 MAc Website
9TO5 Mac

Screenshot 9TO5 MAc Website

Mit


Michael Kröger
Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Michael Kröger beim Start in den Tag.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.
8/31/18 7:03 AM Und damit endet der "Morgen" für diese Woche wieder. Ich verabschiede mich wie immer mit der Empfehlung für SPIEGEL ONLINE . Hier finden Sie alles, was es über die wichtigen Ereignisse auf der Welt zu berichten gibt. In Nachrichten, Analysen oder hintergründen. Auch heute werden uns wieder die Ereignisse in Chemnitz beschäftigen. Nicht wenige richten inzwischen den Blick auf die AfD und stellen die Frage nach deren Gesinnung . Außerdem wird uns der Prozessauftakt in Velbert beschäftigen. Mehrere Jugendliche stehen dort vor Gericht, weil sie ein 13-Jähriges Mädchen vergewaltigt haben. Fahnder sind erschüttert ob der Gefühlskälte der Angeklagten . Zuletzt wird der Handelskonflikt mit den USA ein Thema sein. US-Präsident Donald Trump ist offensichtlich noch nicht zufrieden mit den Vorschlägen der Europäer. Ich verabschiede mich für heute und wünsche Ihnen ein erholsames Wochenende. Am Montag wird Sie mein Kollege Marius Mestermann an dieser Stelle begrüßen. 8/31/18 6:54 AM Kurz vor Schluss noch ein paar Worte zum Wetter : Der Sommer verabschiedet sich mit eher kühler Witterung . Dafür wird es - zumindest im Norden und Nordosten - eher freundlich . Vor den Alpen stauen sich dagegen die Wolken und es kommt zu teilweise heftigen Regenfällen . Die Temperaturen erreichen 14 Grad an den regnerischen Alpen und auf 22 Grad in Berlin und Brandenburg. (Foto: dpa) 8/31/18 6:49 AM Gegen 23 Beamte und Angestellte der Bundesregierung sind im vergangenen Jahr Ermittlungen wegen Korruption eingeleitet worden. Das geht nach Angaben der "Bild"-Zeitung aus einem Untersuchungsbericht des Innenministeriums für den Bundestag hervor. Demnach wurden rund 470.000 Beschäftigte in 929 Behörden auf Korruption überprüft . Nur in 0,005 Prozent der Fälle gab es "Treffer". Die meisten Fälle wurden im Auswärtigen Amt gemeldet. Dabei geht es um Hinweise auf unrechtmäßig vergebene Einreise-Visa und um den Verdacht der Schleuserkriminalität . Drei Mitarbeiter des Ministeriums sollen zudem teure VIP-Tickets für eine Sportveranstaltung angenommen haben. Im Verkehrsministerium wird wegen Bestechung bei einem Straßenbau-Auftrag ermittelt 8/31/18 6:40 AM Die Deutsche Bank hätte nach Einschätzung ihres früheren Vorstandschefs Jürgen Fitschen in der Finanzkrise möglicherweise von Staatshilfe profitieren können. "Es wären Vorteile damit verbunden gewesen", sagte Fitschen anlässlich seines bevorstehenden 70. Geburtstages in Frankfurt. "Die nachhaltigen Korrekturen in den Bilanzen hätten schneller erledigt werden können. Das dauert hier in Europa zu lange." Vorgänger Josef Ackermann , der im Juni 2012 die Führung des größten deutschen Geldhauses an die - inzwischen wieder abgelöste - Doppelspitze Jürgen Fitschen/Anshu Jain übergab, hatte im Herbst 2008 gesagt, er würde sich "schämen, wenn wir in der Krise Staatsgeld annehmen würden" . Etliche Banken in Deutschland und Europa wurden in der Finanzkrise mit Steuermilliarden vor dem Kollaps bewahrt, in den USA zwang der Staat den Instituten Geldspritzen geradezu auf. 8/31/18 6:37 AM Die Berliner Popband Rosenstolz meldet sich nach langjähriger Pause mit neuer Single und einem Best-of-Album zurück. Auf Facebook verkündete Sänger Peter Plate, nach der Trennung 2011 habe er sich mit Bandkollegin Anna R. vor zwei Jahren wieder zusammengesetzt und an dem Album gearbeitet. Zu Gerüchten über Zoff bei dem mit mehr als sechs Millionen verkauften Platten sehr erfolgreichen Popduo sagte Plate der "Bild"-Zeitung: "Anna und ich haben uns damals nicht wirklich zerstritten . Zusammen waren wir müde." Man habe dann aber irgendwann das Gefühl gehabt, "dass wir mit unserem Gehen damals den Fans gegenüber nicht ganz fair waren". Aktuell ist bereits die bisher unveröffentlichte Rosenstolz-Single "Wenn es jetzt losgeht" auf dem Markt. 8/31/18 6:33 AM In den Verhandlungen um ein neues Freihandelsabkommen zwischen den USA, Kanada und Mexiko steht laut US-Präsident Donald Trump ein Durchbruch bevor . "Ich denke, wir stehen kurz vor einem Deal", sagte Trump in einem Interview mit der US-Nachrichtenagentur Bloomberg gestern. Heute geht der seit Tagen andauernde Nafta-Verhandlungsmarathon in die entscheidende Runde. Ob es dann schon ein klares Ergebnis geben wird, sei abzuwarten. "Kanada wird irgendwann einen Deal machen. Das könnte morgen sein oder innerhalb eines Zeitraums", sagte Trump weiter. Kanadas Delegationsleiterin, Außenministerin Chrystia Freeland, hatte gestern mehrfach mit dem US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer beraten und sich optimistisch gezeigt. 8/31/18 6:28 AM Liduvina Magarin , sellvertretende Außenministerin von El Salvador beschuldigt die USA, für den sexuellen Missbrauch von drei Jugendlichen verantwortlich zu sein. Die Mädchen zwischen 12 und 17 Jahren waren von ihren Eltern getrennt worden, nachdem sie beim Überschreiten der Grenze nach Arizona erwischt worden waren. Mitarbeiter des Lagers sollen sie anschließend missbraucht haben. Magarin fordert, dass die Kinder so schnell wie möglich wieder in die Obhut ihrer Eltern gegeben werden sollten, um anschließend psychologischen betreut werden zu können. Die Zusammenführung der Einwandererfamilien verläuft nur sehr schleppend . US-Präsident Donald Trump steht deswegen massiv in der Kritik. 8/31/18 6:11 AM Der Skandal um die Konkursverschleppung des US-Energiehändlers Enron , der 2001 ans Licht kam, gehört zu den größten der amerikanischen Wirtschaftsgeschichte. Der damalige CEO Jeffrey Skilling wurde deswegen 2006 zu 24 Jahren Gefängnis verurteilt, später wurde die Strafe auf 14 Jahre reduziert. Jetzt kommt der inzwischen 64-Jährige vorzeitig in eine Resozialisierungseinrichtung , um sich allmählich auf die Freiheit vorzubereiten, die ihm 2020 bevorsteht. 8/31/18 6:01 AM Tennis-Schiedsrichter Mohamed Lahyani hat bei den US Open anscheinend vergessen, dass sich der Trost für einen Spieler mit der Rolle als Unparteiischer nicht verträgt. Mitten im Match des Australiers Nick Kyrgios gegen Pierre-Hugues Herbert aus Frankreich verließ er seinen Schiedsrichter-Stuhl, um Kyrgios aufzumuntern . "Ich will Dir helfen. Ich habe Deine Matches gesehen, Du tust dem Sport gut", sagte Lahyani zu Kyrgios, der zu diesem Zeitpunkt 4:6, 0:3 zurücklag. Die aufbauenden Worte zeigten Wirkung . Kyrgios, zuvor weit von seiner Bestleistung entfernt, gewann das Zweitrundenmatch 4:6, 7:6 (8:6), 6:3, 6:0. Hier können Sie mehr dazu lesen. 8/31/18 5:47 AM Auf einem Gruppenbild ist er nicht leicht zu finden. Flamingos sind nun mal rosa. Ingo fällt da nicht weiter auf, wenn er neben seinen Artgenossen im Wasser steht, die gerade mit der morgendlichen Gefiederpflege beschäftigt sind. Vor ein paar Jahren musste der Berliner Zoo seine Geschichte umschreiben: Nicht das Gorillaweibchen Fatou, heute um die 60, sondern Ingo gebührt mit seinen 71 Jahren der Titel des Seniors. (Foto: dpa) 8/31/18 5:41 AM Auf der thailändischen Ferieninsel Koh Phi Phi ist ein deutscher Urlauber ums Leben gekommen. Der 50-Jährige stürzte nach Polizeiangaben zu Tode , als er allein an einem der vielen Strände unterwegs war. Nach bisherigen Ermittlungen rutschte er auf einem Felsen aus und schlug mit dem Kopf auf den Stein. Dort wurde auch seine Leiche gefunden. Hinweise auf Fremdeinwirkung gibt es nach Angaben eines Polizeisprechers nicht. Auch die Wertsachen des Mannes lagen noch am Strand. Nach Angaben der Polizei geschah das Unglück vermutlich am vergangenen Dienstag . Die Letzten, die den Mann noch lebend sahen, waren Angestellte seines Hotels. Der 50-Jährige war vergangene Woche nach Thailand gekommen und wollte eigentlich bis zu diesem Wochenende bleiben. Weitere Angaben zu seiner Identität machte die Polizei nicht. 8/31/18 5:35 AM Die Spatzen pfeifen es bereits von den Dächern: Apple stelle am 12. September seine neuen iPhones vor. Der Konzern lädt für diesen Tag zu einer Veranstaltung in seinem Hauptquartier in Cupertino ein. September ist die Zeit, in der traditionell die neuen Smartphone-Modelle präsentiert werden. Apple selbst gab in den Einladungen gestern wie gewohnt keine Hinweise darauf, was zu erwarten ist. Nach Informationen des Finanzdienstes Bloomberg und des Branchenanalysten Ming-Chi Kuo will Apple für alle Preisklassen der nächsten iPhone-Generation das Design des aktuellen Top- Modells X übernehmen. Der Konzern plane Telefone in drei unterschiedlichen Bildschirmgrößen , hieß es. Die Preise für die neuen Handys sollen zwar unter denen des X liegen, aber wirklich billig sind sie natürlich nicht. Außer den iPhones wird auch die Vorstellung einer neue Generation der Apple Watch erwartet. Das Blog "9to5Mac" berichtete gestern, die Uhr bekomme einen größeren Bildschirm - dadurch, dass Apple die Ränder rund ums Display schmaler gemacht habe. 8/31/18 5:21 AM Der größte deutsche Wohnungskonzern Vonovia will bei den umstrittenen Modernisierungen seiner Immobilien die Mieter früher einbeziehen . Insbesondere das Management von Härtefällen solle verbessert werden, sagte Vonovia-Chef Rolf Buch in Bochum. Geplant sei, die Änderungen noch in diesem Jahr umzusetzen. Dafür werde man neue Mitarbeiter einstellen, kündigte Buch an. Selbstkritisch äußerte sich der Manager über die bislang üblichen Modernisierungsankündigungen an die Mieter - das sind häufig mehr als 40 Seiten lange Konvolute. "Das ist teilweise auch für mich nicht lesbar", räumte der Manager ein. Der Deutsche Mieterbund hatte zuvor "oftmals horrende Mietsteigerungen" im Zuge von Modernisierungen des Unternehmens beklagt. Dadurch komme es faktisch zu einer Verdrängung teils langjähriger Mieter aus ihren Wohnungen. 8/31/18 5:15 AM Bei einem schweren Unfall mit drei Motorrädern in Japan sind sechs Menschen ums Leben gekommen. Zwei weitere Menschen seien schwer verletzt worden, berichteten japanische Medien heute morgen unter Berufung auf die Polizei. Vier der Todesopfer seien Jugendliche im Alter von 14 und 18 Jahren, zwei weitere Leichen konnten zunächst nicht identifiziert werden, hieß es. Wie es zu dem Unfall in der westjapanischen Stadt Nara kam, sei unklar. 8/31/18 5:10 AM Ist schon eine Weile her, dass US-Entertainer Jimmy Kimmel das gesendet hat. Das ist aber kein Grund, sich das Video nicht noch einmal anzusehen . . . 8/31/18 5:03 AM "Brasilien ist das einzige Land in der Welt, wo ein Gefängnis in einer Provinzhauptstadt mehr international hochrangige Besucher sieht, als der Präsidentenpalast." (Der langjährige brasilianische Außenminister Celso Amorim über den Besuch von Ex-SPD-Chef Martin Schulz beim inhaftierten Luiz Inácio Lula da Silva, während der umstrittene Präsident Michel Temer kaum Gäste empfängt.) 8/31/18 5:01 AM Die Ausschreitungen in Chemnitz sind nach Ansicht des Freiburger Politologen Ulrich Eith auch auf ein "eigentümliches Demokratieverständnis" in Teilen Ostdeutschlands zurückzuführen. Solch ein Demokratieverständnis habe es auch im Westdeutschland der 50er und 60er Jahre gegeben, sagte Eith von der Albert-Universität Freiburg. " Freie Meinungsäußerung wird in Anspruch genommen , gleichzeitig herrscht ein völliger Mangel an Respekt vor anderen Meinungen - deren Vertreter werden ganz massiv attackiert." Oft werde Demokratie mit einer Art Vollkaskoversicherung verwechselt. "Und schließlich denken manche, wenn sie etwas wollen, dann hat das auch so zu passieren. Ist das nicht der Fall, wird sofort unglaublich rigide und aggressiv vorgegangen." Das aber widerspreche dem Freiheitsgedanken der Demokratie, in der es darauf ankomme, Mehrheiten zu erringen, um Ergebnisse zu erzielen, sagte Eith, Direktor vom Studienhaus Wiesneck, Institut für politische Bildung. 8/31/18 4:58 AM 8/31/18 4:52 AM Wissenschaftler basteln an "Ziegelsteinen aus Mondstaub" . Dahinter steckt keine verrückte Idee von Millionären, die es nicht originell genug haben können, sondern ernste Forschung. Wie die europäische Raumfahrtagentur Esa mitteilte, arbeiten Experten an Baustoffen , die es Astronauten auf dem Erdtrabanten ermöglichen sollen, in Zukunft einmal Wege oder Häuser zu bauen . Es liefen bereits viele Testverfahren , bei denen erforscht werde, wie aus Oberflächenmaterial des Mondes solide Bausubstanz geschaffen werden könne, erklärte ein Sprecher des Esa-Technologiezentrums Estec. Zunächst nutzen die Forscher dafür allerdings vulkanisches Material der Erde, das der Mond-Oberfläche ähnlich ist. (Foto: dpa) 8/31/18 4:43 AM Die kalifornische Staatsanwaltschaft hat weitere Vorwürfe gegen US-Schauspielerin Heather Locklear erhoben. Im Zusammenhang mit Locklears Festnahme im Juni seien nun drei Anklagepunkte dazugekommen, teilte Staatsanwalt Thomas Dunlevy im Bezirk Ventura County gestern mit. Demnach muss sich Locklear auch wegen tätlicher Angriffe auf einen Polizisten und einen Rettungssanitäter verantworten. Zudem habe sie sich der Festnahme widersetzt . Gegen Locklear liegen bereits fünf Vorwürfe nach einem Vorfall im Februar vor, als sie nach einem Streit mit ihrem Freund unter Verdacht auf häusliche Gewalt vorübergehend festgenommen worden war. (Foto: AP) 8/31/18 4:38 AM Die diesjährige Elektronikmesse IFA in Berlin öffnet heute ab 10 Uhr für das Publikum. Trendthemen sind die Vernetzung von Informations-, Unterhaltungs- und Haushaltsgeräten sowie die zunehmende Steuerung über Sprachbefehle . Auf der IFA zeigen Hersteller Bildschirme mit noch höherer Auflösung und eine neue Generation von Saugrobotern . Im Haushalt werden viele Geräte größer , zum Beispiel die Trommeln der Waschmaschinen, die Backöfen und Kochfelder. (Foto: AFP) 8/31/18 4:27 AM Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl sieht bei der AfD rechtsextreme Tendenzen. "Diese Partei entwickelt sich in Richtung Rechtsextremismus ", sagte er in Stuttgart. Strobl, der auch stellvertretender Vorsitzender der Bundes-CDU ist, legte sich noch nicht definitiv fest, ob die AfD seiner Meinung nach künftig vom Verfassungsschutz beobachtet werden sollte. Aber er meinte: "Die Beteiligung der AfD an den Vorgängen in Chemnitz schafft neue Fakten . Ich bin ganz sicher, dass diese Fakten in die Lageeinschätzung einfließen werden." 8/31/18 4:24 AM Die deutschen Autobauer haben nach eigenen Angaben ihre Konzepte für die freiwilligen Updates von Abgas-Software bei älteren Dieselwagen fertiggestellt. Von Morgen an will das Kraftfahrt-Bundesamt nun prüfen , ob die neuen Programmfunktionen tatsächlich wirkungsvoller Schadstoffe aus dem Abgas entfernen. 8/31/18 4:20 AM Nach der massiven Kürzung der US-Gelder für das Palästinenser-Hilfswerk der Vereinten Nationen hat Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) die EU-Staaten aufgefordert , mehr Finanzmittel zur Verfügung zu stellen. Die Arbeitsfähigkeit der Organisation stehe "auf dem Spiel", schrieb Maas in einem Brief an seine EU-Kollegen. Sie sei besonders im Gazastreifen "ein Schlüsselfaktor für Stabilität ". Ihr Ausfall könne "eine nicht kontrollierbare Kettenreaktion auslösen". Das Uno-Hilfswerk für palästinensische Flüchtlinge kümmert sich um die drei Millionen palästinensischen Flüchtlinge , die im Zusammenhang mit der Staatsgründung Israels 1948 vertrieben wurden oder geflohen sind. Die USA hatten im Januar ihre Zahlungen an die Organisation deutlich gekürzt. In diesem Jahr soll sie nur 60 Millionen Dollar erhalten - nach 360 Millionen Dollar im vergangenen Jahr. 8/31/18 4:16 AM In Australien ist das Rauchen so teuer wie nirgends sonst auf der Welt. Durch eine abermalige Erhöhung der Tabaksteuer um 12,5 Prozent kostet die 20er-Packung Zigaretten von Samstag an knapp 27 australische Dollar - umgerechnet etwa 16,80 Euro . Im nächsten und im übernächsten Jahr soll der Preis nochmals um jeweils 12,5 Prozent steigen. Ziel ist, die Leute vom Rauchen abzuhalten. Nach einem globalen Überblick des Magazins "Economist" sind Zigaretten hält Australien damit den absoluten Rekord. Zum Vergleich: In Deutschland kostet die gebräuchliche 20er-Packung nach Angaben des Zigarettenverbands derzeit durchschnittlich 6,40 Euro . Spannend wäre jetzt noch die Antwort auf die Frage, ob in Australien auch wirklich weniger Menschen rauchen als in Deutschland. 8/31/18 4:11 AM Die Idee schien eigentlich ganz sinnvoll - zumindest aus europäischer Sicht. EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström hatte vorgeschlagen, die Zölle für Autos einfach ganz zu streichen . auf beiden Seiten. Damit ließe sich vielleicht die leidige Diskussion um die Ungleichgewichte im Außenhandel mit den USA beenden, hoffte man in Brüssel. Doch Donald Trumps Reaktion folgte prompt: "Die Offerte sei nicht gut genug ", sagte der US-Präsident in einem Interview mit der Agentur Bloomberg. "Die Europäische Union ist fast so schlimm wie China, nur kleiner", ergänzte er. (Foto: AFP) 8/31/18 4:06 AM 8/31/18 4:05 AM Guten Morgen verehrte Leserinnen und Leser . Ich begrüße sie zum "Morgen" auf SPIEGEL ONLINE . Kälte und Dunkelheit haben offenbar die Menschen von den Straßen vertrieben. Von Partygängern, die sonst Freitags früh auf den Straßen anzutreffen sind, war heute jedenfalls kaum etwas zu sehen. Wahrscheinlich braucht es etwas Zeit für die Umgewöhnung . . . Aber kommen wir erst einmal zu den Nachrichten aus aller Welt. Show more Tickaroo Liveblog Software


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.