Newsblog Dating-App für Trump-Anhänger startet mit riesigem Datenleck

Eine Single-Börse speziell für Trump-Anhänger - davon hatte sich ein Software-Unternehmen das große Geschäft erhofft. Doch der Start verlief nach bester Trump-Manier: Mit einer gigantischen Panne.

Mit


Michael Kröger
Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Michael Kröger beim Start in den Tag.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.
10/16/18 7:05 AM Und damit endet der "Morgen" für heute wieder. Ich verabschiede mich wie immer mit dem Hinweis auf SPIEGEL ONLINE wo Sie jederzeit Hintergründe, Berichte und Reportagen zu allen wichtigen Ereignissen rund um den Erdball finden. Heute dürfte in Berlin immer noch die Diskussion um die Bayern-Wahl Thema Nummer eins sein. Wir beschäftigen uns mit den Nachwehen der SPD . Für Andrea Nahles dürfte mit der Hessen-Wahl am 28. viel auf dem Spiel stehen. Natürlich behalten wir auch den Prozess gegen Mesale Tolu im Auge, der am Vormittag fortgeführt wird. Die Journalistin ist eigens dafür nach Istanbul gereist - trotz des hohen Risikos, das sie damit eingeht. Außerdem: Unsere Reporter haben untersucht, die Krankenkassen beim Betrug in der Pflege zuschauen - und Millionen Euro ihrer Versicherten verschwenden. Und heute Abend natürlich Löws Endspiel : Die Nations-League-Begegnung zwischen Deutschland und Frankreich im Liveticker . Ich wünschen Ihnen einen erfolgreichen Tag. Morgen wird Sie an dieser Stelle mein Kollege Marius Mestermann begrüßen. 10/16/18 6:55 AM Kurz vor Schluss noch ein paar Informationen zum Wetter . Heute ist es in weiten Teilen Deutschlands wieder sonnig und warm . Nur im Norden wird das Licht durch einige Wolkenfelder getrübt. Es können auch ein paar Regenschauer fallen. Die Temperaturen reichen von 20 Grad im Osten und im Allgäu und bis zu 27 Grad am Niederrhein . (Foto: dpa) 10/16/18 6:49 AM Umweltschützer haben die gestern Abend beschlossenen Ostsee-Fangquoten für Dorsch und Hering im kommenden Jahr als viel zu hoch kritisiert. "Die Fischereiminister haben die Quoten erneut höher angesetzt als es die Wissenschaft empfiehlt", monierte Greenpeace. Auch der WWF erklärte, die Situation für Dorsch und Hering sei bereits jetzt dramatisch. Die EU-Fischereiminister hatten die Fangquote für Dorsch in der westlichen Ostsee um 70 Prozent angehoben. Die Quote für den Hering in der westlichen Ostsee sinkt demnach zwar um 48 Prozent - Umweltschützer und Wissenschaftler hatten aber einen vorläufigen Fangstopp gefordert , die EU-Kommission eine Reduzierung um 63 Prozent. 10/16/18 6:46 AM Die EU-Kommission will die Entwicklung leistungsfähiger Batteriezellen in den kommenden zwei Jahren mit fast 200 Millionen Euro fördern. Im Januar 2019 solle ein Aufruf zur Forschung an Projekten starten, die mit dem Batteriesektor in Verbindung stehen, sagte EU-Energiekommissar Maros Sefcovic gestern in Brüssel. Wegen der wachsenden Zahl von Elektroautos in Europa steigt in den kommenden Jahren die Nachfrage nach Batterien sowie Batteriezellen. Derzeit kaufen viele Autobauer ihre Zellen jedoch in Asien und bauen diese dann selbst zu großen Akkus für ihre Elektroautos zusammen. 10/16/18 6:41 AM Die Islamistengruppe Boko Haram hat nach nigerianischen Regierungsangaben eine entführte Entwicklungshelferin getötet . Informationsminister Lai Mohammed bezeichnete die Ermordung gestern als "unmenschlich und gottlos" . Bei dem Opfer soll es sich um Hauwa Liman vom Internationalen Roten Kreuz (IKRK) handeln. Ihrer Familie sprach der Minister sein Mitgefühl aus. Liman war Anfang März nach einem Angriff einer Boko-Haram-Untergruppe in der Stadt Rann im äußersten Nordosten Nigerias gemeinsam mit zwei weiteren Entwicklungshelferinnen des IKRK und des Uno-Kinderhilfswerks Unicef verschleppt worden. Drei weitere Entwicklungshelfer und acht nigerianische Soldaten wurden bei dem Angriff getötet. (Foto: Reuters/ ICRC) 10/16/18 6:36 AM Auf dem belgischen Militärflugplatz Florennes hat ein Mechaniker wohl versehentlich am Abzug eines Maschinengewehrs herumhantiert - mit fatalen Folgen: 10/16/18 6:32 AM Microsoft-Gründer Bill Gates hält den Kapitalismus für das richtige Mittel , um Ungleichheiten zu bekämpfen . „In einem kapitalistischen Wirtschaftssystem kann man Steuerniveaus festlegen, um Wohlstand zu verteilen“, sagte er gestern Abend in Berlin. Es sei schwer, sich ein System vorzustellen, das ebenso gut für Medizin, Elektrizität oder für die Alphabetisierung sorge. „Es gibt keinen Beweis , dass ein alternatives System gut arbeitet.“ Gates nannte als Belege seiner These Länder, die einen Weg abseits des Kapitalismus gehen - und damit nach Ansicht vieler scheitern. In Nordkorea lebe jeder „ein schreckliches Leben “. Am Beispiel von Venezuela sehe man, was es bringe, wenn die Regierung die Preise festsetze, sagte Gates. (Foto: dpa) 10/16/18 6:23 AM Nur knapp zwei Monate nach ihrer Ausreise fliegt die wegen Terrorvorwürfen angeklagte deutsche Journalistin Mesale Tolu in die Türkei zurück , um dort der Fortsetzung ihres Prozesses zu folgen. Der Prozess beginnt heute Vormittag. Sie wolle sich persönlich gegen alle Vorwürfe verteidigen und Freispruch beantragen , sagte Tolu. Der 33-jährigen Tolu wird die Mitgliedschaft in der linksextremen Terrororganisation MLKP vorgeworfen . Die Journalistin und Übersetzerin war Ende April 2017 in Istanbul festgenommen worden und saß mehr als sieben Monate lang in Untersuchungshaft. Sie kehrt auch zurück, um ihrem ebenfalls angeklagten Mann Suat Corlu zur Seite stehen. Mehr dazu können Sie hier lesen . 10/16/18 6:14 AM Die amerikanische Senatorin Elizabeth Warren fordert von Präsident Donald Trump Wettschulden in Höhe von einer Million Dollar ein. Hintergrund sind spöttische Aussagen Trumps, der Angaben Warrens anzweifelte, wonach unter ihren Vorfahren amerikanische Ureinwohner sind. Die Senatorin legte gestern das Ergebnis eines DNA-Tests vor, wonach es „überzeugende Beweise“ dafür gibt, dass einer ihrer Vorfahren vor sechs bis zehn Generationen ein amerikanischer Ureinwohner war. Trump hatte bei einem Auftritt im Juli gespottet, sollte Warren 2020 für die oppositionellen Demokraten als Präsidentschaftskandidatin antreten, werde er sie zu einem DNA-Test auffordern. Er werde ihr dann sagen: „Ich werde Ihnen eine Million Dollar für ihre bevorzugte Wohltätigkeitsorganisation geben, bezahlt von Trump, wenn Sie den Test machen und er zeigt, dass Sie eine Indianerin sind.“ Die Aussagen des Präsidenten sind auf Video dokumentiert. Warren forderte Trump am Montag dazu auf, einen Scheck über diese Summe an das „National Indigenous Women’s Resource Center“ (NIWRC) zu schicken. Trump will von einer solchen Wette allerdings nichts mehr wissen. „Ich habe das nie gesagt“, antwortete er auf die entsprechende Frage eines Reporters. https://www.youtube.com/watch?v=fXqJFInAB1M 10/16/18 6:09 AM Als Mark Zuckerberg Facebook schuf, konnte er vielleicht schon ein paar Sachen voraussehen, die heute so viele Skeptiker auf den Plan rufen. Als Werkzeug für einen handfesten Genozid hatte er sie aber bestimmt nicht ausgelegt. Doch einem Bericht der "New York Times" zufolge nutzte das Militär in Myanmar Facebook genau dafür. Den Recherchen zufolge nutzten Soldaten Accounts unter falschem Namen, um eine regelrechte Hasskamagne gegen die muslimische Rohingya-Minderheit anzuzetteln. Über fünf Jahre hinweg fluteten sie die Troll-Seiten mit Verleumdungen und falschen Nachrichten , die sie auch auf den News-Seiten der Community verbreiteten. Dazu gehörten auch Fotos von Toten , die Rohingya angeblich massakriert haben sollten. Alles habe dazu gedient, den Bevölkerung gegen die Minderheit aufzuhetzen. Facebook hat inzwischen bestätigt, dass das myanmarische Militär auf den Seiten aktiv war. Man habe die entsprechenden Links inzwischen gekappt. 10/16/18 5:50 AM Kenn Sie den Spiegel im Zauber-Internat Hogwarts, in dem Harry Potter sich gemeinsam mit seinen Eltern sehen kann? Etwas in dieser Art hat jetzt der Künstler Andy Thomas geschaffen - in Form eines Gemäldes , das (wahrscheinlich) die Sehnsüchte von Donald Trump wiederspiegelt: Ein Raum voller lächelnder (republikanischer) Ex-Präsidenten mit dem amtierenden Trump in ihrer Mitte. Trump gefiel das Gemälde so gut, dass es einen Platz im Weißen Haus gefunden hat – und über das wenig überraschend auf Twitter angeregt diskutiert wird. 10/16/18 5:22 AM Eine neue Dating-App für Anhänger von US-Präsident Donald Trump soll gleich zu Beginn von einer großen Datenpanne betroffen gewesen sein. Wegen einer Sicherheitslücke hätte die gesamte Nutzerdatenbank der Singlebörse DonaldDaters heruntergeladen werden können, berichtete die Technologie-Internetseite "TechCrunch" gestern. Betroffen seien Namen, Profilfotos, private Nachrichten und Zugangsdaten der Nutzer , mit denen Fremde die Kontrolle über das Nutzerkonto übernehmen könnten. Die Sicherheitslücke wurde demnach von französischen Experten ausfindig gemacht, welche die Daten mit "TechCrunch" teilten. Die Daten seien aus dem Netz genommen worden, nachdem die Entwickler der App kontaktiert worden seien. DonaldDaters soll am ersten Tag etwas über 1600 Nutzer gehabt haben. (Foto: Screenshot DonaldDaters) 10/16/18 5:19 AM Ausgerechnet im Land des Fußball-Weltmeisters will das gerade in Holland aufs Neue beschädigte deutsche Nationalteam eine Wende in der Nations League erzwingen. Die "massive Kritik", die es nach dem 0:3 in Amsterdam gegeben habe, soll nach dem Willen von Joachim Löw heute Abend im Stade de France widerlegt werden. "Wir haben nichts zu verlieren in der Gruppe, sondern nur noch zu gewinnen. Wir wollen mutig und mit Dynamik nach vorne spielen", sagte der Bundestrainer in Paris. (Mit "nichts zu verlieren" meinte er wahrscheinlich nur die deutsche Elf im Zusammenhang mit der Nations League - nicht sich selbst oder einzelne Spieler, deren Karriere in der Nationalmannschaft in Frage steht). Jeden Gedanken ans Hinschmeißen weist der seit 2006 amtierende Löw jedoch von sich. "Solche Gedanken mache ich mir jetzt wirklich nicht . Auch nicht nach so einem Spiel", sagte der 58-Jährige in Paris dem ARD-Hörfunk. "Ich bin jetzt schon lange in dem Geschäft dabei. Und ich habe auch schon einige Dinge überstanden ." Gute 90 Minuten gegen die beste Mannschaft der Welt würden ihm helfen. (Foto: Imago/Michael Weber) 10/16/18 5:02 AM Popstar Mariah Carey hat Söhnchen Moroccan zur Hilfe geholt, um den Titel und das Erscheinungsdatum ihres neuen Albums bekannt zu geben. Die Platte heiße "Caution", verriet die Sängerin in einem kurzen Videoclip, den sie gestern auf Twitter und Instagram postete (PR-Berater hätten mit Sicherheit eine etwas "glattere" Form für die Ankündigung vorgeschlagen). 10/16/18 4:56 AM 10/16/18 4:53 AM Nach der Sperrung des Kölner Hauptbahnhofs wegen einer Geiselnahme gestern erwartet die Bahn einen weitgehend reibungslosen Start in den Tag . "Der Nah- und Regionalverkehr kann planmäßig fahren", sagte eine Bahnsprecherin in der Nacht. Im Fernverkehr kann es jedoch teilweise zu Verzögerungen und Ausfällen kommen. Das Unternehmen bittet Reisende daher, sich vor Beginn ihrer Fahrt über ihre Verbindungen zu informieren. (Foto: dpa) 10/16/18 4:50 AM Wegen der zahlreichen Ebola-Fälle im Kongo hat die Weltgesundheitsorganisation für Morgen den Krisenausschuss einberufen. Das teilte der WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus am Montag bei Twitter mit. Das Komitee soll demnach entscheiden, ob es sich bei dem Ausbruch der Seuche um eine Notlage von internationaler Tragweite handelt. Im Osten des Kongos sind bereits 100 Menschen an Ebola gestorben . Weitere 35 Tote galten laut dem kongolesischen Gesundheitsministerium als Ebola-Verdachtsfälle , die Infektion wurde aber nicht eindeutig nachgewiesen. Insgesamt 211 Menschen hätten sich aller Wahrscheinlichkeit nach seit Beginn der Epidemie Ende Juli mit dem hämorrhagischen Fieber angesteckt. 55 Patienten konnten laut dem Ministerium bislang wieder geheilt werden. 10/16/18 4:46 AM Die oberste EZB-Bankenaufseherin hält die Kultur in der Banker-Szene noch immer für stark verbesserungswürdig. Die Finanzbranche scheine ihren eigenen Ehrenkodex zu haben und das sei ein Problem, sagte Daniele Nouy gestern in Brüssel. "Schließlich bietet das Bankgeschäft eine Menge Gelegenheiten reich zu werden auf Kosten anderer - ob diese Kunden sind, Aktionäre oder Steuerzahler." Gleichzeitig seien Banken anfällig für eine Kultur , die es toleriere , dazu ermutige oder Menschen sogar unter Druck setze , solche Gelegenheiten wahrzunehmen. 10/16/18 4:42 AM Bier könnte infolge des Klimawandels knapp und teurer werden. Bei einem ungebremsten Anstieg der Temperaturen würden sich die Bierpreise weltweit im Schnitt etwa verdoppeln, berichtet ein internationales Forscherteam im Fachblatt "Nature Plants". Verantwortlich sei das häufigere gleichzeitige Auftreten von Dürre- und Hitzeperioden während der Wachstumsperiode von Gerste , was das Angebot verknappen würde. "Die Welt sieht zahlreichen, lebensbedrohlichen Auswirkungen des Klimawandels entgegen; etwas mehr Geld für Bier ausgeben zu müssen, erscheint angesichts dessen vielleicht trivial ", sagt Studienleiter Steven Davis von der University of California in Irvine (USA). Trotzdem könnte die Verteuerung von Bier mehr Menschen zum Umdenken bewegen als manche viel gravierendere Klimafolge - weil sie ihren Alltag viel stärker betrifft , als die Nachricht von einem verheerenden Wirbelsturm am anderen Ende der Welt. 10/16/18 4:31 AM Tesla-Chef Elon Musk hat mit dem Model 3 eigentlich immer noch alle Hände voll zu tun. Doch obwohl sein Weg durch die "Produktionshölle" noch weit ist, denkt er bereits an allerlei Spielereien nach, die das Mittelklasse-Elektroauto aufpeppen könnten. Der Tech-Milliardär tüftelt offenbar intensiv daran, die Bordcomputer zur Videospielkonsole aufzurüsten. Musk erkundigte sich gestern bei Twitter nach den "am meisten Spaß machenden Spielen", die auf den Touchscreens der Wagen laufen könnten - und deutete damit an, was sein Model 3 künftig von den Brot-und-Butter-Autos unterscheiden könnte. Mit einem Software-Update hatte Tesla jüngst bereits Atari-Klassiker in seinen Autos installiert , die in Parkposition mit dem Lenkrad als Joystick gespielt werden können. Das sei "nur der Start", twitterte Musk nun. Dass das ungewöhnliche Projekt größere Dimensionen annehmen könnte, hatte sich bereits im August angedeutet, als Musk Spieleentwickler aufgerufen hatte, sich bei Tesla zu bewerben. Es gehe um Spiele, die Touchscreen, Handy und Auto zusammenführen. 10/16/18 4:21 AM Die erste Meldung ist eigentlich eine gute Nachricht - zumindest wenn man sie isoliert betrachtet: New York hat erstmals seit 25 Jahren ein Wochenende ohne Waffengewalt erlebt. "Es gab am Freitag, Samstag und Sonntag weder Schießereien noch Morde", sagte der Polizeichef der US-Metropole, James O'Neill, gestern. "Das ist das erste Mal seit Jahrzehnten , und darauf kann nicht nur die New Yorker Polizei stolz sein, darauf können alle New Yorker stolz sein." Der Polizei zufolge gab es in der Millionenstadt zuletzt 1993 so ein Wochenende. Allerdings lässt sich von der guten Nachricht vom Wochenende kein Trend ablesen. So sei das Wochenende vom 6. und 7. Oktober "furchtbar" gewesen, erklärten die Behörden. Es habe mehrere Schießereien in Brooklyn und in den Bronx gegeben. Auch nimmt die Zahl der Tötungsdelikte wieder zu, nachdem im vergangenen Jahr die niedrigste Zahl seit den 1950er Jahren verzeichnet worden war. Im ersten Halbjahr 2018 gab es 147 Morde , eine Zunahme um acht Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. (Foto: dpa) 10/16/18 4:14 AM 10/16/18 4:12 AM Guten Morgen verehrte Leserinnen und Leser . Ich begrüße Sie zum "Morgen" auf SPIEGEL ONLINE . Die Zahl der Termine, die über ganze Karrieren entscheiden, ballt sich in diesen Tagen. Am vergangenen Wochenende waren es die Bayern-Wahlen, die wahrscheinlich das Ende der Politik-Laufbahn von Horst Seehofer eingeleitet haben. Am 28. Oktober im Zusammenhang mit der Landtagswahl in Hessen könnte es sogar um Bundeskanzlerin Angela Merkel gehen - oder SPD-Chefin Andrea Nahles . Und heute Abend entscheidet sich, ob Bundestrainer Jogi Löw noch einmal die Kurve kriegt, wenn das Nationalteam in der Nations League gegen Frankreich antritt. Aber kommen wir erst einmal zu den Nachrichten aus aller Welt . Show more Tickaroo Liveblog Software


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.